Anzahl Vergleiche
5.330
Anzahl Produkte
52.623
Ähnliche Vergleiche anzeigen »
Vergleichssieger
Eco by Naty
Bestseller
WaterWipes
Eco by Naty Aloe Vera
Johnson's Baby Gentle All Over Wipes
Ehilà
Dreambaby
Preistipp
Babylove
Modell*
Eco by Naty WaterWipes Eco by Naty Aloe Vera Johnson's Baby Gentle All Over Wipes Ehilà Dreambaby Babylove
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
379 Bewertungen
5739 Bewertungen
186 Bewertungen
210 Bewertungen
58 Bewertungen
5 Bewertungen
9 Bewertungen
Packungsgröße 12 x 56 Stk. 12 x 60 Stk. 12 x 56 Stk. 18 x 56 Stk. 18 x 72 Stk. 4 x 80 Stk. 4 x 80 Stk.
Menge 672 Stk. 720 Stk. 672 Stk. 1.008 Stk. 1.296 Stk. 320 Stk. 320 Stk.
Geeignet für
  • Gesicht
  • Körper
  • Windelbereich
  • Gesicht
  • Körper
  • Windelbereich
  • Gesicht
  • Körper
  • Windelbereich
  • Gesicht
  • Körper
  • Windelbereich
  • Gesicht
  • Körper
  • Windelbereich
  • Gesicht
  • Körper
  • Windelbereich
  • Gesicht
  • Körper
  • Windelbereich
Tuch-an-Tuch-Entnahme
Zur Babypflege geeignet
Reißfest
Ohne Alkohol
Ohne Parfüm
Dermatologisch getestet
Vor- und Nachteile
  • kompostierbar
  • mit Kamillenextrakt
  • vegan
  • von Hebammen empfohlen
  • verhindert Hautirritationen
  • mit Fruchtextrakt
  • kompostierbar
  • große Anzahl
  • Vegan
  • mit Seidenextrakt
  • hinterlässt keine Rückstände
  • brennt nicht in den Augen
  • 99.5 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs
  • von Dermatologen entwickelt
  • geeignet für empfindliche Haut
  • 99.5 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs
  • mit pflanzlichen Waschsubstanzen
  • äußerst reißfest
  • stabile Struktur
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Eco by Naty
  • kompostierbar
  • mit Kamillenextrakt
  • vegan
Erhältlich bei
Bestseller 1)
WaterWipes
  • von Hebammen empfohlen
  • verhindert Hautirritationen
  • mit Fruchtextrakt
Erhältlich bei
Johnson's Baby Gentle All Over Wipes
  • mit Seidenextrakt
  • hinterlässt keine Rückstände
  • brennt nicht in den Augen
Erhältlich bei
Ehilà
  • 99.5 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs
  • von Dermatologen entwickelt
Erhältlich bei
Dreambaby
  • geeignet für empfindliche Haut
  • 99.5 % Inhaltsstoffe natürlichen Ursprungs
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Babylove
  • mit pflanzlichen Waschsubstanzen
  • äußerst reißfest
  • stabile Struktur
Erhältlich bei
Ratgeber einblenden
Ratgeber ausblenden

Feuchte Tücher für Babys und Kinder sind auch für Erwachsene gut – die besten Feuchttücher 2020

Mamas und Papas können ein Lied davon singen – im ungünstigsten Zeitpunkt wird der neugeborene Nachwuchs unruhig und fängt an zu weinen, weil seine Windeln offensichtlich voll sind. Besonders unterwegs leisten Feuchttücher beziehungsweise spezielle Babypflegetücher an dieser Stelle schnelle Abhilfe.

» Mehr Informationen

Beim Windelwechsel sind feuchte Tücher unerlässlich.

Die mild pflegenden, feuchten Tücher befreien die Baby- und Kinder-Haut von allen möglichen Verschmutzungen und sind platzsparend in Wickeltasche und Co. unterbringbar. Daneben eignen sie sich ebenso gut für die schnelle und sanfte Hände- und Gesichtsreinigung bei Erwachsenen.

Wir stellen Ihnen in dieser Kaufberatung einige der besten Feuchttücher vor und informieren Sie über alle wichtigen Fakten rund um das Thema „Feuchttücher-Test “.

Für jeden Hauttyp das passende Tuch – die verschiedenen Feuchttücher-Arten

In erster Linie unterscheidet man in einem Feuchttücher-Vergleich hinsichtlich der Inhaltsstoffe:

» Mehr Informationen

Parfümfreie Feuchttücher schonen sensible Haut

In Feuchttücher-Tests punktet die Variante ohne Parfüm mit guter Verträglichkeit, denn sie kommt ohne zusätzliche Duftstoffe, die unter Umständen mit einem Allergierisiko behaftet sind, aus. Aufgrund dieser Tatsache eignet sie sich in aller Regel für empfindliche Baby-Popos.

» Mehr Informationen

Wichtig zu wissen ist allerdings, dass die Zusammensetzung von parfümfreien Tüchern nicht automatisch ausschließlich auf natürlichen Inhaltsstoffen basiert. Konservierungsstoffe, die im schlimmsten Fall ebenso für Rötungen und wund sein führen können, sind trotzdem in vielen Produkten enthalten. Um diese Tatsache zu umgehen, achten Sie beispielsweise auf den Hinweis „ohne Parabene“.

Parfümhaltige Feuchttücher überdecken unangenehme Gerüche

Parfümierte Feuchttücher können unangenehme Gerüche zuverlässig überdecken und stattdessen für einen frischen Duft sorgen.

Eltern sprechen aus Erfahrung, wenn sie sagen, dass die Ausscheidungen ihres Babys manchmal geruchstechnisch buchstäblich zum Davonlaufen sind. Parfümierte Feuchttücher können hier für Erleichterung sorgen. Sie enthalten diverse Duftstoffe, die unangenehme Gerüche überdecken.

Die enthaltenen Parfüme können für sensible Haut jedoch schädlich sein und sich in Rötungen und schmerzhaften, wunden Stellen niederschlagen. Insbesondere bei Neugeborene ist auf Exemplare mit Duftstoffen zu verzichten.

Feuchttücher mit Lotion oder Öl versorgen die Haut mit zusätzlicher Pflege

Angereichert mit pflegenden Lotionen und Ölen spendet diese Art von Tüchern der Haut wertvolle Feuchtigkeit und versorgt sie mit Mikronährstoffen. Darüber hinaus regulieren die Inhaltsstoffe den ph-Wert der Haut und verhindern Reizungen. Empfindliche Haut wird auf diese Art und Weise beruhigt und geschützt.

» Mehr Informationen
Schon gewusst?
Ein reichhaltiges Öl-Feuchttuch können Sie auch selber herstellen. Tränken Sie hierzu einfach ein entsprechendes Stoffstück in einem Wasser-Öl-Gemisch (beispielsweise Kokos- oder Oliveröl) und lassen Sie es für einige Stunden einweichen. Im Handumdrehen ist Ihr do-it-yourself-Tuch fertig.

Feuchttücher mit Lotion oder Öltücher sind also eine zuverlässige Wahl für sensible Popos, sollten allerdings nicht dauerhaft oder überdurchschnittlich oft zum Einsatz kommen. Anderenfalls kann die Haut ihre eigene Rückfettfunktion einschränken oder ganz einstellen.

Feuchttücher auf Wasserbasis sind besonders sensitiv und umweltfreundlich

Feuchttücher mit einem Anteil von circa 99 % Wasser zählen häufig zu den Feuchttücher-Vergleichssiegern. Sie überzeugen mit einer absolut sanften Reinigung und eignen sich aus diesem Grund besonders gut für empfindliche Haut. Darüber hinaus sind die Pflegetücher in den meisten Fällen biologisch abbaubar – also auch kompostierbar. Achten Sie in diesem Zusammenhang stets auf etwaige „Öko“-Zertifikate.
Neben diesen vier Haupttypen fallen auch die nachfolgenden Variationen in das Segment Feuchttücher:

  • feuchtes Toilettenpapier
  • Desinfektionstücher
  • Gesichtsreinigungs-/Abschminktücher
  • Intimpflegetücher
  • Feuchttücher zum Reinigen von Gegenständen

Achtung: Bei bekannter Sensibilität der Haut sollte in jedem Fall darauf geachtet werden, dass die Tücher ohne Parabene und ohne Silikone hergestellt sind. Insbesondere erstere gelten als Konservierungsstoffe mit allergenem Potenzial. Silikone legen sich zudem wie ein Film über die Haut und verhindern, dass diese ungestört „atmen“ kann. Zudem sind sie nicht biologisch abbaubar.

Die Vor- und Nachteile der einzelnen Typen für Sie zusammengefasst

Damit Sie sich einen Überblick über das riesige Angebot in der Kategorie Feuchttücher verschaffen können, haben wir Ihnen eine Tabelle mit den wichtigsten Vor- und Nachteilen der verschiedenen Arten zusammengestellt.

» Mehr Informationen
ArtVorteileNachteile
Parfümfreie Feuchttücher
  • gut verträglich auch bei sensibler Haut
  • ohne hautreizende Zusatz-Duftstoffe
  • Konservierungsstoffe können enthalten sein
  • überdecken starke Gerüche nicht
Parfümhaltige Feuchttücher
  • unangenehme Gerüche werden überdeckt
  • frischer Duft
  • empfindliche Haut kann mit Rötungen und wunden Stellen auf Duftstoffe reagieren
Lotion- und/oder Öltücher
  • pflegende und feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe
  • Schutz und Beruhigung für die Haut
  • dauerhafte Ölzufuhr kann hauteigene Rückfettfunktion einschränken
Feuchttücher auf Wasserbasis (Bio-Feuchttücher)
  • Hauptinhaltsstoff ist Wasser
  • so gut wie ohne Zusätze
  • ökologisch abbaubar
  • besonders sanfte Hautpflege
  • kaum bis gar keine pflegenden Inhaltsstoffe enthalten

Feuchttücher für unterwegs sollten leicht entnehmbar und reißfest sein

Gerade die zwei Attribute, dass Tücher leicht entnehmbar und reißfest sind, stellen Grundsäulen eines jeden Feuchttücher-Tests dar. Sie verleihen den Pflegeutensilien ihre unverwechselbare Einfachheit in der Nutzung. Jedes einzelne Stück Tuch wird für gewöhnlich aus einer wieder verschließbaren Box entnommen. Das Herausziehen sorgt dafür, dass das nächste Tuch nachrutscht.

» Mehr Informationen

Ihre Reißfestigkeit verdanken Feuchttücher ihrer Zusammensetzung aus widerstandsfähigen Textilfasern. Ausschlaggebend für Ihre Kaufentscheidung sollten daneben folgende Kriterien sein:

KriteriumBeschreibung
Preis pro StückMit dem Kriterium Preis pro Stück ist das Preis-Leistungs-Verhältnis gemeint. Oftmals sind Großpacken, in Relation gesehen, günstiger als Boxen mit wenigeren Tüchern.
FeuchtigkeitJe mehr Feuchtigkeit ein Tuch aufweist, umso besser ist seine Reinigungsleistung. In diesem Zusammenhang ist außerdem darauf zu achten, dass dass die Verpackung luftdicht wieder verschließbar ist. Anderenfalls trocknen die Tücher schnell aus und sind unbrauchbar.
InhaltsstoffeSensible Haut kann allergisch auf einige enthaltenen Stoffe reagieren. Um dies zu vermeiden, sollte auf Feuchttücher ohne Silikone, Parabene oder andere Konservierungsstoffe zurückgegriffen werden. Bio-Feuchttücher enthalten beispielsweise ausschließlich ökologische Inhaltsstoffe, wie pflanzliche Öle und andere hautfreundliche Ingredienzien.

Interessante Informationen hinsichtlich der Frage „Waschlappen oder Feuchttuch für Kinderhaut?“ liefert Ihnen übrigens auch das unabhängige Verbraucherportal Stiftung Warentest.

Wenn Sie alle genannten Aspekte berücksichtigt haben und daraufhin Marken-Feuchttücher kaufen möchten, dann wenden Sie sich am besten an einen gut sortierten Drogeriemarkt, wie etwa dm. Gute und gleichermaßen günstige Tücher gibt es zum Beispiel von folgenden Herstellern:

  • Pampers
  • Penaten
  • Naty by Nature
  • Hipp
  • WaterWipes
  • Nivea
  • lillydoo
  • Babydream

Und wenn Sie 100 Prozent sicher gehen möchten, auf kritische Inhaltsstoffe zu verzichten und sich aus diesem Grund für kein Produkt der genannten Hersteller entscheiden, dann hilft Ihnen die folgende Anleitung für die eigene Herstellung von feuchten Tüchern:

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Thema Feuchttücher

Wie sollten Feuchttücher entsorgt werden?

Benutzte Tücher gehören – im Gegensatz zu biologisch abbaubarem, feuchtem Toilettenpapier – grundsätzlich nicht in die Toilette, sondern stets in den Restmüll. Aufgrund ihrer Zusammensetzung aus reißfesten Kunststofffasern lösen sie sich nämlich nicht vollständig auf und können daher zu Verstopfung im Abwassersystem führen.

» Mehr Informationen

Wie lange bleiben Feuchttücher feucht?

In einer fest verschließbaren Box bleiben die Tücher lange feucht.

Die Antwort dieser Frage lässt sich pauschal nicht beantworten. Vielmehr kommt es darauf an, welche Inhaltsstoffe (in diesem Fall Konservierungsstoffe) beigefügt sind. Generell gilt allerdings, dass die Box oder Verpackung nach der Entnahme der Tücher wieder fest und luftdicht verschlossen werden sollte, damit die Feuchtigkeit so lange wie möglich aufrechterhalten werden kann. Empfehlenswert sind speziell für diese Zwecke konzipierte Boxen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Feuchttücher
Loading...
Bildnachweise: © Prostock-studio - stock.adobe.com, © djama - stock.adobe.com, © Dron - stock.adobe.com
Vergleichssieger Eco by Naty Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Babylove Bewertung: Gut