GPS-Tracker-Hund-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem GPS-Tracker Hund Test das beste Produkt

Die besten GPS Tracker für den Hund 2021

Sie können per GPS Hunde, Katzen, Pferde und andere Haustiere finden.

Schon für etwa 30 bis maximal 50 Euro können Sie im Handel einen guten Tracker mit GPS für Hunde kaufen. Es gibt aber auch Geräte, die mit fast 100 Euro doch deutlich teurer sind. Da die meisten Tracker mit GPS für Hunde mit dem Mobilfunknetz arbeiten, brauchen Sie generell eine SIM-Karte.

Dadurch kommen während der Nutzung weitere Kosten auf Sie zu. Einige Anbieter kombinieren das Hunde GPS zudem mit einem Abo, wodurch weitere Kosten für Sie entstehen.

Möchten Sie per GPS Ihren Hund im Blick behalten, sollten Sie verschiedene Modelle miteinander vergleichen. Unterschiede zwischen den Angeboten gibt es zum einen bei der generellen Ausstattung und zum anderen bei der Handhabung.

Ein Modell mit Geoforce ermöglicht es Ihnen beispielsweise festzulegen, in welchem Bereich sich Ihr Hund bewegen darf. Wenn er diesen verlässt, werden Sie durch den Hund GPS Tracker automatisch informiert, sodass Sie schnell reagieren können. Damit der Peilsender den Hund reibungslos orten kann, ist es besonders wichtig, dass er wasserdicht ist.

GPS-Tracker-Hund-Typen: Modelle sind oder ohne Halsband

Damit Sie per GPS Ihren Hund überwachen können, gibt es auf dem Markt natürlich ganz unterschiedliche Hunde Tracker. Um Ihnen einen besseren Überblick zu bieten, unterscheiden wir für Sie zwei Arten. Zum einen können Sie sich für den einzelnen GPS Tracker entscheiden, zum anderen bekommen Sie aber auch das Hundehalsband mit GPS. Beide Varianten haben das gleiche Ziel: Sie sollen Ihnen die Position Ihres Hundes zeigen.

GPS Hundehalsband punktet als praktische Komplettlösung

Bei der GPS-Ortung über Mobilfunk ist das Ergebnis genauer. Das erhöht die Chance, dass Sie Ihren Vierbeiner schnell wiederfinden.

Wenn es für Ihr Tier eine praktische Komplettlösung sein darf, setzen Sie am besten auf ein Halsband mit GPS Sender. Hund, aber auch Katze tragen den Sender so permanent an sich, sodass Sie den Standort von Ihrem Haustier immer bei Bedarf abrufen können.

Wenn Ihr Hundehalsband GPS direkt integriert, müssen Sie nicht befürchten, dass der Sender vielleicht nicht mit dem eigentlichen Halsband kompatibel ist.

Diesem Aspekt stehen aber zwei entscheidende Nachteile gegenüber. Zum einen müssen wir hier das Material des Halsbandes nennen. Es führt dazu, dass der Tragekomfort vieler Halsbänder doch deutlich schlechter ist. Darüber hinaus haben Sie natürlich keinen Einfluss auf die Optik. Bevor Sie das GPS Halsband Ihrem Hund anlegen, sollten Sie einen umfangreichen Blick auf das verwendete Material werfen.

Einzelner GPS Tracker lässt sich flexibel kombinieren

Wenn es nicht ein komplettes Halsband sein soll, sondern Sie lieber weiterhin auf das Halsband zurückgreifen möchten, das Sie ohnehin verwenden, empfehlen wir Ihnen den Kauf eines einzelnen GPS Trackers. Ein solcher GPS-Tracker-Hund-Testsieger kann beliebig an jedem Hundehalsband befestigt werden. Häufig sind die Sender hier ein bisschen größer und Sie müssen zudem ganz genau aufpassen, dass sich der Tracker auch am Halsband anbringen lässt.

Es gibt auch einige Modelle, die sich mit wenig Aufwand am Hundegeschirr befestigen lassen. Für die Tiere geht das meist mit angenehmeren Trageeigenschaften einher.

Vor- und Nachteile: So finden Sie den besten GPS Tracker für den Hund

Angefangen vom Tragekomfort bis hin zur Handhabung gibt es beim GPS Tracker für Hunde große Unterschiede. Damit Sie sich abschließend informieren können, fassen wir für Sie die wichtigsten Vor- und Nachteile noch einmal in der folgenden Tabelle zusammen.

Variante Vorteile Nachteile
GPS Tracker für Hunde mit Halsband praktisches Komplettangebot
kein separates Halsband erforderlich
keine Probleme bei der Kompatibilität
in verschiedenen Längen erhältlich
xTragekomfort oft nicht so gut
xHalsband kann nicht ausgetauscht werden
Einzelner GPS Tracker lässt sich leicht nachrüsten
kann am Halsband oder Hundegeschirr befestigt werden
oftmals günstiger
besserer Tragekomfort
xpasst nicht an jedes Halsband

Echtzeittracking hat sich zum Standard entwickelt

Die meisten GPS Tracker für Hunde arbeiten mittlerweile mit dem Echtzeittracking. Dieses hat sich zum Standard entwickelt und sorgt dafür, dass Sie immer den Standort angezeigt bekommen, an dem sich Ihr Hund gerade wirklich befindet.

Ein kleines Extra ist der Positionsverlauf, der nicht bei allen, aber bei einigen Trackern zu finden ist. Durch den Positionsverlauf lässt sich im Nachhinein nachvollziehen, wo sich der Hund überall aufgehalten hat und welchen Weg er gegangen ist. So lässt sich ein erneutes Weglaufen vielleicht vermeiden.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum GPS Sender für Hunde

Mit einer Zusammenstellung der wichtigsten Fragen und Antworten schließen wir unsere Kaufberatung zu diesem Hundeortungsgerät ab. So können Sie sich über einen GPS-Tracker-Hund-Test hinaus informieren.

Wie funktionieren GPS Tracker für Hunde?

Benachrichtigung per SMS oder App

Sie können bei den meisten GPS Sendern für Haustiere festlegen, in welchem Bereich sich der Hund aufhalten darf. Wenn der Hund dieses Gebiet verlässt, werden Sie generell per Handy darüber informiert. So bekommen Sie entweder eine SMS oder die App macht mit einem Signalton darauf aufmerksam.

Auch wenn es bei Reichweite und generelle Ausstattung Unterschiede beim Hundetracker gibt, funktionieren die Peilsender weitgehend gleich. So nutzt jedes GPS Halsband das Mobilfunknetz für die Hundeortung. Demnach verbinden sich die Sender, wenn der Hund unterwegs ist, immer mit dem Mobilfunkmast, der sich in der Nähe befindet. Für einen reibungslosen Betrieb brauchen die GPS-Tracker für Hunde generell eine gültige SIM-Karte.

Was sagt die Stiftung Warentest zum GPS Tracker für Hunde?

Möchten Sie sich auf einen GPS-Tracker-Hund-Test von der Stiftung Warentest vertrauen, müssen wir Sie leider enttäuschen. Die Experten haben sich bislang mit einem Test zu dem Produkt zurückgehalten (Stand: Juni 2021). Umso wichtiger ist es, dass Sie die verschiedenen Peilsender individuell vergleichen.

Wo können Sie günstige GPS Tracker für den Hund kaufen?

Möchten Sie per Peilsender Hund, Katze oder Pferd orten, ist eine App für Smartphones und Tablets sehr praktisch.

Suchen Sie einen guten GPS Tracker für Hunde, können Sie sich beispielsweise in Zoofachgeschäften vor Ort umsehen. Hier finden Sie in der Regel eine kleine, aber feine Auswahl an Peilsendern unterschiedlicher Hersteller. Der Vorteil vor Ort ist natürlich, dass Sie sich noch einmal beraten und in die Bedienung einweisen lassen können.

Bei Aldi und Lidl gibt es den GPS-Tracker für den Hund dagegen auch als Aktionsware eher selten. Wenn Sie diesen doch einmal mit ein wenig Glück finden, profitieren Sie von einem besonders günstigen Preis. Möchten Sie zunächst einen GPS-Tracker-Hund-Vergleich durchführen oder suchen Sie ein bestimmtes Modell, das wasserdicht ist, empfehlen wir Ihnen in erster Linie einen Blick in den Online Handel. Die Auswahl ist einfach größer und Sie können flexibel zwischen den verschiedenen Anbietern wechseln.

Welche Marken und Hersteller dürfen in einem GPS-Tracker-Hund-Test nicht fehlen?

Um den besten GPS Tracker für Ihren Hund zu finden, müssen Sie stets Angebote von verschiedenen Marken in den Vergleich einbeziehen. Bekannte Hersteller der Tracker sind:

  • Pawfit
  • Tractive
  • KIPPY
  • BJJH Mini
  • Girafus
  • Prothelis
  • Weenect

Welcher sind die besten GPS-Tracker-Hund aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Simmotrade SMT_911_OS - ab 62,90 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: KIPPY EVO - ab 46,99 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Prothelis Greta - ab 47,40 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: SportDOG TEK Series 2.0 - ab 849,90 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: Pawfit 2 Hunde GPS Tracker - ab 67,00 Euro
  • Platz 6 - sehr gut: Zeerkeer Mini GPS Locator - ab 49,99 Euro
  • Platz 7 - sehr gut: BJJH Mini GPS Tracker - ab 21,99 Euro
  • Platz 8 - sehr gut: Girafus Pro-Track-Tor - ab 91,99 Euro
  • Platz 9 - gut: goTele Echtzeit-GPS-Tracker - ab 205,00 Euro
  • Platz 10 - gut: Tractive TRDOG1 - ab 57,49 Euro
  • Platz 11 - gut: Tractive GPS DOG 4 - ab 49,94 Euro
  • Platz 12 - gut: Weenect Dogs WE008 - ab 49,99 Euro
Mehr Informationen »

Welche Hersteller wurden im GPS-Tracker-Hund-Vergleich berücksichtigt?

In unserem GPS-Tracker-Hund-Vergleich finden Sie zahlreiche Produkte von renommierten Herstellern, wie z. B. Simmotrade, KIPPY, Prothelis, SportDOG, Pawfit, Zeerkeer, BJJH Outdoor, Girafus, goTele, Tractive und Weenect Dogs. Mehr Informationen »

In welchem preislichen Rahmen bewegen sich ein GPS-Tracker-Hund im GPS-Tracker-Hund-Vergleich?

Im GPS-Tracker-Hund-Vergleich stellen wir Ihnen Produkte vor, die zwischen 21,99 Euro und 849,90 Euro kosten. Mehr Informationen »

Zu welchem der im GPS-Tracker-Hund-Vergleich vorgestellten Modelle existieren bisher die meisten Kundenbewertungen?

Über den Tractive GPS DOG 4 äußersten sich bisher 4779 Kunden. Ihre Bewertungen können Ihnen bei der Kaufentscheidung eine große Hilfe sein. Mehr Informationen »

Welche der 12 GPS-Tracker-Hund-Modelle aus unserem GPS-Tracker-Hund-Vergleich haben Spitzennoten erhalten?

Folgende GPS-Tracker-Hund-Modelle wurden aufgrund ihrer hervorragenden Produkteigenschaften und der ausgezeichneten Qualität von unserer Redaktion mit "SEHR GUT" bewertet: Simmotrade SMT_911_OS, KIPPY EVO, Prothelis Greta, SportDOG TEK Series 2.0, Pawfit 2 Hunde GPS Tracker, Zeerkeer Mini GPS Locator, BJJH Mini GPS Tracker und Girafus Pro-Track-Tor. Mehr Informationen »

Welche Produkte aus dem Bereich GPS-Tracker-Hund werden im Vergleich berücksichtigt?

Es finden 12 verschiedene Modelle von vielen renommierten Herstellern Berücksichtigung im GPS-Tracker-Hund-Vergleich. Folgende Produkte stehen zur Auswahl: Simmotrade SMT_911_OS, KIPPY EVO, Prothelis Greta, SportDOG TEK Series 2.0, Pawfit 2 Hunde GPS Tracker, Zeerkeer Mini GPS Locator, BJJH Mini GPS Tracker, Girafus Pro-Track-Tor, goTele Echtzeit-GPS-Tracker, Tractive TRDOG1, Tractive GPS DOG 4 und Weenect Dogs WE008. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für GPS-Tracker-Hund interessieren, noch?

Wer sich für GPS-Tracker-Hund interessiert, sucht häufig auch nach „Hunde GPS Tracker“, „Hunde-Tracker“ oder „Hunde-Tracker“. Mehr Informationen »

GPS-Tracker-Hund Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) GPS-Tracker-Hund kaufen
Simmotrade SMT_911_OS Ver­gleichs­sie­ger 62,90 4,0 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KIPPY EVO Preis-Leis­tungs-Sieger 46,99 3,7 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Prothelis Greta 47,40 3,6 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
SportDOG TEK Series 2.0 849,90 3,9 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Pawfit 2 Hunde GPS Tracker 67,00 4,3 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zeerkeer Mini GPS Locator 49,99 2,8 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
BJJH Mini GPS Tracker 21,99 2,6 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Girafus Pro-Track-Tor 91,99 3,8 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
goTele Echtzeit-GPS-Tracker 205,00 3,5 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tractive TRDOG1 57,49 4,3 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Tractive GPS DOG 4 49,94 4,2 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Weenect Dogs WE008 49,99 3,8 Sterne aus Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für GPS-Tracker-Hund gibt es hier: