Die besten Teleskopleitern 2019

Empfehlenswerte Teleskopleitern im Überblick

Eine gute Teleskopleiter bekommen Sie von der Marke Zarges.

Eine gute Teleskopleiter bekommen Sie von der Marke Zarges.

Das Abnehmen der Gardinen, das Putzen der Fenster oder das Anbringen der Lampe im Wohnzimmer, viele alltägliche Arbeiten wären ohne Leiter undenkbar und noch dazu ein Risiko für die Gesundheit. Wer zum Beispiel Stühle auf Tischen platziert, um sich den Griff zur Leiter zu ersparen, balanciert buchstäblich auf dünnem Eis. Eine Leiter befindet sich in beinahe jedem Haushalt. Dabei kann es sich um eine Holzleiter oder Haushaltsleiter handeln. Diese Trittleiter verfügt oft über nur wenige Stufen. Weit flexibler arbeiten Sie mit einer Aluleiter, die ausziehbar ist. Das Prinzip ist von der Feuerwehr geläufig, wo nicht selten Höhen bis 80m überwunden werden. In einem Teleskopleiter Test erfahren Sie, wie Sie das bewährte Prinzip für Ihre Bedürfnisse nutzen können und eine Haushaltsleiter zum Beispiel als Dachleiter einsetzen, wenn es das Gerüst zu erreichen gilt. Auch als Geocaching Zubehör kann eine Teleskopleiter genutzt werden, wenn es einmal hoch hinaus gehen soll, denn die faltbaren Leitern bringen wenig Gewicht mit und lassen sich gut transportieren. Bevor Sie jedoch eine Teleskopleiter kaufen, lohnt ein Blick auf das recht umfangreiche Angebot. Vergleichsergebnisse und Kundenmeinungen aus einem Teleskopleiter Test sowie Teleskopleiter Vergleichssieger liefern dabei so manche Empfehlung hinsichtlich einzelner Modelle und Marken.

Arten von Teleskopleitern

Leitern und Tritte erfüllen viele Funktionen. Klappleiter, Stehleiter, Bockleiter oder Treppenleiter haben in Haus und Garten durchaus ihre Berechtigung. Die Klappleiter grenzt sich dabei deutlich von der herkömmlichen Stufenleiter ab. Stufenleitern müssen in ihrer vollen Länge aufbewahrt werden und lassen sich lediglich zusammenklappen. Die Teleskopleiter 3m dagegen kann praktisch zusammengefaltet werden und wird mit einer Höhe von kaum einem Meter sich einfach verstauen und auch im Kofferraum transportieren lassen. Auch die Teleskopleiter 5m ist kein sperriges Gerät, sondern besitzt eine handliche Größe. Zumeist ist diese Teleskopleiter klappbar, weshalb auch sie gut von A nach B mitgenommen werden kann. Sie können die Leitern in ihrer Höhe variieren und haben damit stets die passende Leiter für die unterschiedlichsten Belange zur Hand. Ein Unterscheidung kann im Hinblick auf die Handhabung der Teleskopleitern getroffen werden:

Teleskopleiter-Art Vorteile Nachteile
Teleskopleiter als Stehleiter
  • praktisch

  • flexibel

  • standfest

  • beidseitig nutzbar
  • erfordert in aufgeklapptem Zustand mehr Platz
  • Unfallgefahr steigt bei Mehrfachnutzung
Teleskopleiter als Anlegeleiter
  • schnell einsatzfähig

  • preiswert

  • leicht

  • platzsparend einsetzbar
  • keine Stützmöglichkeit vorhanden

  • muss an einer Wand angelehnt werden

Die Stehleiter ist eine recht bequeme Trittleiter und gilt als sichere Treppenleiter. Um die Klappleiter einzusetzen, benötigen Sie keine Stütze. Die Haushaltleiter kann frei im Raum aufgestellt werden, wenn zum Beispiel die Lampe entstaubt werden soll. Auch im Außenbereich ist dieser Modelltyp praktisch. Die Stehleiter garantiert einen sicheren Stand und kann sogar von zwei Personen benutzt werden. Hierbei steigt dann allerdings das Unfallrisiko, besonders wenn die zulässige Traglast überschritten wird. Um mit der Anlegeleiter zu arbeiten, wird stets eine Wand benötigt, welche der Leiter als Anlegefläche dient. Damit ist das Einsatzgebiet eingeschränkt. Auch ist die Sicherheit bei Anlegeleitern oft nicht in ausreichendem Maße gewährleistet und eine zweite Person sollte die Leiter zusätzlich stützen.

Die wichtigsten Kaufkriterien für Teleskopleitern

Eine Leiter kaufen, ist eine Anschaffung, die Sie nicht bereuen werden, denn ohne diese Steighilfe stoßen Sie in Haus und Garten schnell an Ihre Grenzen. Die Alu Leiter ist dabei besonders flexibel einsetzbar und durch ihr vergleichsweise geringes Gewicht auch einfach zu handhaben. In einem Teleskopleiter Test stehen die praktischen, ausziehbaren Leitern im Fokus. Sie erfahren, wie Sie eine Teleskopleiter einsetzen und worauf Sie beim Kauf besonders achten sollten. Angeboten werden entsprechende Modelle bei Hagebau oder Toom. Auch die Teleskopleiter von Obi, die Teleskopleiter von Bauhaus oder die Teleskopleiter von Hornbach werden zu überzeugen wissen. Schnellentschlossene können auch bei Aldi oder Lidl hin und wieder preisgünstige Modelle im Angebot finden. Nun haben wir Ihnen einige Kaufkriterien zusammengestellt, welche vor der Anschaffung einer Teleskopleiter durchaus Beachtung finden sollten.

Achtung
Eine sieben Meter lange Teleskopleiter lässt sich nicht auf Kofferraumgröße bringen und misst auch zusammengefaltet etwa zwei Meter.

Die Länge

Die Länge der Leiter hat nicht nur Auswirkungen auf den Preis, sie bestimmt auch ihren Aktionsspielraum. Mit einer Teleskopleiter 2m werden Sie sich innerhalb der Wohnung gut arrangieren können, bei sehr hohen Wohnungen ist auch eine Teleskopleiter 3m ein guter Helfer. Mit einer Teleskopleiter 5m werden Sie auch Reparaturen am Garagendach durchführen können oder sind flexibel, wenn die Apfelernte ansteht. Die Erfahrung zeigt, dass die Teleskopleiter 7m oder die Teleskopleiter 8m Ihnen den meisten Spielraum bieten und Sie auch für unvorhergesehene Arbeiten in luftiger Höhe gut gerüstet sind.

Die Breite der Sprossen

Ein sicherer Tritt ist auf einer Aluleiter besonders wichtig. Sie finden im Angebot Leitern mit gleichbleibenden und trittsicheren Sprossen. Es sind aber auch Modelle erhältlich, deren Sprossenbreite sich nach oben hin verjüngt. Mit schweren Arbeitsschuhen und einer gewissen Trittunsicherheit ausgerüstet, kann die geringe Breite der Sprossen durchaus zum Problem werden. Im Hinblick auf die Sicherheit bieten sich Modelle mit gleichbleibender Sprossenbreite an.

Die Last

Vor dem Kauf ist auch die Last wichtig, welche die Leiter zu tragen vermag. Die Alu Teleskopleiter selbst ist ein wahres Leichtgewicht. Die meisten Leitern sind aber auf ein Maximalgewicht von 150 Kilogramm ausgelegt. Während die meisten Menschen die Leiter unbedenklich nutzen können, ist der Wert bei der gleichzeitigen Benutzung von Klappleitern durch zwei Personen schnell erreicht. Ist dies angedacht, sollten Sie sich für ein schwereres Modell entscheiden, welches folglich auch mehr Last aushalten kann. Leitern aus Edelstahl oder Holz sind belastbarer, als die herkömmliche Alu-Leiter.

Das Material

Am gängigsten ist die Alu Teleskopleiter. Die Klappleiter ist leicht und handlich und lässt sich gut transportieren. Für den Haushalts- und Heimwerkerbereich sind diese Modelle die beste Wahl. Darüber hinaus werden Teleskopleitern auch aus Holz oder aus Edelstahl angeboten. Diese kommen häufig in Büros oder Bibliotheken zum Einsatz und bedienen damit eine ganz eigene Zielgruppe.

Der Preis

Die Teleskopleiter Alu ist zugleich die günstigste Variante dieser Produktgruppe. Im Online Shop lassen sich günstige Modelle bereits für etwa 70 Euro erwerben. Eine Alu Leiter von geringer Länge ist preiswerter als wenn eine Teleskopleiter acht Meter lang ist. Hier können Sie mit etwa 200 Euro rechnen. Eine spezielle Holzleiter wird ebenfalls entsprechend mehr kosten.

Marken

Sie möchten eine Leiter kaufen, um das Gerüst zu erreichen, die Hecken im Garten zu stutzen oder um Reparaturen an der Dachrinne vornehmen zu können? Mit einer Teleskopleiter sind Sie immer dann gut beraten, wenn es hoch hinaus gehen soll. Sie können die Leiter flexibel benutzen und auf die gewünschte Länge einstellen. Teleskopleitern sind ausgesprochen beliebt und entsprechend groß ist die Auswahl an Herstellern:

  • Batavia Giraffe
  • Extender
  • Peddinghaus
  • Zarges
  • Hymer
  • Wakü
  • Workzone

Auch bei folgenden Marken lohnt ein kleiner Einblick in die Produktpalette.

Krause Teleskopleitern können Sie in den verschiedensten Situationen einsetzen.

Krause Teleskopleitern können Sie in den verschiedensten Situationen einsetzen.

Hailo

Mit einer Hailo Leiter erwerben Sie ein hochwertiges Markenprodukt für die verschiedensten Einsatzmöglichkeiten. Die Hailo Teleskopleiter lässt sich als Treppen- und Anlegeleiter verwenden. Die Arbeitshöhen können individuell gewählt werden. Auf das automatische Blockiersystem der Hailo Leiter besitzt das Unternehmen ein Patent. Die Leitern sind bis zu einem Gewicht von 150 kg belastbar.

Krause

Krause Leitern bieten die verschiedensten Steighilfen für Haushalt und Gewerbe. Besonders flexibel lässt sich mit der Gelenk-Teleskopleiter des Unternehmens arbeiten. Anlegeleiter, Blockleiter und Arbeitsbühne sind bei diesen Krause Leitern zu einem Produkt vereint. Sie können die Leitern auch auf Treppen aufstellen und erhalten ein flexibles Arbeitsgerät, welches sich den unterschiedlichsten Situationen anpassen lässt.

Würth

Die Firma Würth genießt einen guten Ruf als Spezialist für Leitern und Tritte. Die Würth Teleskopleiter können Sie als Teleskopleiter 4×4, als Teleskopleiter 4×5 oder als Teleskopleiter 4×6 erhalten. Die Sprossen besitzen eine Riffelung und sind damit besonders rutschsicher. Die Leitern garantieren stabilen Halt auf den verschiedensten Untergründen. Dafür sorgen die von der Firma speziell entwickelten Kunststofffüße.

Muss die Feuerwehr bei einem Einsatz hoch hinaus, bedient sie sich einer Teleskopleiter. Dieses Prinzip können auch Sie sich zu Nutze machen und eine Alu Leiter kaufen, welche ausziehbar ist. Diese Bockleiter, Dachleiter oder dieses praktische Geocaching Zubehör können Sie mit 4×6 Sprossen oder mit 4×4 Sprossen erhalten und problemlos auf 7m oder 8m ausziehen. In einem Teleskopleiter Vergleich finden Sie hilfreiche Tipps und Ratschläge und eine Empfehlung hinsichtlich der Produktauswahl. Wenn Sie Ihren persönlichen Vergleichssieger suchen, wird sicher auch der Preis eine Rolle spielen. Ein Online Preisvergleich verrät Ihnen, wo Sie Teleskopleitern günstig kaufen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,14 von 5)
Loading...