Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Sicherheitsschuhe Test 2019

Die besten Sicherheitsschuhe im Vergleich

Vergleichssieger
HAIX Protector Light
Bestseller
Blautex
Portwest Fc60 Operis Boot
Preistipp
Nitras Winter Step
Safety Jogger X2000
Portwest
Craftland Winterhude
Modell HAIX Protector Light Blautex Portwest Fc60 Operis Boot Nitras Winter Step Safety Jogger X2000 Portwest Craftland Winterhude
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Zielgruppe Unisex Unisex Unisex Unisex Unisex Unisex Unisex
Erhältliche Größen Gr. 36 bis 49.5 Gr. 40 bis 46 Gr. 37 bis 48 Gr. 42 Gr. 38 bis 47 Gr. 38 bis 47 Gr. 44
Sicherheitsschutzklasse S1 S3 S3 S3 S1 S4 S3
Verschlusstyp Schnellschnürung Schnürung Schnürung Schnellschnürung Schnürung Schnürung Schnellschnürung
Obermaterial Leder Leder Polymer Leder Nubuckleder thermoplastisches Polymer Leder
Innenmaterial Leder Webpelzfutter Synthetik Webpelzfutter Nylon Synthetik Synthetik
Sohlenmaterial Polyurethan Polyurethan Polyurethan thermoplastisches Polyurethan Polyurethan Polyurethan Polyurethan
Farbe braun-rot schwarz blau-grau schwarz-rot braun-blau schwarz schwarz
Atmungsaktiv
Rutschfeste Sohle
Wasserabweisend
Zehenschutzkappe
Sicherheitsschnürrung
Gewicht 2.5 kg 1.5 kg 1.6 kg 2 kg 0.9 kg 2 kg 2 kg
Vor- und Nachteile
  • Schnittschutz Level 1
  • erhöhter Abrollkomfort
  • mit hochwertigem Innenfutter
  • hoher Schaft mit einfacher Schnürung
  • durchtrittsichere Zwischensohle
  • hochwertiges Rindsleder
  • modisches Design kombiniert mit der Sicherheitskategorie S3
  • halbhoher Schaft, auch für den Sommer geeignet
  • CE-zertifiziert
  • Winterstiefel, mit flauschigem Innenmaterial
  • inkl. Einlegesohle
  • erhöhter Schaft für bestmöglichen Halt und Komfort
  • modische Jeans-Optik auch im legeren Alltag einsetzbar
  • kleiner Absatz, somit auch für Herren geeignet
  • durchtrittsichere Sj-Flex Sohle
  • Sicherheitsschuhe kann man zu jeder Jahreszeit tragen
  • auch für die Heim- oder Waldarbeit geeignet
  • gute Alternative zum Gummistiefel
  • für den Winter geeignet
  • Schnellschnürverschluss
  • komfortable Kappenweite
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
HAIX Protector Light
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Zielgruppe Unisex
Erhältliche Größen Gr. 36 bis 49.5
Sicherheitsschutzklasse S1
Verschlusstyp Schnellschnürung
Obermaterial Leder
Innenmaterial Leder
Sohlenmaterial Polyurethan
Farbe braun-rot
Atmungsaktiv
Rutschfeste Sohle
Wasserabweisend
Zehenschutzkappe
Sicherheitsschnürrung
Gewicht 2.5 kg
  • Schnittschutz Level 1
  • erhöhter Abrollkomfort
  • mit hochwertigem Innenfutter
Bestseller 1)
Blautex
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Zielgruppe Unisex
Erhältliche Größen Gr. 40 bis 46
Sicherheitsschutzklasse S3
Verschlusstyp Schnürung
Obermaterial Leder
Innenmaterial Webpelzfutter
Sohlenmaterial Polyurethan
Farbe schwarz
Atmungsaktiv
Rutschfeste Sohle
Wasserabweisend
Zehenschutzkappe
Sicherheitsschnürrung
Gewicht 1.5 kg
  • hoher Schaft mit einfacher Schnürung
  • durchtrittsichere Zwischensohle
  • hochwertiges Rindsleder
Portwest Fc60 Operis Boot
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Zielgruppe Unisex
Erhältliche Größen Gr. 37 bis 48
Sicherheitsschutzklasse S3
Verschlusstyp Schnürung
Obermaterial Polymer
Innenmaterial Synthetik
Sohlenmaterial Polyurethan
Farbe blau-grau
Atmungsaktiv
Rutschfeste Sohle
Wasserabweisend
Zehenschutzkappe
Sicherheitsschnürrung
Gewicht 1.6 kg
  • modisches Design kombiniert mit der Sicherheitskategorie S3
  • halbhoher Schaft, auch für den Sommer geeignet
  • CE-zertifiziert
Preistipp 1)
Nitras Winter Step
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Zielgruppe Unisex
Erhältliche Größen Gr. 42
Sicherheitsschutzklasse S3
Verschlusstyp Schnellschnürung
Obermaterial Leder
Innenmaterial Webpelzfutter
Sohlenmaterial thermoplastisches Polyurethan
Farbe schwarz-rot
Atmungsaktiv
Rutschfeste Sohle
Wasserabweisend
Zehenschutzkappe
Sicherheitsschnürrung
Gewicht 2 kg
  • Winterstiefel, mit flauschigem Innenmaterial
  • inkl. Einlegesohle
  • erhöhter Schaft für bestmöglichen Halt und Komfort
Safety Jogger X2000
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Zielgruppe Unisex
Erhältliche Größen Gr. 38 bis 47
Sicherheitsschutzklasse S1
Verschlusstyp Schnürung
Obermaterial Nubuckleder
Innenmaterial Nylon
Sohlenmaterial Polyurethan
Farbe braun-blau
Atmungsaktiv
Rutschfeste Sohle
Wasserabweisend
Zehenschutzkappe
Sicherheitsschnürrung
Gewicht 0.9 kg
  • modische Jeans-Optik auch im legeren Alltag einsetzbar
  • kleiner Absatz, somit auch für Herren geeignet
  • durchtrittsichere Sj-Flex Sohle
Portwest
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Zielgruppe Unisex
Erhältliche Größen Gr. 38 bis 47
Sicherheitsschutzklasse S4
Verschlusstyp Schnürung
Obermaterial thermoplastisches Polymer
Innenmaterial Synthetik
Sohlenmaterial Polyurethan
Farbe schwarz
Atmungsaktiv
Rutschfeste Sohle
Wasserabweisend
Zehenschutzkappe
Sicherheitsschnürrung
Gewicht 2 kg
  • Sicherheitsschuhe kann man zu jeder Jahreszeit tragen
  • auch für die Heim- oder Waldarbeit geeignet
  • gute Alternative zum Gummistiefel
Craftland Winterhude
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Zielgruppe Unisex
Erhältliche Größen Gr. 44
Sicherheitsschutzklasse S3
Verschlusstyp Schnellschnürung
Obermaterial Leder
Innenmaterial Synthetik
Sohlenmaterial Polyurethan
Farbe schwarz
Atmungsaktiv
Rutschfeste Sohle
Wasserabweisend
Zehenschutzkappe
Sicherheitsschnürrung
Gewicht 2 kg
  • für den Winter geeignet
  • Schnellschnürverschluss
  • komfortable Kappenweite

Die besten Sicherheitsschuhe 2019

Alles, was Sie über unseren Sicherheitsschuhe Vergleich wissen sollten

Gute Sicherheitsschuhe bekommen Sie bei dem Hersteller Uvex.

Gute Sicherheitsschuhe bekommen Sie bei dem Hersteller Uvex.

Sicherheitsschuhe dienen zum Schutz der Füße. Sie sind neben der Arbeitskleidung oder Berufsbekleidung ein wichtiger Bestandteil der Schutzmaßnahmen, die für mehr Sicherheit beim Heimwerken oder am Arbeitsplatz sorgen sollen. Eingesetzt werden Sicherheitsschuhe in vielen verschiedenen Bereichen. Verwendung finden Sie zum Beispiel in der Forstwirtschaft, bei Rettungskräften, bei der Feuerwehr, auf dem Bau sowie in der industriellen Logistik. Doch auch im Heimwerker Bereich können Sicherheitsschuhe ideal eingesetzt werden, um für den notwendigen Schutz zu sorgen. Dabei gibt es sehr viele unterschiedliche Ausführungen, die von verschiedenen Unternehmen produziert werden. Bekannte Marken sind beispielsweise Uvex, Atlas, Puma, Elten und Haix. Doch auch von Jalas, U Power, Steitz, Goodyear, Baak, Cofra, Lowa, Otter und Adeba können Sie Sicherheitsschuhe erhalten. Verfügbar sind die Schuhe unter anderem in Baumärkten sowie in verschiedenen Online Shops, wie beispielsweise beim Online Shop AS Schuhe. Im folgenden Ratgeber haben wir die wichtigsten Informationen zum Thema für Sie zusammengetragen.

Verschiedene Sicherheitsschuhe-Arten in der Übersicht

Sicherheitsschuhe werden in verschiedene Schutzklassen eingeordnet. Zu den Sicherheitsschuhe Klassen zählen die Stufen SB, S1, S2, S3, S4 und S5. Diese müssen jeweils verschiedene Anforderungen erfüllen und können dementsprechend für unterschiedliche Tätigkeitsbereiche geeignet sein.

Sicherheitsschuhe-Art Beschreibung
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse SB Sicherheitsschuhe der Schutzklasse SB sind lediglich mit den Grundanforderungen der Schutzklassen ausgestattet. Dadurch kann die Zehenkappe einen Druck von 200 Joule aushalten. Allerdings ist der Fersenbereich dieser Schuhe offen. Dementsprechend wird hierbei nur der Zehenbereich durch die Kappe geschützt.
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S1 Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S1 müssen mindestens denselben Druck, wie die SB Sicherheitsschuhe, aufnehmen können. Zudem bieten die Sicherheitsschuhe S1 einen geschlossenen Fersenbereich. Dieser Bereich muss sogar ebenfalls eine Energie von 200 Joule aufnehmen können. Weiterhin müssen die Sicherheitsschuhe S1 antistatisch sowie resistent gegen Öl und Benzin sein.
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S2 Handelt es sich um Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S2 müssen diese denselben Anforderungen gerecht werden wie die S1 Sicherheitsschuhe. Darüber hinaus müssen diese Schuhe gegen Wasserdurchtritt beständig sein. Der obere Teil des Schuhs muss zudem eine Beständigkeit gegen die Aufnahme von Wasser aufweisen können.
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S3 Für die Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S3 gelten dieselben Anforderungen, die auch für die Schutzklassen S1 und S2 gelten. Dazu müssen die S3 Sicherheitsschuhe mit einer profilierten Sohle ausgestattet sein und eine Durchtrittsicherheit aufweisen.
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S4 Die Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S4 stellen oft Sicherheitsstiefel dar. Diese Schuhe müssen dieselben Eigenschaften, die die S1 Arbeitsschutzschuhe besitzen, aufweisen. Zudem müssen die S4 Arbeitsschuhe wasserfest sein.
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S5 Arbeitssicherheitsschuhe der Schutzklasse S5 sind meist Stiefel. Sie müssen denselben Anforderungen, die für die Sicherheitsschuhe S4 gelten, gerecht werden. Darüber hinaus müssen sie, ebenso wie die Sicherheitsschuhe S3, durchtrittsicher und mit einer profilierten Sohle versehen sein.

Vor- und Nachteile verschiedener Sicherheitsschuhe-Typen

Wenn Sie sich nach den passenden Arbeitsschuhen umschauen, werden Sie in der Regel auf die verschiedenen Schutzklassen stoßen. Denn Sicherheitsschuhe werden normalerweise in eine Schutzklasse eingeordnet. Dabei bieten die jeweiligen Klassen verschiedene Vor- und Nachteile.

Sicherheitsschuhe-Typ Vorteile Nachteile
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse SB
  • teils ausreichend hoher Schutz

  • oft preiswerter

  • meist höherer Tragekomfort
  • erfüllen nur die Grundanforderungen

  • offener Fersenbereich
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S1
  • teils ausreichend hoher Schutz

  • zahlreiche Designs stehen zur Auswahl

  • günstiger erhältlich

  • oft höherer Tragekomfort
  • geringerer Schutz
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S2
  • teils ausreichend hoher Schutz

  • unterschiedliche Designs vorhanden

  • oft höherer Tragekomfort
  • geringerer Schutz
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S3
  • für viele Arbeitsbereiche ausreichend hoher Schutz

  • in vielen Designs verfügbar

  • oft höherer Tragekomfort
  • geringerer Schutz als die S4 und S5 Sicherheitsschuhe
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S4
  • sehr hoher Schutz

  • meist hohe Qualität
  • meist teurer

  • geringere Auswahl
Sicherheitsschuhe der Schutzklasse S5
  • höchster Schutz

  • meist hohe Qualität
  • meist teurer

  • in der Regel nur als Stiefelform verfügbar

  • geringere Auswahl

Welche Sicherheitsschuhe sind für Sie geeignet?

Mit welchen Zusatzangaben sollten die Schuhe gekennzeichnet sein?

Für viele Bereiche reicht die Schutzklasse nicht aus. Daher müssen die Arbeitsschutzschuhe zum Teil mit weiteren Zusatzangaben versehen sein. Wer zum Beispiel Schuhe, die vor elektrischen Stromschlägen schützen, benötigt, sollte auf die Zusatzangabe I achten. Die Angabe C bedeutet hingegen, dass die Arbeitsschuhe leitfähig sind. Sollen die Schuhe kälteabweisend oder kälteisolierend sein, sollten diese mit der Angabe CI versehen sein. Brauchen Sie hingegen wärmeabweisende Schuhe, ist die Angabe HI erforderlich. Weitere gängige Angaben sind SRA, SRB und SRC. SRA Sicherheitsschuhe sind auf keramischen Böden sowie auf Filmen von Reinigungsmitteln rutschhemmend. SRB Arbeitssicherheitsschuhe weisen wiederum eine rutschhemmende Eigenschaft auf Stahlböden sowie auf Glycerin auf. SRC Arbeitsschuhe, wie zum Beispiel die Uvex Sicherheitsschuhe „Schnürstiefel uvex 1 S3 SRC (85541)“, können hingegen mit beiden Bedingungen zurechtkommen. Daneben gibt es noch einige weitere Zusatzangaben, die, je nach Einsatzfeld, notwendig sind.

Aus welchem Material bestehen die Zehenschutzkappen?
Die Zehenschutzkappen dienen zum Schutz der Zehen. Sie sind oft aus Stahl gefertigt. Es gibt jedoch auch Modelle mit Kappen aus Kunststoff. Stahlkappenschuhe können eine höhere Belastung aushalten, sodass diese in der Regel einen höheren Schutz bieten. Sicherheitsschuhe mit Kappen aus Kunststoff können hingegen weniger Druck aushalten. Dafür handelt es sich hierbei um leichte Kappen. Dadurch sind die Schuhe mit Kunststoffkappen meist bequemer. An manchen Arbeitsplätzen sind sie sogar notwendig. Wer beispielsweise am Flughafen arbeitet, benötigt häufig metallfreie Sicherheitsschuhe. In diesem Fall können beispielsweise die Puma Sicherheitsschuhe „S3 HRO Moto Protect“ oder die Haix Sicherheitsschuhe „Haix Black Eagle Safety 40 Low black/red“ in Frage kommen.

In welchen Fällen sind ESD Sicherheitsschuhe notwendig?

Die Abkürzung ESD steht für „electro static discharge“. Dies bedeutet elektrostatische Entladung. Dementsprechend sorgen die ESD Sicherheitsschuhe dafür, dass die elektrostatische Aufladung abgeleitet wird. Sie benötigen ESD Schuhe, sofern Sie in einer ESD Schutzzone arbeiten. In diesen Fällen genügt nämlich eine Sohle, die antistatisch ist, nicht. Stattdessen sollten die Sicherheitsschuhe die Anforderungen, die zum Tragen des Siegels „ESD geeignete Arbeitsschuhe“ gelten, erfüllen. ESD Schuhe sind zum Beispiel die Atlas Sicherheitsschuhe „XP 435“ sowie die Uvex Sicherheitsschuhe „Halbschuh uvex 1 sport S3 SRC (65961)“.

Benötigen Sie die Sicherheitsschuhe für den Winter?

Falls Sie auf der Suche nach Sicherheitsschuhen für den Winter sind, sollten Sie darauf achten, dass die Schuhe die entsprechenden Anforderungen für den Winter erfüllen. Winter Sicherheitsschuhe sollten am besten kälteisolierend sein. Viele kälteisolierende Sicherheitsschuhe können Ihre Füße bei Temperaturen im zweistelligen Minusbereich warmhalten. Manche können Sie sogar noch bei Temperaturen von -40° C verwenden. Darüber hinaus sollten die Schuhe wasserdicht und rutschhemmend sein. Außerdem sollte die Sohle mit einem Durchtrittschutz versehen sein. Das Material des Innenfutters sollte abriebfest sein. Viele Sicherheitsschuhe, die speziell für den Winter konzipiert wurden, sind zudem besonders breit. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, dicke Socken anzuziehen.

Wie wichtig ist Ihnen das Design der Schuhe?

Insbesondere für die S1, S2 und S3 Sicherheitsschuhe gibt es inzwischen eine große Auswahl und viele verschiedene Designs. Dadurch können die Schuhe ideal in den Alltag integriert werden. So gibt es beispielsweise Sicherheitsschuhe und Sicherheitssandalen, die ziemlich sportlich aussehen und zum Teil an Sneaker erinnern. Einige Sicherheitsschuhe S3 Damen, Sicherheitsschuhe Damen S2 und Sicherheitsschuhe S1 Damen Modelle sind sogar mit einem Absatz ausgestattet. Auch schmeicheln hier farbige Sicherheitsschuhe Damen hier ungemein und sind keine Seltenheit mehr. Selbstverständlich gibt es farbige Modelle nicht nur für Frauen. So können Sie auf dem Markt zum Beispiel auch farbige Sicherheitsschuhe S3 Herren Modelle entdecken. Beispielsweise sind die Elten Sicherheitsschuhe „Elten Sicherheitsschuhe S3 Madoxx black-red Low ESD“ mit farbiger Sohle und farbigen Schnürsenkeln versehen. Die Atlas Arbeitsschuhe „Anatomic Bau 460“ sind wiederum in blau gestaltet. Weiterhin gibt es verschiedene Modelle für Damen und Herren, die ideal für den Business Alltag geeignet sind. Beispielsweise zählen hierzu auch die Atlas Sicherheitsschuhe aus der CX Office Collection. Für viele Tätigkeitsbereiche bieten die modischen Sicherheitsschuhe und Sandalen einen ausreichend hohen Schutz. Dies gilt jedoch nicht für alle Bereiche. Denn wenn Ihnen die Arbeitsschuhe S3 nicht ausreichen, müssen Sie in der Regel auf Sicherheitsschuhe der Klasse S4 oder S5 zurückgreifen. Hierbei handelt es sich meist um Stiefel, sodass diese Schuhe beispielsweise nicht für einen Business Look geeignet sind.

Die beliebtesten Sicherheitsschuhe-Marken und Hersteller

In einem Sicherheitsschuhe Test können Sie zahlreiche Marken, welche die unterschiedlichen Sicherheitsschuhe herstellen, entdecken. Viele dieser Hersteller halten nicht nur Sicherheitsschuhe, sondern auch weitere Produkte für den Arbeitsschutz bereit. Oft bieten diese daher auch Schutzkleidung und Arbeitsklamotten an. Andere Marken haben sich hingegen vor allem auf die Produktion von Sicherheits- und Arbeitsschuhen spezialisiert. Insgesamt gibt es aber eine große Anzahl an Sicherheitsschuhe-Hersteller. Zu diesen gehören unter anderem:

  • Puma
  • Atlas
  • Elten
  • Uvex
  • Haix
  • Baak
  • Goodyear
  • U Power
  • Jalas
  • Steitz
  • Otter
  • Adeba
  • Lowa
  • Cofra

Kaufberatung für Sicherheitsschuhe

Die beste Arbeitsschutzkleidung sollte für Ihren Einsatzzweck optimal geeignet sein. Dasselbe gilt für die Sicherheitsschuhe. Daher sollten auch diese über eine ausreichend hohe Sicherheit verfügen, um für Ihren Tätigkeitsbereich eingesetzt werden zu können. Aus diesem Grund sollten Sie nicht nach einem Modell, das möglichst günstig, ist, sondern nach einem für Ihren Einsatzzweck passenden Modell Ausschau halten. Schließlich geht es um Ihre Sicherheit. Daneben spielen in einem Sicherheitsschuhe Test oft noch einige weitere Faktoren eine Rolle. Auf diese Kriterien möchten wir im Folgenden genauer eingehen.

Sicherheitsschuhe sind auch in sportlichen Designs erhältlich.

Sicherheitsschuhe sind auch in sportlichen Designs erhältlich.

  • Qualität: Egal ob Sie Sicherheitsschuhe S3 Herren Modelle, Dachdeckerschuhe, orthopädische Sicherheitsschuhe oder Sicherheitssandalen S1P für Damen Modell suchen, Sie sollten auf jeden Fall die Qualität überprüfen. Schließlich sollen die Schuhe für eine lange Zeit halten und einen ausreichend hohen Schutz vor den Gefahren beim Heimwerken oder an Ihrem Arbeitsplatz bieten. Deshalb ist es wichtig, dass die Schuhe hochwertig verarbeitet wurden und aus soliden Materialien bestehen.
  • Rutschfestigkeit: Sofern Sie auf einem unebenen Boden arbeiten, sollten Sie auf jeden Fall darauf achten, dass die Sicherheitsschuhe rutschsicher sind. Dasselbe gilt, wenn Sie an einem Platz, an welchem oft Flüssigkeiten auf dem Boden sind, arbeiten. Doch auch an zahlreichen weiteren Arbeitsplätzen sind Sicherheitsschuhe, die rutschhemmend bzw. rutschsicher sind, empfehlenswert. Um zu gewährleisten, dass die Schuhe tatsächlich rutschfest sind, sollten Sie die Arbeitsschuhe Pflege nicht vernachlässigen. Es ist ratsam, die Sohlen regelmäßig zu säubern.
  • Sohle: Die Sohle bestand in der Vergangenheit vor allem aus Stahl oder Aluminium. Inzwischen gibt es jedoch viele Sicherheitsschuhe mit einer Sohle aus Gewebe. Diese sind meist bequemer und biegsamer. Darüber hinaus können Sie die gesamte Innensohle abdecken und sind daher durchtrittsicher.
  • Kälteabweisung: Wer viel in der Kälte arbeitet, sollte darauf achten, dass die Sicherheitsschuhe kälteabweisend bzw. kälteisolierend sind. Dadurch können Ihre Füße normalerweise auch im Minusbereich warm bleiben.
  • Tragekomfort: Der Tragekomfort ist in einem Sicherheitsschuhe Test meist ein relevanter Faktor. Für Sie ist dieses Kriterium vor allem wichtig, wenn Sie die Sicherheitsschuhe für mehrere Stunden an einem Stück tragen müssen. Damit keine Blasen entstehen und damit Ihre Füße nicht nach dem Arbeiten schmerzen, sollten Sie darauf achten, dass die Schuhe ganz genau passen. Manche Schuhe sind sogar atmungsaktiv. Diese sind in der Regel besonders bequem. Atmungsaktive Sicherheitsschuhe sind zum Beispiel die Elten Schuhe „Elten Sicherheitsschuhe S2 BOA“, die Haix Sicherheitsschuhe „Haix Airpower XR3“ sowie die Puma Sicherheitsschuhe „Puma Airtwist Low S1P HRO SRC 643040“.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,77 von 5)
Loading...
Vergleichssieger HAIX Protector Light Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Nitras Winter Step Bewertung: Gut