French-Door-Kühlschrank-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem French-Door-Kühlschrank Test das beste Produkt

Die besten French Door Kühlschrank 2021

Ein Kühlschrank mit French Door unterscheidet sich zu Side by Side Modellen in der Anzahl der Türen.

Auf den ersten Blick ist ein French Door Kühlschrank dem Side by Side Modell sehr ähnlich. Sie haben hier eine Doppeltür, die es Ihnen möglich macht, den Kühlschrank vollständig zu öffnen. Der untere Bereich umfasst zwei oder drei Schubladen, in denen Sie Ihre Tiefkühlkost bequem und aufgeräumt lagern können.

Um für jeden Bedarf den richtigen French Door Kühlschrank bereitzustellen, gibt es diese Geräte mit unterschiedlichem Nutzinhalt. Die kleinsten Modelle bieten Ihnen ein Kühlvolumen von 350 Litern. Bei anderen haben Sie dagegen 600 Liter zur Verfügung.

Achten Sie bei der Auswahl von Ihrem French Door Kühlschrank unbedingt darauf, dass sich der Nutzinhalt in der Regel in Kühl- und Gefriervolumen aufteilt. Vergleichen Sie die Geräte also hinsichtlich beider Angaben miteinander, um den Kühlschrank für sich zu finden, der am besten zu Ihnen passt.

French Door Kühlschrank Typen: Doppelkühlschrank mit Wassertank, Wasseranschluss oder ohne Wasserversorgung

Große Kühlschränke wie das French Door Modell werden in der Regel auch als Getränkekühlschrank benutzt. Um Ihnen bei dem Doppelkühlschrank einen höchstmöglichen Komfort zu bieten, sind viele French Door Modelle mit einem Wasseranschluss ausgestattet. Da dies mit einem höheren Installationsaufwand einhergeht, gibt es auch zwei alternative Gerätetypen.

Immer frisches Wasser mit dem French Door Kühlschrank mit Festwasseranschluss

Möchten Sie in Ihrem Haushalt eisgekühltes Wasser immer griffbereit haben, bietet sich ein French Door Kühlschrank mit Festwasseranschluss an. Bei diesem Modell entfällt die aufwendige Reinigung des Wassertanks, bei Bedarf zieht das Gerät das Wasser direkt aus der Leitung. Bei diesem Kühlschrank Standgerät ist die Montage an sich ein wenig aufwendiger, da Sie natürlich dafür Sorge tragen müssen, dass der Festwasseranschluss unmittelbar bei dem Kühlschrank ist.

Ganz ohne Reinigung kommen aber auch diese Modelle nicht aus. Damit Sie auch wirklich sauberes und gesundheitlich unbedenkliches Wasser zur Verfügung gestellt bekommen, sind die French Door Modelle mit Festwasseranschluss mit einem Filter ausgestattet. Dieser Filter muss regelmäßig gründlich gereinigt werden.

Eingebauter Tank sorgt für Flexibilität beim Aufstellen

Energieeffizienzklasse beachten!

Unabhängig von Gerätetyp und Ausstattung sollten Sie insbesondere der Energieeffizienzklasse sehr viel Aufmerksamkeit schenken. Achten Sie unbedingt darauf, dass Sie sich wenigstens für einen French Door Kühlschrank mit A++ entscheiden.

Bei einem French Door Kühlschrank ohne Festwasseranschluss arbeiten die Hersteller generell mit einem Wassertank. Dieser ist fest in den Geräten verbaut. Hier müssen Sie dafür sorgen, dass frisches Wasser im Tank vorhanden ist. Der Vorteil ist, dass Sie den Kühlschrank ohne Einschränkungen im Raum positionieren können. Allerdings müssen sie den Tank regelmäßig reinigen, um die Keimbildung im Inneren zu vermeiden. Der French Door Kühlschrank ohne Festwasseranschluss ist in der Installation kostengünstiger und ideal, wenn Sie in Ihrer Küche keine baulichen Veränderungen vornehmen möchten.

French Door Kühlschrank ohne Eisspender als einfachste Variante

Können Sie getrost auf den Eiswürfelspender verzichten, finden Sie auch für diesen Fall das richtige Gerät. Die French Door Kühlschränke ohne Eisspender haben weder einen Tank noch einen Wasseranschluss. Weiterhin ergeben sich hier erhebliche Preisvorteile und der Reinigungsaufwand ist deutlich geringer. Natürlich haben Sie auch hier Ausstattungsklassiker wie die Nofrost-Funktion und verschiedener Fächer parat.

Vor- und Nachteile der unterschiedlichen French Door Kühlschränke

Um einen French Door Kühlschrank in Ihrer Küche nutzen zu können, brauchen Sie natürlich ausreichend Platz. Wichtig ist hier insbesondere die Breite. Meistens ist der French Door Kühlschrank 70 cm breit, es gibt aber natürlich auch Ausnahmen nach unten und oben. Die folgende Tabelle fasst für Sie übersichtlich noch einmal Vor- und Nachteile der einzelnen Gerätetypen zusammen.

Kategorie Vorteile Nachteile
French Door Kühlschrank mit Festwasseranschluss
  • hoher Handhabungskomfort
  • kein Keimrisiko
  • Wasser wird direkt aus der Leitung verwendet
  • setzt passenden Wasseranschluss an der Wunschposition voraus
  • Filter muss regelmäßig gründlich gereinigt werden
French Door Kühlschrank ohne Festwasseranschluss
  • flexibel aufstellbar
  • Wassertank ermöglicht automatische Eiswürfelherstellung
  • kein fester Wasseranschluss erforderlich
  • lässt sich einfach nachrüsten
  • Wassertank muss gründlich gereinigt werden
French Door Kühlschrank ohne Eiswürfelspender
  • günstig
  • flexibel aufstellbar
  • einfache und schnelle Reinigung
  • großes Platzangebot
  • Eiswürfel nicht immer griffbereit

Bevor Sie einen French Door Kühlschrank kaufen, sollten Sie sich vergewissern, dass Sie diesen auch in Ihre Wohnung bekommen. Interessant sind hier insbesondere Türbreiten sowie die Belastbarkeit von Treppenaufgängen.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zu French Doors Modellen

Die Auswahl der French Door Kühlschränke ist heute größer denn je. Damit Sie sich vor Ihrer Kaufentscheidung noch einmal umfassend informieren können, haben wir für Sie die wichtigsten Fragen und Antworten zu den modernen Haushaltsgeräten an dieser Stelle zusammengestellt.

Gibt es Modelle ohne Festwasseranschluss?

Dank einem Kühlschrank mit French Door ohne Festwasseranschluss sind Sie flexibler bei der Wahl des Aufstellorts.

Wünschen Sie sich beim Aufstellen Ihres French Door Kühlschrank maximale Flexibilität, sollten Sie sich auf Modelle ohne Festwasseranschluss konzentrieren. Auch in diesem Fall müssen sie nicht auf den Getränkespender verzichten. Namhafte Hersteller wie Bosch setzen anstelle des Festwasseranschlusses auf einen festintegrierten Wassertank.

French Door Kühlschrank: Welche Designs gibt es?

Das typische optische Merkmale der French Doors sind die beiden Schubfächer die sich unter der Kühleinheit befinden. Diese werden in der Regel als Gefrierfach bereitgestellt. Das Design der French Door Kühlschränke variiert aufgrund der Farbgebung. Die meisten Geräte sind mit einer Front aus Edelstahl versehen. Sie können sich aber auch für den French Door Kühlschrank in Weiß entscheiden. Möchten Sie, dass sich das Gerät deutlich von der restlichen Einrichtung abhebt, bietet sich ein French Door Kühlschrank in schwarz an. Andere Farbvarianten wie Rot finden Sie dagegen bei dieser Kategorie nur selten.

Welche Marken bieten einen French Door Kühlschrank an?

Es gibt heute kaum mehr eine große Haushaltsgeräte-Marke, die nicht einen French Door oder Side by Side Kühlschrank anbietet. Die Nachfrage nach diesen großen Geräten ist in den letzten Jahren erheblich gestiegen. Zu den bekanntesten Herstellern für French Door Kühlschränke gehören:

  • Bosch French Door Kühlschrank
  • Siemens French Door Kühlschrank
  • Samsung French Door Kühlschrank
  • Liebherr French Door Kühlschrank
  • Beko French Door Kühlschrank

Weiterhin gibt es Modelle von Haier und Bauknecht. Einige große Marken führen mehrere Modelle mit unterschiedlicher Ausstattung und bedienen dadurch verschiedene Preislagen.

Wo kann ich einen French Door Kühlschrank kaufen?

Achten Sie bei einem French Door Kühlschrank Vergleich auf Aspekte wie das Volumen, die Energieeffizienzklasse und das Material. Edelstahl ist besonders beliebt.

Sowohl regional als auch im Onlinehandel erwartet Sie eine große Auswahl an French Door Kühlschränken. Möchten Sie Ihr neues Haushaltsgerät vor Ort kaufen, werden Sie vor allem in Elektronikfachmärkte wie Media Markt und Saturn fündig. Hier erwartet Sie eine überschaubare Auswahl verschiedener Modelle. Der große Vorteil ist die sofortige Verfügbarkeit, sodass Sie Ihr Gerät schnell zu Hause nutzen können.

Suchen Sie aber beispielsweise einen speziellen French Door Kühlschrank mit Eiswürfelspender, sollten Sie sich auf den Onlinehandel konzentrieren. Hier erwarten Sie eine deutlich größere Modellauswahl und exzellente Vergleichsmöglichkeiten. Weiterhin können die Online-Händler in der Regel mit einem besseren Preis-Leistungs-Verhältnis aufwarten. Gerade bei den Lieferzeiten haben viele Anbieter in den letzten Jahren nachgelegt und ermöglichen Ihnen die Lieferung der Geräte innerhalb kürzester Zeit.

Gibt es einen French Door Kühlschrank Test der Stiftung Warentest?

Einen French Door Kühlschrank Testsieger von der Stiftung Warentest gibt es bislang noch nicht. Allerdings haben die Experten der Organisation erst im Juli 2020 verschiedene Kühlschränke und Kühl- und Gefrierkombinationen getestet.

Gibt es einen French Door Einbaukühlschrank?

Die meisten French Door Kühlschränke, die auf dem Markt angeboten werden, sind Standgeräte. Dadurch ist die Wahl der Position in der Küche absolut flexibel. Wünschen Sie sich ein Einbaugerät, sollten Sie dagegen auf eine andere Bauweise ausweichen.

Stiftung Warentest sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche sind die besten French-Door-Kühlschränke aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Haier HB18FGSAAA - ab 899,00 Euro
  • Platz 2 - gut: Samsung RF23R62E3B1 - ab 1.889,00 Euro
  • Platz 3 - gut: Haier HB20FPAAA - ab 899,00 Euro
  • Platz 4 - gut: Hisense RS670 N4BF3 - ab 769,00 Euro
  • Platz 5 - gut: LG GML 844P ZKZ - ab 1.561,00 Euro
  • Platz 6 - gut: Gorenje NRS 8182 KX - ab 599,00 Euro
  • Platz 7 - gut: Samsung RS68N8331S9/EF - ab 1.349,00 Euro
  • Platz 8 - gut: AEG RMB86321NX - ab 1.479,00 Euro
  • Platz 9 - gut: Bauknecht BQ9 B2L - ab 1.254,00 Euro
  • Platz 10 - gut: Haier B3FE742CMJW - ab 740,58 Euro
  • Platz 11 - gut: Midea KS-FIX 6.13 EX - ab 749,00 Euro
  • Platz 12 - gut: Bauknecht KSN 19 A2+ SW - ab 947,00 Euro
  • Platz 13 - gut: Hisense RQ563 - ab 812,49 Euro
  • Platz 14 - gut: Beko-Kühl­schrank GNE 60530 DX - ab 1.493,74 Euro
Mehr Informationen »

Von welchen Herstellern stammen die Produkte, die im French-Door-Kühlschränke-Vergleich berücksichtigt werden?

Die Produkte aus dem French-Door-Kühlschränke-Vergleich stammen von 9 unterschiedlichen Herstellern, unter anderem Haier, Samsung, Hisense, LG, Gorenje, AEG, Bauknecht, Midea und Beko. Mehr Informationen »

In welcher Preisklasse bewegen sich die Produkte, die im French-Door-Kühlschränke-Vergleich vorgestellt werden?

Bereits ab 599,00 Euro erhalten Sie gute French-Door-Kühlschränke. Teurere Modelle können bis zu 1.889,00 Euro kosten, bieten Ihnen dafür aber auch eine höhere Qualität. Mehr Informationen »

Welcher French-Door-Kühlschrank hat besonders viel Feedback von Käufern bekommen?

Am häufigsten bewerteten Kunden den Hisense RS670 N4BF3. Dazu können Sie 1192 hilfreiche Rezensionen lesen. Mehr Informationen »

Wie viele French-Door-Kühlschränke aus dem French-Door-Kühlschränke-Vergleich konnten unsere Redaktion überzeugen?

Ein French-Door-Kühlschrank konnte unsere Redaktion überzeugen und erhielt deshalb die Spitzennote "SEHR GUT": der Haier HB18FGSAAA. Mehr Informationen »

Welche French-Door-Kühlschrank-Modelle werden im French-Door-Kühlschränke-Vergleich präsentiert und bewertet?

Unser Vergleich präsentiert 14 French-Door-Kühlschrank-Modelle von 9 verschiedenen Herstellern. Zusätzlich bekommen Sie Hilfestellung durch unsere Auswahl von Test- und Preis-Leistungs-Siegern. Treffen Sie Ihre Wahl aus folgenden Produkten: Haier HB18FGSAAA, Samsung RF23R62E3B1, Haier HB20FPAAA, Hisense RS670 N4BF3, LG GML 844P ZKZ , Gorenje NRS 8182 KX , Samsung RS68N8331S9/EF , AEG RMB86321NX, Bauknecht BQ9 B2L, Haier B3FE742CMJW, Midea KS-FIX 6.13 EX, Bauknecht KSN 19 A2+ SW, Hisense RQ563 und Beko-Kühl­schrank GNE 60530 DX. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für French-Door-Kühlschränke interessieren, noch?

Wer sich für French-Door-Kühlschränke interessiert, sucht häufig auch nach „großer Kühlschrank“, „Kühlschrank French-Door“ oder „Kühlschrank Doppeltür“. Mehr Informationen »

French-Door-Kühl­schrank Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) French-Door-Kühl­schrank kaufen
Haier HB18FGSAAA Ver­gleichs­sie­ger 899,00 4,6 Sterne aus 242 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Samsung RF23R62E3B1 1.889,00 3,7 Sterne aus 10 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Haier HB20FPAAA 899,00 4,7 Sterne aus 33 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hisense RS670 N4BF3 Preis-Leis­tungs-Sieger 769,00 4,6 Sterne aus 1192 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LG GML 844P ZKZ 1.561,00 4,4 Sterne aus 19 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Gorenje NRS 8182 KX 599,00 4,6 Sterne aus 286 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Samsung RS68N8331S9/EF 1.349,00 4,4 Sterne aus 10 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AEG RMB86321NX 1.479,00 4,2 Sterne aus 26 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bauknecht BQ9 B2L 1.254,00 4,5 Sterne aus 51 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Haier B3FE742CMJW 740,58 4,6 Sterne aus 925 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Midea KS-FIX 6.13 EX 749,00 4,1 Sterne aus 37 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bauknecht KSN 19 A2+ SW 947,00 4,2 Sterne aus 41 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hisense RQ563 812,49 4,4 Sterne aus 113 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Beko-Kühlschrank GNE 60530 DX 1.493,74 3,8 Sterne aus 19 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für French-Door-Kühlschrank gibt es hier: