Das beste Vitamin D3 2019

Alles, was Sie über unseren Vitamin D3-Vergleich wissen müssen

Vitamin D3 in Kapselform zeichnen sich dadurch aus, dass das notwendige Öl zur Aufnahme des Vitamins bereits enthalten ist.

Vitamin D3 in Kapselform zeichnen sich dadurch aus, dass das notwendige Öl zur Aufnahme des Vitamins bereits enthalten ist.

Vitamine in ausreichender Menge sind für den menschlichen Körper überlebenswichtig. Vor allem in den Wintermonaten, wenn die Sonnenstunden eher spärlich gesät sind, kann es zu einer Unterversorgung mit Vitamin D3 kommen. Im Winter kann deshalb die zusätzliche Einnahme von Vitamin D3-Präparaten wichtig sein, um die Gesundheit auch in der kalten Jahreszeit zu erhalten. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Wirkung Vitamin D3-Präparate auf den Körper haben und was für einen Vitamin D3-Test besonders wichtig ist.

Wichtige Nahrungsergänzung in Form von Tabletten, Kapseln oder Tropfen

Die D-Vitamine oder Calciferole üben eine wichtige Funktion auf zahlreiche Körperfunktionen aus. Sie sind unter anderem für den Calciumspiegel im Blut und damit für den Knochenaufbau und das Stärken der Knochen verantwortlich. Neben dem Vitamin D sind das Vitamin D2 oder und das Vitamin D3 oder Cholecalciferol für den menschlichen Körper besonders wichtig. Stehen dem Körper nicht genügend Calciferole zur Verfügung, kann es zu Problemen mit der Haut, den Nägeln, der Darmflora, dem Immunsystem, den Muskelfunktionen und den Herz-/Kreislauffunktionen kommen. Auch Erkältungen, Haarausfall, Probleme mit dem Cholesterin und Osteomalazie, wie die Erweichung der Knochen genannt wird, ist möglich. In erster Linie ältere Menschen sind zudem von Arthrose und altersbedingter Makuladegeneration (AMD) betroffen. Damit es erst gar nicht so weit kommt, sollte dem Körper neben Mineralstoffen ausreichend Sonnenlicht zur Verfügung gestellt werden. In den Monaten, in denen die Sonne nicht ausreichend scheint, kann der Mangel an D3-Vitaminen und Vitamin D2 durch Nahrungsergänzungsmittel in Tabletten-Form und durch andere Supplemente vermieden werden. Diese sogenannten Supplemente, die das fehlende Sonnenlicht oder die zu geringe Kraft der Sonne kompensieren sollen, werden in Form von Tabletten, Kapseln oder Tropfen mit Vitamin D3 verabreicht. Einer der wichtigsten Grundstoffe für Vitamin D3-Präparate ist das Lanolin. Lanolin wird aus der Wolle von Schafen gewonnen. Wenn Sie eine vegane Lebensweise pflegen, können Sie Ihren Vitamin D3-Test auch ausschließlich auf Vitamin D3-Präparate beschränken, die aus rein pflanzlichen Bestandteilen aufgebaut sind. Zahlreiche Studien haben gezeigt, dass pflanzliche Nahrungsergänzungsmittel mit D3-Vitaminen und Vitamin D2 ebenso wirksam sind, wie die aus tierischen Produkten.

» Mehr Informationen
Vitamin D3-Typ Eigenschaften
Vitamin D3 in Tablettenform D3-Vitamine in Tablettenform werden meist in größeren Verpackungseinheiten angeboten und sind dementsprechend preiswert. Die Tabletten sind leicht teilbar und können daher genau dosiert werden. Damit das Vitamin D vom Körper aufgenommen werden kann, muss zusätzlich zu den Tabletten etwas pflanzliches oder tierisches Öl eingenommen werden.
Vitamin D3 in Kapselform Die Wirkstoffe der Vitamin D3-Kapseln sind durch die Kapselhaut optimal gegen Umwelteinflüsse geschützt. Das Vitamin D ist in den Kapseln bereits mit Öl vermengt und kann bequem eingenommen werden.
Vitamin D3 in Tropfenform Vitamin D3-Tropfen werden meist in Glasfläschchen mit Pipette angeboten. Mithilfe der Pipette können diese Präparate tropfenweise sehr genau dosiert werden. Die Basis der Flüssigkeit bilden die zur Verwertung des Vitamin D3 notwendigen Öle.

Die Vitamin D-Aufnahme ist nur durch Ernährung unzureichend

Viele der lebensnotwendigen Vitamine werden in natürlicher Form durch eine gesunde Ernährung Sommer wie Winter in ausreichender Dosierung aufgenommen. Die Einnahme zusätzlicher Tabletten oder anderer hochdosierter Nahrungsergänzungsmittel ist dann nicht notwendig. Anders sieht es bei dem Sonnen-Vitamin oder Sonnenhormon Vitamin D3 aus. Zur Bildung einer ausreichenden Menge an Vitamin D3 ist Sonnenlicht notwendig. Ansonsten muss die Vitamin D3-Zufuhr künstlich erhöht werden, um Mangelerscheinungen zu vermeiden. Neben dem Vitamin D3 gehören ebenso das Vitamin D1, Vitamin D2, Vitamin D4 und Vitamin D5 zu den D-Vitaminen, beziehungsweise Calficerolen. Zum Aufbau der Knochen sind jedoch nicht alleine die D-Vitamine verantwortlich, auch Phosphat und anderen Mineralien müssen in ausreichender Menge aufgenommen werden. Ob das Vitamin D aus Lebensmitteln und dem Sonnenlicht ausreicht, können Sie feststellen, indem Sie den Vitamin D-Status bestimmen. Liegt ein Vitamin D-Mangel vor, sollten Sie ein entsprechendes Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, um in den Genuss der positiven Wirkung des Vitamin D auf den Körper zu kommen. Unabhängig davon, ob das Vitamin D3 aus Schafwolle oder Flechten gewonnen wurde, wird die Konzentration in IE (internationale Einheit) oder IU (International Unit) angegeben. Wenn Sie Vitamin D3 testen, müssen Sie vor einer Vitamin D-Überdosierung kaum Bedenken haben. In Deutschland sind die Richtwerte derart gering, dass negative Auswirkungen ausgeschlossen werden können. Das gilt auch für Schwangere und Stillende, bei denen sich die Hormone in einem Ausnahmezustand befinden. Wir haben Ihnen die Vor- und Nachteile des Vitamin D3 im Vergleich zusammengestellt.

» Mehr Informationen
Vitamin D 3-Typ Vorteile Nachteile
Vitamin D3-Tabletten
  • günstig
  • leicht zu dosieren
  • Wirkstoffabbau durch Umwelteinflüsse
  • zusätzliche Einnahme von Öl notwendig
Vitamin D3-Kapseln
  • unkomplizierte Einnahme
  • Wirkstoffe sind in der Kapsel optimal geschützt
  • Kapseln nicht teilbar
Vitamin D3-Tropfen
  • genaue Dosierung
  • Aufwand bei der Einnahme

Tabletten, Kapseln oder Tropfen: Diese Form der Zufuhr eignet sich für Sie

Damit es zu keinen Problemen mit den Knochen wie beispielsweise Osteoporose oder Rachitis bei Kindern kommen kann, ist nicht nur die ausreichende Aufnahme von Calcium, Zink, Magnesium, Omega-3 und Vitamin A notwendig. Auch Vitamin D3, beziehungsweise Lanolin, muss dem Körper zur Verfügung gestellt werden. Auch, wenn noch keine Mangel-Symptome auftreten, kann ein Bluttest oder eine andere Variante eines Vitamin D3-Tests sinnvoll sein. Um festzustellen, ob dem eigenen Körper Kalzium, Phosphat, Mineralien oder ein Calciferol wie Vitamin D3 fehlt, reicht ein Blick in den Spiegel meist nicht aus. Wenn Sie sichergehen wollen, dass Sie ausreichend Vitamin D3 durch die tägliche Nahrung und Sonnenlicht erhalten und der Organismus auch nicht von anderen Krankheiten bedroht wird, können Sie einen Arzt aufsuchen.

» Mehr Informationen
Gut zu wissen
Zusätzliches, vom menschlichen Körper verwertbares Lanolin im D3-Vitamin wird entweder aus Schafwolle oder aus Flechten gewonnen. Die vegane Form aus Flechten ist der tierischen ebenbürtig, chemisch sind die beiden Vitamin D-Varianten identisch.

Wenn Sie einen Vitamin D-Test beim Arzt durchführen lassen, können Sie das Blut zusätzlich auf Diabetes, Mangelerscheinungen oder andere Risiken für die Gesundheit untersuchen lassen. Menschen, die sich nicht so gerne in einer Arztpraxis aufhalten, können ein Vitamin D-Test -Set erwerben. Dabei handelt es sich um einen Vitamin D-Test für Zuhause. Neben den Test -Kits sind auch Online-Vitamin D-Tests möglich, deren Aussagekraft jedoch begrenzt ist. Personen, die auch im Alter gesund leben möchten, können neben der Versorgung mit gesunden Lebensmitteln jeden Tag Vitamin D 3-Tropfen zu sich nehmen, um einem Mangel vorzubeugen.

Kann es zu einer Vitamin D 3-Überdosis durch zu viel Sonne kommen?

Selbst Sommer-Sonne alleine reicht nicht aus, um eine Vitamin D-Überdosierung auszulösen. Die Haut ist mit einem natürlichen Schutzmechanismus ausgestattet, der die übermäßige Produktion des Vitamins verhindert und so das Risiko einer Überdosierung minimiert.

» Mehr Informationen

Muss man Vitamin D mit anderen Nährstoffen kombinieren?

Damit das hochdosierte, künstliche Vitamin D, egal ob Vitamin D1, Vitamin D2, Vitamin D3, Vitamin D4 oder Vitamin D5, seine positive Wirkung auf den Organismus voll entfalten kann, sind zahlreiche weitere Stoffe wie Magnesium, Zink, Phosphor und Kalzium notwendig. Dazu kommen noch Vitamine wie beispielsweise das Vitamin K2 und Vitamin A. Bei Vitamin D3 handelt es sich übrigens um eine Hormonvorstufe, weswegen es richtig ist, es als Sonnenhormon zu bezeichnen.

» Mehr Informationen

Reicht es aus, im Winter häufig im Freien zu sein?

In Mittel- und Nord Europa ist die Zahl der Sonnenstunden und auch die Intensität der Sonnenstrahlung während der Wintermonate sehr gering. Aus diesem Grund ist die ausreichende Bildung von Vitamin D3 für die Haut schwierig. Deswegen ist der Griff zu Supplementen von Vitamin D, das in Lebensmitteln nur gering vorkommt, lohnenswert. Ergänzend zum Aufenthalt im Freien kann sich der Einsatz einer Tageslichtlampe positiv auf den Vitamin D3-Haushalt auswirken.

» Mehr Informationen

Kann Vitamin D den Cholesterinspiegel senken?

Erste Studien deuten darauf hin, dass der Vitamin D-Gehalt im Blut und der Cholesterinspiegel zusammenhängen. Möglicherweise korrelieren zu geringe Vitamin D-Werte mit hohen Cholesterin-Werten.

» Mehr Informationen

Vertrauen Sie diesen Marken und Herstellern

Der Vitamin D3-Bedarf ist für viele gesundheitsbewusste Verbraucherinnen und Verbraucher ein Thema. Dementsprechend groß ist die Auswahl an Herstellern, die Sie in Ihren Vitamin D3-Test einbeziehen können. Wir haben eine Liste aktuell beliebter Marken für Sie zusammengestellt:

» Mehr Informationen
  • Hevert
  • Doppelherz
  • Nu U
  • Vitabay
  • Primal State
  • Apportha
  • Mynaturalsecret
  • Gloryfeel
  • Dr. Loges

Tipps für den Kauf: Frei von Zucker ist besser

Vitamin D3-Präparate sind unabhängig von der Darreichungsform für Kinder, Schwangere und stillende Mütter geeignet. Die veganen oder vegetarischen Präparate enthalten den gleichen Wirkstoff wie die Woll-Präparate. Unabhängig vom Typ und der Menge sollten die Mittel ohne Allergene und ohne Zuckerzusatz sein. Bevor Sie Vitamin D3 kaufen, kann ein Besuch auf der Webseite der „Stiftung Warentest“ lohnend sein. Das Institut hat 2015 und 2017 einen Vitamin D3-Vergleichssieger gekürt und die Ergebnisse veröffentlicht. Besonders günstig erhalten Sie Vitamin D3-Präparate über den Online-Handel.

» Mehr Informationen

Fazit: Ihre Fähigkeit zu dosieren entscheidet

Vitamin D3 kann vor allen Dingen über die Wintermonate ein sinnvolles und wichtiges Nahrungsergänzungsmittel sein. Geeignete Präparate des Sonnen-Vitamins sind in Tablettenform, als Kapseln und als Tropfen erhältlich. Je nachdem, wie sicher Sie sich in der korrekten Dosierung fühlen, macht es Sinn, auf eines der Präparate zurückzugreifen. Sind Sie bereits den Umgang mit Supplementen geübt, dann lohnen sich die Tropfen dank der individuelleren Dosierbarkeit. Wenn Sie sich jedoch unsicher sind, dann sind Tabletten oder Kapseln eine gute Alternative. Einige Verbraucher mögen die Textur der Kapseln nicht, weswegen für sie nur Tabletten infrage kommen. Denken Sie jedoch daran, dass diese mit etwas Öl eingenommen werden müssen, damit die Wirkstoffe ihre volle Kraft entfalten.

» Mehr Informationen

Bevor Sie supplementieren, sollten Sie jedoch Ihren Vitamin D Status vom Arzt bestimmen lassen. Nur dann können Sie sichergehen, dass die gewählte Konzentration in IE (internationale Einheit) beziehungsweise IU (international unit) auch die richtige Konzentration ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (35 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...