Anzahl Vergleiche
5.331
Anzahl Produkte
52.633
dienstleistungen
zurück
Alle Vergleiche
Ähnliche Vergleiche anzeigen »
Vergleichssieger
Stamos S-Plasma 120
Bestseller
Sungoldpower CUT50
Weldinger
Mophorn CUT-100 IGBT
Preistipp
Stahlwerk CT550 ST
Susemse CUT50P
Reboot CUT50-002
Modell*
Stamos S-Plasma 120 Sungoldpower CUT50 Weldinger Mophorn CUT-100 IGBT Stahlwerk CT550 ST Susemse CUT50P Reboot CUT50-002
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
noch keine noch keine noch keine
9 Bewertungen
32 Bewertungen
2 Bewertungen
noch keine
Max. Schnittstärke 32 mm 15 mm 15 mm 35 mm 12 mm 12 mm 15 mm
Spannung 400 V 210 V 230 V 230 V 230 V 220 V 230 V
Maximaler Schneidstrom 120 A 50 A 45 A 100 A 50 A 50 A 50 A
Schutzart IP21 IP21 IP23 IP21 IP21 IP21 IP21
Luftdruck 6 bar 4 bar k.A. k.A. 4 bar k. A. 4.5 bar
Display
Überhitzungsschutz
Inverter-Regelungssystem
Maße 57 x 49.5 x 29 cm 49 x 40 x 26 cm 22 x 40 x 50 cm 62 x 61 x 35 cm 36 x 12 x 22.5 cm 34 x 24 x 16 cm 48 x 34 x 28 cm
Gewicht 38.2 kg 13 kg 19 kg 34 kg 5.7 kg 9 kg 9.7 kg
Vor- und Nachteile
  • leistungsstark
  • schneidet auch dicke Materialien
  • Blitzstart-Funktion
  • einfach zu bedienen
  • wasserdichtes Gehäuse
  • geringe Arbeitslautstärke
  • mobil einsetzbar
  • 2- und 4-Takt-Funktion
  • spritzwassergeschütztes Gehäuse
  • geräuscharmer Betrieb
  • hohe Stromstärke
  • Luftregler auf der Rückseite
  • flexibler Schneidkopf
  • Hochfrequenz-Kontaktzündung
  • leichte Bauweise
  • Schutz vor Unterspannung
  • ideal für Heimwerkarbeiten
  • umfangreiches Zubehör
  • geringer Stromverbrauch
  • digitales Steuerungssystem
  • leicht ablesbares Display
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Stamos S-Plasma 120
  • leistungsstark
  • schneidet auch dicke Materialien
  • Blitzstart-Funktion
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Sungoldpower CUT50
  • einfach zu bedienen
  • wasserdichtes Gehäuse
  • geringe Arbeitslautstärke
Erhältlich bei
Weldinger
  • mobil einsetzbar
  • 2- und 4-Takt-Funktion
  • spritzwassergeschütztes Gehäuse
Erhältlich bei
Mophorn CUT-100 IGBT
  • geräuscharmer Betrieb
  • hohe Stromstärke
  • Luftregler auf der Rückseite
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Stahlwerk CT550 ST
  • flexibler Schneidkopf
  • Hochfrequenz-Kontaktzündung
  • leichte Bauweise
Erhältlich bei
Susemse CUT50P
  • Schutz vor Unterspannung
  • ideal für Heimwerkarbeiten
  • umfangreiches Zubehör
Erhältlich bei
Reboot CUT50-002
  • geringer Stromverbrauch
  • digitales Steuerungssystem
  • leicht ablesbares Display
Erhältlich bei

Plasmaschneider-Kaufberatung 2020
So finden Sie in einem Plasmaschneider Test das beste Produkt

Plasmaschneider gibt es als hand- und maschinengeführte Ausführung.

Metalle schneiden Sie präzise nur mit dem richtigen Werkzeug. Ein Plasmaschneider mit Kompressor, auch Plasmabrenner oder Plasma Schweißgerät genannt, ist dafür das geeignete Gerät.

Im Handel finden Sie verschiedene Arten des Plasmaschneidegeräts, zum Beispiel als kleiner Mini Plasmaschneider, aber auch deutlich größere Modelle mit integriertem Kompressor, die nicht nur in der Werkstatt, sondern auch in der metallverarbeitenden Industrie sowie bei der Feuerwehr oder bei Rettungsdiensten zum Einsatz kommen.

Worauf Sie außer der Leistung beim Kauf eines Geräts achten sollten, erfahren Sie hier in unserer Kaufberatung.

Es gibt hand- und maschinengeführte Plasmaschneider

Die Unterschiede zwischen den verschiedenen Plasmaschneidern erläutern wir Ihnen hier.

Handgeführte Plasmaschneider sind günstiger

Wenn Sie Metalle präzise und mobil schneiden wollen, ist der einfache handgeführte Plasmaschneider die richtige Wahl. Dieser ist vergleichsweise günstig, mobil einsetzbar und schon für wenige Hundert Euro erhältlich. Dafür ist die Schnittleistung oft weniger umfangreich als bei den Profigeräten, für den flexiblen Einsatz aber dennoch ausreichend. Meist reicht die Schnittleistung bis maximal 35 Millimeter Materialdicke.

Maschinengeführte Plasmaschneider sind sehr leistungsstark

Deutlich teurer sind maschinengeführte Plasmaschneider, deren Preis oft über 1000 Euro liegt. Dafür bietet dieses Profigerät eine hervorragende Schnittleistung und kann mehr Materialdicken schneiden, als ein handgeführtes Modell. Nachteilig ist, dass diese Maschine fest installiert und somit nicht mobil einsetzbar ist. Für große Werkstätten und andere Betriebe sind diese Maschinen zum Brennschneiden aber ideal.

Vorteile und Nachteile der verschiedenen Plasmaschneider-Typen

Alle Vor- und Nachteile sehen Sie in der folgenden Tabelle nochmal übersichtlich zusammengefasst.

Plasmaschneider-ArtVorteileNachteile
Handgeführter Plasmaschneider
  • Günstiger
  • Mobil einsetzbar
  • Leicht
  • Einfache Handhabung
  • Optimal für Heimgebrauch und Werkstätten
  • Schnittgeschwindigkeit nicht konstant
  • Etwas geringere Schnittqualität
Maschinell geführter Plasmaschneider
  • Sehr leistungsstark
  • Konstante Schnittgeschwindigkeit einstellbar
  • Ideal für industrielle Nutzung
  • Teuer
  • Schwer
  • Nicht mobil verwendbar

Die wichtigsten Infos: Stromzufuhr, Schnittstärke, Luftdurchfluss und Zusatzfunktionen

Ob Handgerät, CNC Plasmaschneider oder ein anderes Modell – dank der folgenden Kriterien entscheiden Sie sich leichter für das richtige Gerät zur Metallbearbeitung.

Eingangs- und Schneidstrom unterscheiden sich von Modell zu Modell

Der Eingangsstrom beträgt je nach Modell zwischen 20 und 37 Ampere. Je höher dieser Wert ist, desto mehr Strom wird durch den Plasmaschneider auf einmal benötigt.

Die für den Plasmaschneider nötige Netzspannung kann dabei entweder 230 oder 380 Volt betragen. Achten Sie daher darauf, dass der Plasmaschneider für Ihre im Haus oder Betrieb verfügbaren Netzanschlüsse und Sicherungen geeignet ist. Für 380 Volt-Geräte ist ein Starkstromanschluss nötig, während andere im einfachen Netzbetrieb mit 230 Volt funktionieren.

Zum Schneiden ist dagegen je nach Ausführung ein Schneidstrom von 10 bis 125 Ampere notwendig. Der Schneidstrom lässt sich dabei individuell regulieren, um die Schnittstärke einzustellen. Je variabler der Regelbereich einstellbar ist, desto mehr Möglichkeiten haben Sie bei der Auswahl der Schnittstärke.

Die Schnittstärke muss zur Materialdicke passen

Mit einem Plasmaschneider zerteilen Sie verschiedenste Metallarten besonders präzise.

Je nachdem, welche Art Metall Sie bearbeiten möchten, sind unterschiedliche Schnittstärken nötig. Die maximale mögliche Schnittstärke liegt Plasmaschneidern aus unseren Vergleich meist zwischen 12 bis 35 Millimetern. Echte Plasmaschneider Vergleichssieger können Metalle bis zu einer Stärke von 35 Millimetern mühelos durchtrennen.

Ein hoher Luftdurchfluss erhöht die Effektivität

Je mehr Luft dem Plasmaschneider vom Kompressor zugeführt wird, desto effektiver ist dieser in der Leistung. Je nach Modell liegt der Luftdurchfluss etwa zwischen 80 und 250 Litern pro Minute. Für einen sehr leistungsstarken Plasmaschneider benötigen Sie daher auch den geeigneten Druckluft-Kompressor, der die Luft in der benötigten Menge zur Verfügung stellen kann, damit der Plasmaschneider eine hohe Leistung erbringt.

Ob klein oder groß – je nach Plasmaschneider liegt das Gewicht zwischen 6 und 35 Kilogramm. Wählen Sie einen Plasmaschneider, der in der Größe gut in Ihre Werkstatt passt und zum Arbeiten nicht zu schwer ausfällt.

Nicht alle Modelle haben eine Inverter-Funktion

Ein Plasmaschneider mit Inverter-Technologie sorgt für die Umwandlung von Gleichstrom in Wechselstrom. Es gibt aber auch Modelle, die ohne diese Funktion auskommen.

Plasmaschneider-ArtBeschreibung
Plasmaschneider mit Inverter
  • Kein externer Transformator nötig
  • Umwandlung in geringere Spannung im Plasmaschneider möglich
  • Stromverbrauch des Geräts wird gesenkt
  • Flexibler in der Handhabung
Plasmaschneider ohne Inverter
  • Externer Transformator notwendig
  • Höherer Stromverbrauch
  • Schwierige Handhabung

Beachten Sie die Sicherheitshinweise beim Plasmaschneiden

Achten Sie immer auf die Warnleuchte, die eine drohende Überhitzung anzeigt. Leuchtet diese auf, müssen Sie den Plasmaschneider abschalten und abkühlen lassen. Um Stromunfälle zu vermeiden, sollten Sie sich unbedingt an die Sicherheitsvorgaben des Herstellers halten sowie alle nötigen Sicherheitsvorkehrungen treffen.

Wichtig sind die richtigen Arbeitshandschuhe, dank denen eine Stromübertragung verhindert wird. Wichtig ist außerdem, dass Sie beim Plasmaschneiden nicht mit Wasser in Berührung kommen. Auch das Metall muss komplett trocken sein, bevor Sie es schneiden.

Eine ausreichende Lüftung ist außerdem wichtig, um Rauch oder Gase, die beim Schneiden von Metall mit dem Plasmaschneider entstehen können, rechtzeitig abzuleiten und eine Explosionsgefahr zu minimieren.

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zu Plasmaschneidern

Wie funktioniert ein Plasmaschneider?

Tipp:
Zur vollständigen Schutzkleidung beim Plasmaschneiden gehören eine brandsichere und robuste Arbeitskleidung sowie ein Schweißhelm und Schutzhandschuhe. Die Wartung eines Plasmaschneiders sollten Sie unbedingt einem Fachmann überlassen.

Plasma ist ein Gas, das durch elektrische Energie ionisiert wurde und für den Plasmaschneider Verwendung findet. Handbetriebene Plasmaschneider arbeiten in der Regel mit Druckluft, die per Kompressor erzeugt wird. Das Gerät kann aus Metall präzise Formen ausschneiden oder es sauber in mehrere Teile trennen. Damit ist der Plasmaschneider deutlich genauer und schneller im Ergebnis als eine Flex-Säge.

Wo können Sie einen Plasmaschneider kaufen?

Einfache Plasmaschneider, ein Kombigerät mit Pilotzündung und Kompressor oder passendes Zubehör (z. B. Inverter oder Schlauchpaket) kaufen Sie unter anderem im Baumarkt, aber auch in Fachgeschäften für Spezialwerkzeuge.

Online ist das Angebot besonders groß. Wenn Sie sich für ein bestimmtes Modell interessieren, können Sie mit einem Online-Vergleich sicher zusätzlich sparen. Auch unsere Tabelle mit einem Plasmaschneider Vergleich kann Ihnen eine gute Hilfe bei der Auswahl des richtigen Geräts sein. Hier sehen Sie auf einen Blick, welches Modell als bester oder günstigster Plasmaschneider gilt. Direkt über die Tabelle können Sie den Plasmaschneider Ihrer Wahl einfach zu Ihnen nach Hause bestellen und liefern lassen.

Zu den nötigen Ersatzteilen für Plasmaschneider gehören Brennerspitzen, Keramikringe- und Hülsen sowie Kupferhülsen. Diese können Sie jederzeit online nachbestellen, wenn sie verschlissen sind.

Es gibt auch Plasmaschneider mit integriertem Kompressor, bei den meisten ist aber ein externer Kompressor zusätzlich nötig.

Einen aktuellen Plasmaschneider Test der Stiftung Warentest können wir Ihnen leider hier nicht vorstellen. In vielen Praxis-Tests überzeugen aber Plasmaschneider von den folgenden Herstellern und Marken. Mit einem solchen Gerät treffen Sie sicher eine gute Entscheidung.

  • STAHLWERK
  • Weldinger
  • Güde
  • Parkside
  • Jäckle
  • Gys
  • Rehm
  • Schweißkraft
  • Wig

Welche sind die besten Plasmaschneider aus unserem Vergleich?

  • Platz 1 - sehr gut: Stamos S-Plasma 120 - ab 1.185,00 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Sungoldpower CUT50 - ab 259,00 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: HST Plasmacut 100 - ab 779,00 Euro
  • Platz 4 - gut: Weldinger - ab 579,99 Euro
  • Platz 5 - gut: Mophorn CUT-100 IGBT - ab 554,98 Euro
  • Platz 6 - gut: Susemse CUT50P - ab 299,00 Euro
  • Platz 7 - gut: Reboot CUT50-002 - ab 299,99 Euro
  • Mehr Informationen »

Welche Hersteller unterschiedlicher Plasmaschneider werden im Plasmaschneider-Vergleich präsentiert?

In unserem Plasmaschneider-Vergleich präsentieren wir Ihnen eine Mischung aus renommierten Herstellern und Newcomern. Sie finden hier unter anderem Produkte von Stamos Welding Group, SUNGOLDPOWER, Hst_Sicherheitstechnik UG, DINGER Germany GmbH, Mophorn, DALISHI und SHENZHEN MIRTH TECHNOLOGY EU. Mehr Informationen »

Wie viel Geld muss man für hochwertige Plasmaschneider durchschnittlich ausgeben?

Der Preis entscheidet nicht zwangsläufig über die Qualität; im Schnitt liegen der Plasmaschneider aus unserem Vergleich preislich bei 565,28 Euro. Höherwertige Modelle können bis zu 1.185,00 Euro kosten, überzeugen dafür aber durch ihre Qualität. Qualitäts- und preisbewussten Kunden sei unser Preis-Leistungs-Sieger {​Susemse CUT50P} für 299,00 Euro ans Herz gelegt. Mehr Informationen »

Welchem Plasmaschneider aus dem Plasmaschneider-Vergleich gaben Kunden die meisten Sterne?

4,0 von 5 möglichen Sternen erhielt der Stamos S-Plasma 120. Kunden schätzen dieses Produkt und hinterließen bisher eine ganze Reihe von größtenteils positiven Rezensionen. Mehr Informationen »

Gab es unter den 7 Herstellern einige, die mit ihren Produkten im Plasmaschneider-Vergleich die Spitzennote "SEHR GUT" erzielen konnten?

Die Spitzennote "SEHR GUT" konnten 3 der 7 Hersteller mit ihren Produkten erzielen. Besonders positiv fielen der Redaktion folgende Plasmaschneider auf: Stamos S-Plasma 120, Sungoldpower CUT50 und HST Plasmacut 100. Mehr Informationen »

Welche unterschiedlichen Plasmaschneider-Modelle fasst der Plasmaschneider-Vergleich zusammen?

Im Plasmaschneider-Vergleich können Sie sich einen Überblick über 7 verschiedene Plasmaschneider-Modelle verschaffen, die die Redaktion exklusiv für Sie zusammengetragen hat. Finden Sie Ihren Favoriten unter diesen Produkten: Stamos S-Plasma 120, Sungoldpower CUT50, HST Plasmacut 100, Weldinger, Mophorn CUT-100 IGBT, Susemse CUT50P und Reboot CUT50-002. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchanfragen stellten Kunden, die sich für Plasmaschneider interessieren?

Kunden, die sich für einen Plasmaschneider interessieren, suchten unter anderem auch nach „Stahlwerk-Plasmaschneider“, „Plasmabrenner“ oder „Stamos Plasmaschneider“. Mehr Informationen »

PlasmaschneiderVergleichsergebnisErhältlich abKundenwertung (Amazon)Plasmaschneider kaufen
Stamos S-Plasma 120Vergleichssieger1.185,004,0 Sterne aus 1 Rezension » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sungoldpower CUT50Bestseller259,004,1 Sterne aus 55 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
HST Plasmacut 100779,005,0 Sterne aus 1 Rezension » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Weldinger579,99Bisher keine Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mophorn CUT-100 IGBT554,984,3 Sterne aus 9 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Susemse CUT50PPreistipp299,005,0 Sterne aus 1 Rezension » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Reboot CUT50-002299,994,3 Sterne aus 107 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Plasmaschneider
Loading...
Bildnachweise: © blackdiamond67 – stock.adobe.com, © Thaut Images – stock.adobe.com, © H_Ko – stock.adobe.com
Vergleichssieger Stamos S-Plasma 120 Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Stahlwerk CT550 ST Bewertung: Gut