Tischkicker-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Tischkicker Test das beste Produkt

Einen qualitativ hochwertigen Tischkicker bekommen Sie bei der Marke Hudora.

Fußball muss nicht immer nur auf dem Rasen gespielt werden, sondern ist auch an einem Tisch möglich. Wie das funktioniert? 2-4 Gegner können sich zum Kräftemessen am Kickertisch treffen und sich die kleinen Kunststoffbälle zuschießen. Wie beim Spiel auf dem Rasenplatz auch, kommt es auch hier auf Geschick und Schnelligkeit an. In einem Tischkicker Test werden verschiedene Tische für Profis und Hobby-Spieler gleichermaßen vorgestellt. Neben dem Leonhart Kicker und dem Ullrich Kicker, gibt es noch zahlreiche weitere Varianten, online im Kicker Shop oder im Fachhandel vor Ort. Was beim Tischkicker kaufen zu beachten ist, zeigen nützliche Tipps in einem Tischkicker Vergleich.

Verschiedene Tischkicker-Arten in der Übersicht

Umgangssprachlich sind die Kicker Spiele auch als Krökeltisch bekannt. Die Maße der Tische können variieren, aber die Regeln sind gleich: Der Ball muss möglichst schnell und geschickt ins gegnerische Tor bugsiert werden. Die Kickerbälle sind im Miniformat den großen Fußballbällen nachempfunden. Auch die Kickerfiguren sehen mit Schuhen, Trikot, Hosen und Stutzen wie die Spieler in Originalgröße aus. Wer sich einen Fußball Kicker zulegen möchte, sollte sich zunächst für das passende Modell und die richtige Größe entscheiden. Wahlweise gibt es die Tische aus Holz, Kunststoff oder anderen Materialien. Abhängig vom gewünschten Material ist auch der Aufstellungsort. Es gibt die Fußballkicker zum Aufstellen für drinnen oder draußen. Welche Unterschiede es bei den Tischen für den Kicker Sport noch gibt, zeigt ein Tischkicker Test. Hier gibt es nicht nur den Profi Fußballtisch zu begutachten, sondern auch einige Informationen zum passenden Fußball Kicker Zubehör.

Tischkicker-Arten Beschreibung
Tischkicker für Profis Der Profi Kickertisch ist vor allem in Bars, Restaurants oder Kneipen zu finden. Er ist besonders robust und aus hochwertigen Materialien gefertigt. Eingesetzt wird er auch als Turnierkicker. Die Maße der Tische sind zumindest auf der Kickerfläche meist gleich. Durchschnittlich beträgt die Breite des Tores 20 cm. Die Stangen haben bei den meisten Tischen eine Breite von 68 cm und einen Abstand von jeweils 15 cm. Die Profi Kicker Figuren tragen oftmals die Ausrüstung einer bekannten Fußballmannschaft. Wahlweise gibt es die professionellen Kicker aus Holz oder festen Kunststoffen.
Kickertisch für das Hobby Wer sich auch für Zuhause einen Tischkicker kaufen möchte, ist mit den Modellen für den Hobby-Bereich gut beraten. Die Kicker Spiele gibt es wahlweise als neue Modelle oder auch gebraucht bei eBay und anderen Internetplattformen. Hier gibt es auch das eine oder andere Kicker Zubehör wie beispielsweise Bälle, Tore oder Stäbe. Erhältlich ist das Tischfußballspiel nicht nur für den Innenbereich, sondern auch für draußen. Der Outdoor Kicker Tisch ist aus wetterfesten Materialien gestaltet und meist mit einer zusätzlichen Plane versehen. Für das schnelle Verstauen bei starkem Regen oder Schnee sind diese Outdoor Tische sogar klappbar.
Tischfußball zum Trainieren In einem Kicker Shop gibt es auch Modelle, die sich zum Trainieren eignen. Wer sein Gefühl in den Händen und Fingern regelmäßig trainieren möchte, kann auch auf einen Mini Kicker zurückgreifen. Damit lassen sich verschiedene Tricks im Handumdrehen erlernen und perfektionieren. Wer mit einer ganzen Mannschaft trainieren möchte, wird hingegen an dem Mini Kicker wenig Freude haben. Dann muss das Trainingsgerät deutlich größer sein.

Wer keinen fertigen Tisch kaufen möchte, kann ihn sich auch selber bauen. Dafür sind lediglich einige Holzelemente, die Stäbe sowie der Ball, die Figuren und das Tor nötig. Entsprechende Anleitungen dafür gibt es im Internet. Mit etwas Geschick lässt sich so auch ein Profi Kicker mit einfachen Mitteln bauen.

Vor- und Nachteile verschiedener Tischkicker-Typen

In einem Kicker Shop gibt es unzählige Tische für Profi und Hobby-Spieler gleichermaßen. Wer einen Kickertisch kaufen möchte, hat bei den vielen Herstellern und Modellen oftmals die Qual der Wahl. Ein Tischkicker Test schafft Abhilfe und bietet einen ersten Überblick über die Vorzüge und Nachteile der einzelnen Tische.

Tischkicker-Typen Vorteile Nachteile
Tischkicker für Profis
  • verschiedene Hersteller und Modelle verfügbar, unter anderem Leonhart Kicker, Ullrich Kicker, Turniro Kicker oder Löwen Kicker
  • Kicker Spiele sind besonders robust und aufgrund der hochwertigen Materialien langlebig
  • Tischkicker kaufen ist vor allem online preislich attraktiv möglich
  • Kicker Tisch in einer Mini Größe ist im professionellen Bereich kaum verfügbar
  • Ersatzteile sind oft preisintensiv
Kickertisch für das Hobby
  • Fußballkicker auch für den Hobby-Bereich in verschiedenen Größen und Ausführungen wählbar
  • günstig lassen sich die Fußball Kicker auch gebraucht kaufen, zum Beispiel bei eBay oder Amazon
  • zahlreiche Hersteller zur Wahl, unter anderem Lehrmacher Kicker
  • auch Modelle für Kinder erhältlich
  • Fußball Kicker von günstigen Herstellern gehen oftmals schnell kaputt
Tischfußball zum Trainieren
  • auch als kleine Mini Variante verfügbar
  • kleine Table Soccer Tische schulen die Koordination und die Schnelligkeit der Hände und Finger
  • nicht für den Einsatz auf einem Turnier geeignet

Welcher Tischkicker ist für Sie geeignet?

Was für ein Tisch wird für ein Kickerturnier benötigt?

Wer ein Kickerturnier spielen möchte, kann die Regeln dafür selbst festlegen, wenn das Turnier im privaten Bereich stattfindet. Je nach Belieben können zwischen zwei oder mehr Spiele ausgetragen werden. Auch die Anzahl der Spieler ist variabel. Bei professionellen Turnieren hingegen sind die Rahmenbedingungen und Regularien vorgegeben. Auch die Tische werden gestellt. Dabei handelt es sich meist um Profi-Kickertische, die besonders robust sind. Für die Hobby-Kicker sind auch die konventionellen Tische, die es von zahlreichen Herstellern gibt, völlig ausreichend.

Tipp

Besonders gut und schnell lässt es sich spielen, wenn der Kicker möglichst schwer ist. Zwar wird er dadurch auch deutlich unhandlicher, für den Spielverlauf ist ein schwerer Tisch allerdings von Vorteil. Durch das Gewicht steht er nicht nur besonders solide, sondern federt auch wenig nach. Damit können die Bälle präzise geschossen und die Figuren punktgenau bewegt werden.

Lässt sich der Kickerkasten auch selbst bauen?

Wer keinen Kickertisch kaufen möchte, kann sich das Spielvergnügen auch selbst zusammenbauen. Neben den Holzplatten und Latten für die Platte und das Gestell ist auch das passende Kicker-Zubehör notwendig. Dazu gehören die Figuren und auch die Tore. Was Sie auch nicht vergessen sollten: Einen Tischfussball kaufen. Der kleine Kunststoffball sorgt für ausreichend Tore und Spielspaß.

Ist ein Kickertisch gebraucht oder neu empfehlenswert?

Ob sie einen neuen oder einen gebrauchten Kickertisch kaufen, ist ganz Ihnen überlassen. Oftmals gibt es auf verschiedenen Plattformen gute gebrauchte Modelle zu günstigen Preisen. Wer den Kickertisch nur für seine hobbymäßigen Spiele benötigt, kann auch mit einem gebrauchten Modell ein Schnäppchen machen. Sollen damit allerdings professionelle Turniere gespielt werden, ist auch die Anschaffung eines neuen Tisches empfehlenswert.

Können die Figuren getauscht werden?

Beim Verschleiß oder bei Defekten können die Figuren ganz einfach ausgetauscht werden. Dafür bieten die einzelnen Hersteller Sets an, bestehend aus dem passenden Werkzeug, den Figuren und anderem Zubehör. In einem Tischkicker Test ging das Austauschen der Figuren mit ein wenig Fingerfertigkeit und dem passenden Werkzeug ganz einfach. Die Hersteller bieten dazu sogar extra Anleitungen.

Die beliebtesten Tischkicker-Hersteller

Bei den Kicker-Modellen gibt es eine umfangreiche Auswahl. Für jeden Geschmack ist der passende Tisch dabei. Kinder und Erwachsene gleichermaßen genauso wie Profis und Hobby-Spieler kommen bei den verschiedenen Tischkickern voll auf ihre Kosten. Zu den bekanntesten Herstellern zählen:

  • Ullrich
  • Hudora
  • Leonhart

Daneben sind Lehmacher Kicker, Tuniro Kicker und Kicker Klaus Modelle sehr beliebt und haben sich im Tischfussball bereits einen Namen gemacht.

Kaufberatung für Tischkicker

Um für sich den passenden Tischkicker zu finden, können einige Kriterien, auf die Sie bei der Auswahl schauen sollten, hilfreich sein. Wir zeigen Ihnen hier, was Sie beim Kauf der Kicker beachten sollten.

Größe

Zwar haben die meisten Kicker eine gewisse Grundgröße, aber es gibt auch kleinere oder sehr große Modelle. Entscheidend ist, wo Sie den Kicker aufbauen wollen. Haben Sie beispielsweise in Ihren heimischen vier Wänden nur einen begrenzten Platz zur Verfügung, sollten Sie auf ein kompaktes Modell oder einen zusammenklappbaren Kicker achten. Professionelle Tische sind meist etwas größer, robuster und lassen sich nicht verkleinern.

Verarbeitung

Die Qualität der Materialien ist bei den Kickern entscheidend und oft ein Zeichen für gute Qualität. Wurden hochwertige Hölzer oder feste Kunststoffe für die Umrandung und die Spielfläche genutzt, hält der Fussball Kicker besonders lang und ist widerstandsfähig. Auch die Verarbeitung des Gestells ist ein Zeichen für Qualität. Befindet sich der Tischkicker auf wackeligen Füßen, sollten Sie besser die Finger davon lassen. Ist das Gestell qualitativ minderwertig, können sich die einzelnen Bewegungen auf der Spielfläche verziehen, sodass beispielsweise abgegebene Torschüsse abgefälscht und unkoordiniert werden. Auch das Abstützen auf den Rahmen ist bei weniger stabilen Kicker-Gestellen nicht empfehlenswert.

Einen Tischkicker gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen und Größen.

Funktionalität

Beim Tischkicker sollte alles leichtgängig sein. Bewegen Sie beispielsweise die Stäbe hin und her, sollte das ohne größere Probleme und verhaken passieren. Auch die Drehungen an den Griffen sollten leichtgängig sein. Vor dem Kauf eines gebrauchten Kicker-Modells können Sie bestenfalls die Funktionalität testen, indem Sie selbst eine Runde spielen. Bei neuen Modellen können Sie sich nach den Rezessionen der Kunden und Ausführungen der Hersteller richten.

Preis

Für die Kicker-Spieler ist auch der Preis ein Entscheidungskriterium. Soll der Tisch für den professionellen Gebrauch angeschafft werden, kommen meist hochwertig verarbeitete Fussball Kicker Modelle infrage. Sie haben aufgrund der Materialien und der Ausfertigung ihren Preis. Etwas günstiger ist der Hobby Fussballtisch. Aber auch hier gibt es abhängig vom Modell und Hersteller Preisunterschiede.

Günstige Tischkicker gibt es beispielsweise gebraucht in einem guten Zustand bei zahlreichen Online Shops oder Plattformen.

Welche sind die besten Tischkicker aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Tuniro Basic - ab 449,99 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: ArtSport Wuzzler - ab 239,95 Euro
  • Platz 3 - gut: 1PLUS Mul­ti­funk­ti­ons­spiel­tisch Tisch­ki­cker - ab 219,00 Euro
  • Platz 4 - gut: Maxstore „Leeds“ - ab 179,99 Euro
  • Platz 5 - gut: Maxstore Tisch­fuß­ball "Glasgow" - ab 79,99 Euro
  • Platz 6 - gut: Carromco Tucana-XT - ab 128,01 Euro
  • Platz 7 - gut: Maxstore "Man­ches­ter" - ab 99,99 Euro
  • Platz 8 - gut: Maxstore "Li­ver­pool" - ab 219,99 Euro
  • Platz 9 - gut: Maxtore Glasgow S2 - ab 79,99 Euro
  • Platz 10 - gut: Dema Kicker - ab 119,99 Euro
  • Platz 11 - gut: Maxstore Mini-Kicker Dundee - ab 15,99 Euro
Mehr Informationen »

Welche Hersteller unterschiedlicher Tischkicker werden im Tischkicker-Vergleich präsentiert?

In unserem Tischkicker-Vergleich präsentieren wir Ihnen eine Mischung aus renommierten Herstellern und Newcomern. Sie finden hier unter anderem Produkte von Tuniro, ArtSport, 1PLUS, Maxstore, Carromco, Maxtore und DEMA. Mehr Informationen »

Wie viel Geld muss man für hochwertige Tischkicker durchschnittlich ausgeben?

Der Preis entscheidet nicht zwangsläufig über die Qualität; im Schnitt liegen der Tischkicker aus unserem Vergleich preislich bei 166,63 Euro. Höherwertige Modelle können bis zu 449,99 Euro kosten, überzeugen dafür aber durch ihre Qualität. Qualitäts- und preisbewussten Kunden sei unser Preis-Leistungs-Sieger Maxstore Tisch­fuß­ball "Glasgow" für 79,99 Euro ans Herz gelegt. Mehr Informationen »

Welchem Tischkicker aus dem Tischkicker-Vergleich gaben Kunden die meisten Sterne?

4,8 von 5 möglichen Sternen erhielt der ArtSport Wuzzler. Kunden schätzen dieses Produkt und hinterließen bisher eine ganze Reihe von größtenteils positiven Rezensionen. Mehr Informationen »

Gab es unter den 7 Herstellern einige, die mit ihren Produkten im Tischkicker-Vergleich die Spitzennote "SEHR GUT" erzielen konnten?

Die Spitzennote "SEHR GUT" konnten 2 der 7 Hersteller mit ihren Produkten erzielen. Besonders positiv fielen der Redaktion folgende Tischkicker auf: Tuniro Basic und ArtSport Wuzzler. Mehr Informationen »

Welche unterschiedlichen Tischkicker-Modelle fasst der Tischkicker-Vergleich zusammen?

Im Tischkicker-Vergleich können Sie sich einen Überblick über 11 verschiedene Tischkicker-Modelle verschaffen, die die Redaktion exklusiv für Sie zusammengetragen hat. Finden Sie Ihren Favoriten unter diesen Produkten: Tuniro Basic, ArtSport Wuzzler, 1PLUS Mul­ti­funk­ti­ons­spiel­tisch Tisch­ki­cker , Maxstore „Leeds“, Maxstore Tisch­fuß­ball "Glasgow" , Carromco Tucana-XT, Maxstore "Man­ches­ter", Maxstore "Li­ver­pool", Maxtore Glasgow S2, Dema Kicker und Maxstore Mini-Kicker Dundee. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchanfragen stellten Kunden, die sich für Tischkicker interessieren?

Kunden, die sich für einen Tischkicker interessieren, suchten unter anderem auch nach „Kicker“, „Kickertisch“ oder „Tischfußball“. Mehr Informationen »

Tischkicker Vergleichsergebnis Erhältlich ab Kundenwertung (Amazon) Tischkicker kaufen
Tuniro Basic Vergleichssieger 449,99 4,3 Sterne aus 129 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
ArtSport Wuzzler 239,95 4,8 Sterne aus 22 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
1PLUS Multifunktionsspieltisch Tischkicker 219,00 4,4 Sterne aus 260 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Maxstore „Leeds“ 179,99 4,2 Sterne aus 911 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Maxstore Tischfußball "Glasgow" Preis-Leistungs-Sieger 79,99 4,3 Sterne aus 824 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Carromco Tucana-XT 128,01 4,6 Sterne aus 29 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Maxstore "Manchester" 99,99 4,3 Sterne aus 143 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Maxstore "Liverpool" 219,99 3,9 Sterne aus 191 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Maxtore Glasgow S2 79,99 4,3 Sterne aus 824 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dema Kicker 119,99 4,3 Sterne aus 59 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Maxstore Mini-Kicker Dundee 15,99 4,1 Sterne aus 320 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen