ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.
Ähnliche Vergleiche anzeigen »

Multivitamin-Tabletten-Kaufberatung 2021
So finden Sie in einem Multivitamin-Tabletten Test das beste Produkt

Die besten Multivitamin-Tabletten 2021

Multivitamin-Tabletten versorgen Sie mit allen wichtigen Vitaminen und Mi­ne­ral­stof­fen.

Alle Vitamine in einer Tablette – dies versprechen die Hersteller von Multivitamin Präparaten. Tatsächlich sind in verschiedenen Multivitamin-Tabletten bei dm oder rossmann.de zehn oder sogar 20 und mehr Inhaltsstoffe enthalten. Hochdosierte Multivitamin-Tabletten sollten Sie allerdings nicht zu sich nehmen, wenn kein bestätigter Vitaminmangel vorliegt.

Vitamine machen Leben erst möglich und werden dringend gebraucht. Ausgewogenes und gesundes Essen liefert in der Regel alle notwendigen Vitamine. Wir verraten Ihnen nun, wann Multivitamin-Tabletten sinnvoll sind, welche Möglichkeiten der Einnahme es gibt und warum Vitamin B12 in keiner Multivitamin-Tablette fehlen sollte.

Unterschiedliche Darreichungsformen für jeden Anspruch

Es gibt verschiedene Wege, das Immunsystem zu stärken und gesund zu leben. Für die Gesunderhaltung der ganzen Familie können Multivitamin-Tabletten eine Option darstellen. Dabei hat jeder andere Vorlieben, Tabletten einzunehmen. Multivitamin-Tabletten für Kinder sollten einfach zu schlucken sein. Hier punkten die Produkte aus einem Multivitamin-Brausetabletten Test . Auch ältere Menschen haben oft Probleme mit der Tabletteneinnahme und suchen nach einer einfachen Möglichkeit, Vitamin D Tabletten und andere Präparate einzunehmen.

  • Multivitamin-Tabletten: Tabletten sind eine Möglichkeit, sich einen Vorrat an Nahrungsergänzungsmitteln anzulegen. Sie können Multivitamin-Tabletten günstig kaufen und erhalten Sie meist in Packungen von 100 Stück und mehr. Damit können Sie sich mit Multivitamin-Tabletten Lidl.de über mehrere Monate versorgen. Die meisten Tabletten sind frei von tierischen Stoffen und damit für Vegetarier und Veganer geeignet.
  • Multivitamin-Kapseln: Bei Multivitamin-Kapseln werden die wertvollen Inhaltsstoffe von einer Hülle umgeben. Dadurch können Sie Multivitamin Kapseln lange aufbewahren, ohne dass die Wirkung beeinträchtigt wird. Viele Menschen haben allerdings Probleme, Kapseln zu schlucken. Hinzu kommt, dass die Kapselhülle meist tierische Gelatine enthält und damit das Produkt für Vegetarier und Veganer ungeeignet macht.
  • Multivitamin-Brausetabletten: Brausetabletten können einfach in Flüssigkeit gelöst werden und sind damit ohne Probleme zu schlucken. Meist sind die Tabletten oder Granulate mit Aroma versehen und damit auch für Kinder wohlschmeckend. Auch älter Menschen mit Schluckbeschwerden profitieren von diesen Produkten.

Die Vor- und Nachteile der genannten Multivitamin-Tabletten Typen

Multivitamin-Tabletten TypVorteileNachteile
Tablette
  • umfangreiche Packungsgrößen
  • zur Bevorratung geeignet
  • günstig im Preis
  • meist ohne tierische Inhaltsstoffe
  • kann Zusatzstoffe enthalten
  • schwer zu schlucken
Kapsel
  • durch Schutzhülle lange haltbar
  • gut vor Umwelteinflüssen geschützt
  • schwer zu schlucken
Brausetablette
  • angenehmer Geschmack
  • leicht zu schlucken
  • in Form von Tabletten und Granulat im Handel
  • enthalten meist künstliche Aromen
  • müssen in Flüssigkeit gelöst werden

Mangelernährung kann zu Vitaminmangel führen

Lassen Sie Ihr Blut testen!
Vermuten Sie einen Vitaminmangel, kann dies der Arzt durch eine Blutentnahme überprüfen. Bitten Sie ihn, Ihren Vitamin-Status festzustellen.

Bevor Sie Multivitamin-Tabletten von Altapharma oder ESN kaufen, sollten Sie sich fragen, ob dafür eine Notwendigkeit besteht. Hochdosierte Multivitamin-Tabletten sind dafür gedacht, einen Vitaminmangel auszugleichen.

Ein Vitaminmangel kann auftreten, wenn:

  • Sie sich einseitig ernähren.
  • Sie im Rahmen von Diäten zu wenig Nährstoffe
  • Die Vitamine durch die Zubereitung des Essens zerstört
  • Gesundheitliche Probleme die Aufnahme und Verwertung von Vitaminen verhindern.
  • Wechselwirkungen mit Medikamenten
  • Durch Erkrankungen, Alkoholkonsum oder Rauchen ein erhöhter Bedarf an Vitaminen besteht.

In der Schwangerschaft besteht ein erhöhter Vitaminbedarf

Ein erhöhter Bedarf an Vitaminen und Mineralstoffen besteht während der Schwangerschaft und Stillzeit. Der Fötus beansprucht die Nährstoffe für seine gesunde Entwicklung. Besonders im letzten Drittel der Schwangerschaft sind Multivitamin-Präparate von ALDI ratsam.

Multivitamin-Tabletten während der Schwangerschaft sind besonders für Vegetarier sinnvoll. Die geringe Menge an Vitamin B12, welche durch die fehlende fleischliche Kost zur Verfügung steht, kann beim Neugeborenen das Gehirn schwer schädigen.

Die in einem Multivitamin-Tabletten Test berücksichtigten Produkte sind auch für Kinder und Jugendliche ratsam. Viele Jugendliche probieren Diäten aus oder werden zu Rauchern. In beiden Fällen kann dies zu einer Unterversorgung mit Vitamin C, Beta Carotin oder Zink führen.

Auch ältere Menschen zählen zur Risikogruppe. Mit sinkendem Grundumsatz lässt auch das Hungergefühl nach. Viele Rentner ernähren sich einseitig und vermehrt von Fertiggerichten. Multivitamin-Tabletten ohne Jod können diesen Mangel ausgleichen.

Weniger ist mehr

Bevor Sie Multivitamin-Tabletten einnehmen, empfehlen wir Ihnen von Warenvergleich.de, sich von Ihrem Hausarzt durchchecken zu lassen, um Mängel und Erkrankungen gezielt anzugehen.

Auch die besten Multivitamin-Tabletten sollten nicht überdosiert werden. Laien können sich unter den Angaben der Hersteller meist wenig vorstellen. In einem Multivitamin-Tabletten Vergleich wird deutlich, dass selbst Multivitamin-Tabletten für Kinder häufig überdosiert sind.

Die empfohlene Tagesdosis an den wichtigsten Vitaminen im Überblick:

Tagesdosis für Kinder:

  • Vitamin A = ein Milligramm
  • Vitamin B12 = 1,2 Milligramm
  • Vitamin B6 = 1,4 Milligramm
  • Vitamin C = 100 Milligramm
  • Vitamin E = zehn Milligramm

Tagesdosis für Erwachsene:

  • Vitamin A = 0,9 Milligramm
  • Vitamin B12 = 1,1 Milligramm
  • Vitamin B6 = 1,3 Milligramm
  • Vitamin C = 100 Milligramm
  • Vitamin E = zwölf Milligramm

Experten empfehlen, Multivitamin-Tabletten anfänglicher niedriger zu dosieren und die Dosis bei begründetem Bedarf langsam zu erhöhen.

B-Vitamine sind wichtig

Wenn Sie sich Multivitamin-Tabletten von Vitasyg, Body Attack, Gloryfeel, Altapharma oder jeder anderen Marke näher anschauen, werden Sie feststellen, dass sich die Inhaltsstoffe unterscheiden und nicht alle Multivitamin-Tabletten natürlich zusammengesetzt sind. Ihr persönlicher Multivitamin-Tabletten Vergleichssieger sollte in jeden Fall Vitamine der B-Gruppe enthalten.

Vitamin B übernimmt im Körper eine ganze Reihe an lebenswichtigen Aufgaben, den Stoffwechsel und die Nervenfunktion betreffend. In einem Multivitamin-Tabletten Test wird auch darauf geachtet, dass wichtige Mineralstoffe den Wirkstoffkomplex ergänzen.

Dazu zählen:

  • Zink
  • Magnesium
  • Jod
  • Selen
  • Kupfer
  • Kalzium

Auf einige Stoffe kann dagegen verzichtet werden, da diese über die Nahrung ausreichend aufgenommen werden und in der Regel kein Mangel daran entsteht:

  • Natrium
  • Phosphor
  • Fluor

FAQ: Fragen und Antworten zu Kauf und Verwendung von Multivitamin-Tabletten

Wir hoffen, unsere Kaufberatung hat Ihnen geholfen, sich darüber klar zu werden, ob Sie und Ihre Familie Multivitamin-Präparate benötigen. Die Stiftung Warentest hat sich im September 2017 näher mit Multivitamin-Tabletten befasst. [Stand: 12/2020] Dabei wurde deutlich, dass viele Präparate zu hoch dosiert sind.

Von 35 Testprodukten lagen zehn Präparate deutlich über den empfohlenen Vorgaben. Der Kauf eines geeigneten Produktes ist daher keine leichte Aufgabe. Im Zweifelsfall lassen Sie sich in der Apotheke beraten oder sprechen mit Ihrem Arzt. Abschließend haben wir noch einige wichtige FAQs für Sie zusammengestellt.

Welche Vitamine gibt es?

Wenn Sie Multivitamin-Tabletten kaufen, sollten Sie einerseits auf die ent­hal­te­nen Vitamine und Mi­ne­ral­stof­fe achten, aber auch auf die Zusatzstoffe. Ist das Produkt frei von Gluten und Ma­gne­si­ums­tearat?

Wenn Sie alle Vitamine und Mineralstoffe in einer Tablette bei tchibo.de oder dm bestellen wollen, müssen Sie die ganze Palette der Vitamine kennen.

Vitamine können wie folgt eingeteilt werden:

wasserlösliche Vitamine:

  • Vitamin B1
  • Vitamin B2
  • Vitamin B6
  • Vitamin B12
  • Vitamin C
  • Niacin
  • Pantothensäure
  • Folsäure
  • Biotin

fettlösliche Vitamine:

  • Vitamin A
  • Provitamin A
  • Vitamin D
  • Vitamin E
  • Vitamin K

Wie gesund sind Multivitamin-Tabletten?

Multivitamin-Tabletten kombinieren alle Vitamine in einer Tablette und können das Immunsystem stärken. Eine Nahrungsergänzung in von Multivitamin-Tabletten, die natürlich zusammengesetzt sind, ist besonders in den Wintermonaten sinnvoll.

Multivitamin-Tabletten in der Schwangerschaft helfen, das Defizit an Vitaminen auszugleichen. Multivitamin-Tabletten ohne Jod sind auch für ältere Menschen ratsam. Damit Multivitamin-Tabletten wirklich gesund sind und dem Körper nicht schaden, ist auf die empfohlene Tagesdosis an den enthaltenen Vitaminen zu achten.

Was bringen Multivitamin-Tabletten?

Multivitamin-Tabletten sind eine Nahrungsergänzung und sollten nicht als dauerhafte Vitaminversorgung missverstanden werden. Mit einer gesunden und vollwertigen Ernährung kann der Vitaminbedarf eines gesunden Menschen in der Regel gedeckt werden.

Folgendes Video zeigt, welche Lebensmittel die Immunabwehr ganz natürlich stärken können:

Liegt ein erhöhter Vitaminbedarf vor, sind die Präparate sinnvoll. Überdosierte Produkte haben für den Körper keinen Nutzen. Die Vitamine werden ungenutzt wieder ausgeschieden oder können dem Körper sogar schaden, wenn sie sich im Gewebe anlagern.

Bildnachweise: © freshidea – stock.adobe.com, © AntonioDiaz – stock.adobe.com, © Valerii Honcharuk – stock.adobe.com