Benzin Heckenschere-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Benzin-Heckenschere Test das beste Produkt

Viele Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner legen einigen Ehrgeiz in die Pflege ihres Gartens. Neben den Rasenflächen spielen Hecken und Sträucher für viele eine herausragende Rolle. Um die Gewächse in Form zu bringen, eignen sich entsprechend motorisierte Benzin Heckenscheren. Mit ihnen gelingt der Formschnitt ebenso wie der Flächenschnitt. Benzin Heckenscheren sorgen für viel Bewegungsfreiheit während der Arbeit und bringen ausreichend Leistung, um auch robustere Gehölze zurückzuschneiden. Wir sagen Ihnen, worauf es bei Benzin Heckenscheren ankommt, welche Marken aktuell beliebt sind und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Verschiedene Arten von Benzin-Heckenscheren in der Übersicht

Hohe Hecken schneiden Sie am besten mit einer Teleskop-Heckenschere.

Benzinheckenscheren zeichnen sich zumeist durch kraftvolle Motoren aus, die einen entsprechend hohen Arbeitsfortschritt ermöglichen. Diese Eigenschaften werden insbesondere von den Profis im Garten- und Landschaftsbau erwartet. Aber auch private Nutzer wissen die Vorzüge der benzinbetriebenen Gartengeräte zu schätzen. Insbesondere dann, wenn größere Hecken regelmäßig in Form gebracht werden sollen, bringt die Benzin Heckenschere ihre Vorzüge ins Spiel. Benzin Heckenscheren von Husqvarna stehen bei den Kennern der Materie fast ebenso hoch im Kurs wie eine Benzin Heckenschere von Stihl. Neben diesen besonders hochwertigen Marken gibt es aber auch eine große Zahl alternativer Hersteller, die ihre Produkte günstiger anbieten. Insbesondere für den Hobbybereich, in dem nicht der tagtägliche Dauereinsatz im Mittelpunkt steht, ist eine günstige Benzin Heckenschere durchaus eine Überlegung wert. Zu den günstigeren Modellen gehören beispielsweise die Atika Benzin Heckenscheren. Für besonders hohe Hecken eignet sich eine Benzin Heckenschere mit Teleskop Holm. Mit diesem Gerätetyp sind Arbeiten bis in eine Höhe von drei bis vier Metern möglich, wie ein Benzin Heckenschere Test deutlich zeigt. Welche Merkmale die gängigsten Typen aufweisen, können Sie der folgenden Tabelle entnehmen.

Benzin Heckenscheren-Art Beschreibung
Benzin Heckenschere mit kurzem Schwert Benzin Heckenscheren mit kurzem Schwert haben ihre Vorzüge beim Formschnitt. Ihr Schwert ist in der Regel zwischen 40 und maximal 50 Zentimeter lang. Damit sorgen sie für viel Wendigkeit auch unter beengten Platzverhältnissen und ermöglichen die präzise Formgebung.
Benzin Heckenschere mit langem Schwert Benzin Heckenscheren mit längerem Schwert eignen sich besonders gut für große Hecken. Ihr Schwert ist zumeist zwischen 60 und 75 Zentimeter lang und sorgt damit für Flächenleistung.
Benzin Heckenschere mit Teleskop Holm Die Benzin Heckenscheren mit Teleskop-Holm sind für Arbeiten an hohen Hecken und Sträuchern sowie an schlecht erreichbaren Stellen gedacht. In dieser Kategorie sind Benzin Heckenscheren von Stihl, Benzin Heckenscheren von Husqvarna und von vielen weiteren Herstellern erhältlich.

Vor- und Nachteile verschiedener Benzin Heckenscheren-Typen

Die herausragenden Merkmale von guten Benzin Heckenscheren liegen in ihrem Leistungsvermögen und der Flexibilität. Entsprechend motorisierte Modelle eignen sich zum Rückschnitt von Geäst bis zu einigen Zentimetern Durchmesser. Ein Teil der Geräte ist mit einer Säge-Funktion ausgestattet, mit der besonders dicke Einzeläste durchtrennt werden können. Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität bei der Arbeit. Lästige Kabel müssen nicht nachgeführt und können auch nicht durchtrennt werden. Wer beim Heckenschneiden schon einmal versehentlich ein Kabel durchtrennt hat, wird diese Eigenschaft sehr zu schätzen wissen. Welche Vorzüge und Schwächen die einzelnen Modelle genau bieten, erfahren Sie in der nachfolgenden Tabelle.

Benzin Heckenscheren-Typ Vorteile Nachteile
Benzin Heckenscheren für den Flächenschnitt
  • hoher Arbeitsfortschritt
  • ermöglichen sauberes, gleichmäßiges Schnittbild
  • vergleichsweise unhandlich
  • hohe Körperbelastung während der Gartenarbeit
Benzin Heckenscheren für den Formschnitt
  • kompakt und wendig
  • gute Handlingeigenschaften
  • für den Flächenschnitt nur bedingt geeignet
  • für höhere Hecken nur bedingt geeignet
Benzin Heckenscheren mit Teleskop Holm
  • für hohe Gewächse geeignet
  • für hohe horizontale Flächen und schlecht erreichbare Ecken geeignet
  • körperlich anstrengend

Welche Benzin Heckenschere ist für Sie geeignet?

Benzin Heckenscheren für den Flächenschnitt

Das lange Schwert dieses Benzin Heckenscheren-Typs wird sowohl von den Profis im Gartenbau als auch von Besitzern großer Hecken geschätzt. Ihre Handhabung bedarf etwas Übung. Bei längeren Arbeiten ist auch ein wenig Kondition nicht fehl am Platz. Durch das lange Schwert und die entsprechend langen Hebel wirken einige Kräfte auf den Bewegungsapparat, insbesondere auf Hände und Arme. Die Benzin Heckenscheren mit langem Schwert eignen sich auch für den unkomplizierten Rückschnitt der Oberseiten tiefer Hecken.

Benzin Heckenscheren für den Formschnitt

Perfekt geeignet, um die störrische Hecke wieder in Form zu bringen.

Wer seine Hecken und Büsche in eine ansprechende Form bringen möchte, ist bei diesem Benzin Heckenscheren-Typ richtig. Durch das kürzere Schwert können diese Benzin Heckenscheren genauer geführt werden. Die Arbeit mit kürzeren Heckenscheren ist zudem weniger ermüdend und körperbelastend.

Benzin Heckenscheren mit Teleskop-Holm

Die besonders langen Teleskop-Heckenscheren sind die richtige Wahl für alle Nutzerinnen und Nutzer, die vom Boden aus ihre hohen oder schlecht erreichbaren Hecken schneiden möchten. Während das Schwert am vorderen Ende des Führungsholms befestigt ist, befindet sich der Motor samt Tank am Ende. Verbunden werden die beiden Einheiten durch eine Mechanik im Inneren des Holms.

Technische Eckdaten und Preis als entscheidende Kriterien

Wenn Sie Ihren Benzin Heckenschere Test durchführen, um das optimale Modell herauszufinden, werden neben den technischen Eckdaten wie Motorleistung und Schwertlänge auch die Preise eine wichtige Rolle spielen. Anhand eines Preisvergleichs können Sie zu Beginn im Benzin Heckenschere Test einschränken, welche Modelle überhaupt zu Ihrem Budget passen. Auf diese Weise können Sie sicherstellen, dass Sie Ihre neue Heckenschere günstig kaufen können. Wenn Ihr Budget überschaubar ist, können Sie auch über eine gebrauchte Benzin Heckenschere nachdenken. In diesem Fall müssen Sie allerdings meist mit einer eingeschränkten oder gar keiner Garantie Vorlieb nehmen.

Die beliebtesten Benzin Heckenschere-Marken und Hersteller

Das Angebot an Benzin-Heckenscheren ist umfangreich und reicht von günstig bis hochpreisig. Im gehobenen Preissegment sind eine Benzin Heckenschere von Stihl ebenso erhältlich wie eine Benzin Heckenschere von Husqvarna oder Dolmar. Wenn Sie sich für eine Benzin Heckenschere von Husqvarna entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie ein hochwertiges Gartengerät erwerben, müssen aber auch einen entsprechenden Betrag anlegen. Während für die Profis Zuverlässigkeit und Langlebigkeit im Vordergrund stehen, spielt für viele private Nutzerinnen und Nutzer der Preis eine ebenso große Rolle für die Kaufentscheidung. Atika Benzin Heckenscheren oder Modelle von Einhell sind günstiger zu haben und für viele private Anwendungen häufig ausreichend. Weitere Marken unterschiedlicher Hersteller im mittleren und günstigen Preissegment finden sich bei Obi, bei Bauhaus, aber auch bei eBay und anderen Online-Marktplätzen und Shops.

Gut zu wissen

Benzin Heckenscheren eignen sich nicht nur für große Hecken. Mit einem entsprechend kurzen Schwert bestückt, können sie auch für den präzisen Formschnitt an kleineren Gewächsen erfolgreich eingesetzt werden.

Beliebte Hersteller von Benzin Heckenscheren sind die folgenden:

  • Stihl
  • Husqvarna
  • Makita
  • Einhell
  • McCulloch
  • Dolmar

Mittlerweile bei den Nutzern ebenfalls beliebt sind die Marken Makita und McCulloch. Welches Modell Sie zu Ihrem persönlichen Benzin Heckenschere Testsieger küren, können Sie auch anhand der Empfehlungen zahlreicher Testberichte im Internet entscheiden. Wichtig bei der Auswertung von Produkttests ist, dass die Tester unabhängig und nicht einem bestimmten Hersteller verpflichtet sind.

Kaufberatung für Benzin Heckenscheren

  • Lärmbelastung: Damit es nicht zu Streitigkeiten mit den lieben Nachbarn kommen kann, sollten Sie sich vorab über die Lärmbelastung Ihrer Heckenschere informieren. Zudem sollten Sie die in Ihrem Wohngebiet üblichen Ruhezeiten aus Rücksichtnahme einhalten.
  • Geräteleistung: Stellen Sie vor dem Kauf sicher, dass Ihre neue Benzin Heckenschere für die anstehenden Aufgaben auch genügend Leistung hat. Ansonsten müssen Sie mit vielen Arbeitspausen aufgrund verklemmter Äste und möglicherweise sogar mit Motorschäden rechnen.
  • Handlingeigenschaften: Vor allen Dingen bei langen Einsätzen rücken die Handlingeigenschaften eines Gartengeräts in den Mittelpunkt. Sowohl die ergonomische Gestaltung der Griffe als auch Softgrip-Einlagen für einen sicheren Halt und ermüdungsfreies Arbeiten sind wichtige Aspekte der Ergonomie. Auch die Größe des Geräts ist wichtig. Denn ob die Heckenschere eine Länge von 75 cm oder mehr aufweist, kann unter Umständen entscheidend sein.

Fazit

Benzin Heckenscheren können sich als wertvolle Unterstützung bei der Gartenarbeit entpuppen, wenn sie sorgfältig und ihrem Einsatzzweck entsprechend ausgewählt werden. Sie sind eine Option für Profis und ambitionierte Hobbygärtnerinnen und Hobbygärtner.

TechIllusion sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche sind die besten Benzin-Heckenscheren aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Makita EH7500W - ab 399,00 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Makita EH6000W - ab 415,23 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Dolmar HT2360D - ab 424,50 Euro
  • Platz 4 - gut: Ryobi RHT25X55R - ab 205,99 Euro
  • Platz 5 - gut: Hecht 9275 - ab 179,99 Euro
  • Platz 6 - gut: Scheppach HTH250/240P - ab 134,60 Euro
  • Platz 7 - gut: Atika HB 72-2 - ab 155,99 Euro
  • Platz 8 - gut: Fuxtec FX-MHP126 - ab 199,00 Euro
  • Platz 9 - gut: Stiga SHT 660 - ab 195,00 Euro
  • Platz 10 - gut: Güde GMH 550 - ab 135,35 Euro
  • Platz 11 - gut: Matrix PHT 26-750 - ab 87,90 Euro
  • Platz 12 - gut: Hus­qvar­na 122HD45 - ab 439,99 Euro
  • Platz 13 - befriedigend: Einhell GE-PH 2555 A - ab 129,00 Euro
  • Platz 14 - befriedigend: Mc­Cul­loch HT 5622 - ab 196,85 Euro
Mehr Informationen »

Von welchen Herstellern stammen die Produkte, die im Benzin-Heckenscheren-Vergleich berücksichtigt werden?

Die Produkte aus dem Benzin-Heckenscheren-Vergleich stammen von 13 unterschiedlichen Herstellern, unter anderem Makita, Dolmar, Ryobi, Hecht, Scheppach, Atika, FUXTEC, Stiga, Güde, Matrix, Husqvarna, Einhell und McCulloch. Mehr Informationen »

In welcher Preisklasse bewegen sich die Produkte, die im Benzin-Heckenscheren-Vergleich vorgestellt werden?

Bereits ab 87,90 Euro erhalten Sie gute Benzin-Heckenscheren. Teurere Modelle können bis zu 439,99 Euro kosten, bieten Ihnen dafür aber auch eine höhere Qualität. Mehr Informationen »

Welche Benzin-Heckenschere hat besonders viel Feedback von Käufern bekommen?

Am häufigsten bewerteten Kunden die Einhell GE-PH 2555 A. Dazu können Sie 517 hilfreiche Rezensionen lesen. Mehr Informationen »

Wie viele Benzin-Heckenscheren aus dem Benzin-Heckenscheren-Vergleich konnten unsere Redaktion überzeugen?

3 Benzin-Heckenscheren konnten unsere Redaktion überzeugen und erhielten deshalb die Spitzennote "SEHR GUT": Makita EH7500W, Makita EH6000W und Dolmar HT2360D. Mehr Informationen »

Welche Benzin-Heckenschere-Modelle werden im Benzin-Heckenscheren-Vergleich präsentiert und bewertet?

Unser Vergleich präsentiert 14 Benzin-Heckenschere-Modelle von 13 verschiedenen Herstellern. Zusätzlich bekommen Sie Hilfestellung durch unsere Auswahl von Test- und Preis-Leistungs-Siegern. Treffen Sie Ihre Wahl aus folgenden Produkten: Makita EH7500W, Makita EH6000W, Dolmar HT2360D, Ryobi RHT25X55R, Hecht 9275, Scheppach HTH250/240P, Atika HB 72-2 , Fuxtec FX-MHP126, Stiga SHT 660, Güde GMH 550, Matrix PHT 26-750, Hus­qvar­na 122HD45, Einhell GE-PH 2555 A und Mc­Cul­loch HT 5622. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Benzin-Heckenscheren interessieren, noch?

Wer sich für Benzin-Heckenscheren interessiert, sucht häufig auch nach „Benzinheckenscheren“, „Heckenschere Benzin“ oder „HS 45 Stihl“. Mehr Informationen »

Benzin-He­cken­sche­re Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) Benzin-He­cken­sche­re kaufen
Makita EH7500W Ver­gleichs­sie­ger 399,00 4,6 Sterne aus 93 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Makita EH6000W 415,23 4,8 Sterne aus 51 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dolmar HT2360D 424,50 4,5 Sterne aus 9 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ryobi RHT25X55R Preis-Leis­tungs-Sieger 205,99 3,8 Sterne aus 18 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hecht 9275 179,99 4,3 Sterne aus 46 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Scheppach HTH250/240P 134,60 4,2 Sterne aus 27 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Atika HB 72-2 155,99 4,1 Sterne aus 32 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fuxtec FX-MHP126 199,00 4,1 Sterne aus 234 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Stiga SHT 660 195,00 3,4 Sterne aus 5 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Güde GMH 550 135,35 4,3 Sterne aus 7 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Matrix PHT 26-750 87,90 3,8 Sterne aus 30 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Husqvarna 122HD45 439,99 4,6 Sterne aus 22 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Einhell GE-PH 2555 A 129,00 4,6 Sterne aus 517 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
McCulloch HT 5622 196,85 4,5 Sterne aus 369 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Benzin Heckenschere gibt es hier: