Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Fliesenschneider Test 2019

Die besten Fliesenschneider im Vergleich

Vergleichssieger
Tille Cutter Katharina Jöcker
Bestseller
Wolfcraft 5555000 TC 670
Vigor 6050530 VTP-70
Tile Rite otc206
Preistipp
Eberth
Heka HS
Wolfcraft 1 TC
Modell Tille Cutter Katharina Jöcker Wolfcraft 5555000 TC 670 Vigor 6050530 VTP-70 Tile Rite otc206 Eberth Heka HS Wolfcraft 1 TC
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Schnittlänge 1.200 mm 670 mm 700 mm 600 mm 400 mm 600 mm 610 mm
Geeignete Fliesenstärke bis 15 mm bis 14 mm bis 14 mm bis 18 mm 22 bis 34 mm bis 17 mm 3 bis 10 mm
Typ manuell manuell manuell manuell elektrisch manuell manuell
Material der Grundplatte Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium Aluminium Holz Holz
Material des Schneidrades Hartmetall Wolframcarbid Hartmetall Hartmetall Hartmetall Wolframcarbid Wolframcarbid
Mit Winkelanschlag
Arbeitstisch/Anschlag ist schwenkbar
Inklusive Brechvorrichtung
Maße 87 x 28 x 15 cm 101.5 x 53 x 30.5 mm 97 x 20 x 16.6 cm 87 x 28 x 15 cm 41 x 39.5 x 25 cm 60 x 25 x 8 cm 27 x 83 x 13 cm
Gewicht 7 kg 6.1 kg 10.4 kg 7 kg 12 kg 6 kg 5.9 kg
Vor- und Nachteile
  • Anschlagwinkel ist verstellbar
  • Schneidrad einfach austauschbar
  • Fliesenstützen sind stufenlos verstellbar
  • verhältnismäßig präzise Führung
  • stabiles Rillenkugellager
  • mit Parallelanschlag
  • äußerst robust
  • rutschfest
  • verhältnismäßig starker Anschlag
  • guter Halt
  • innenliegende Lager für hohe Präzision
  • ziemlich gute Fliesenstärke
  • mit vier rutschfesten Gummifüßen
  • 180 mm Diamanttrennscheibe ist integriert
  • Wasserbad ist vorhanden
  • stark verleimt
  • Tragegriff ist integriert
  • verzinkte Führungsschiene
  • stabile Standfüße
  • integrierter Kegel aus Metall zur Trennung der Fliesen
  • ziemlich leicht
Zum Angebot
Vergleichssieger 1)
Tille Cutter Katharina Jöcker
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Schnittlänge 1.200 mm
Geeignete Fliesenstärke bis 15 mm
Typ manuell
Material der Grundplatte Aluminium
Material des Schneidrades Hartmetall
Mit Winkelanschlag
Arbeitstisch/Anschlag ist schwenkbar
Inklusive Brechvorrichtung
Maße 87 x 28 x 15 cm
Gewicht 7 kg
  • Anschlagwinkel ist verstellbar
  • Schneidrad einfach austauschbar
  • Fliesenstützen sind stufenlos verstellbar
Bestseller 1)
Wolfcraft 5555000 TC 670
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Schnittlänge 670 mm
Geeignete Fliesenstärke bis 14 mm
Typ manuell
Material der Grundplatte Aluminium
Material des Schneidrades Wolframcarbid
Mit Winkelanschlag
Arbeitstisch/Anschlag ist schwenkbar
Inklusive Brechvorrichtung
Maße 101.5 x 53 x 30.5 mm
Gewicht 6.1 kg
  • verhältnismäßig präzise Führung
  • stabiles Rillenkugellager
  • mit Parallelanschlag
Vigor 6050530 VTP-70
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Schnittlänge 700 mm
Geeignete Fliesenstärke bis 14 mm
Typ manuell
Material der Grundplatte Aluminium
Material des Schneidrades Hartmetall
Mit Winkelanschlag
Arbeitstisch/Anschlag ist schwenkbar
Inklusive Brechvorrichtung
Maße 97 x 20 x 16.6 cm
Gewicht 10.4 kg
  • äußerst robust
  • rutschfest
  • verhältnismäßig starker Anschlag
Tile Rite otc206
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Schnittlänge 600 mm
Geeignete Fliesenstärke bis 18 mm
Typ manuell
Material der Grundplatte Aluminium
Material des Schneidrades Hartmetall
Mit Winkelanschlag
Arbeitstisch/Anschlag ist schwenkbar
Inklusive Brechvorrichtung
Maße 87 x 28 x 15 cm
Gewicht 7 kg
  • guter Halt
  • innenliegende Lager für hohe Präzision
  • ziemlich gute Fliesenstärke
Preistipp 1)
Eberth
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Schnittlänge 400 mm
Geeignete Fliesenstärke 22 bis 34 mm
Typ elektrisch
Material der Grundplatte Aluminium
Material des Schneidrades Hartmetall
Mit Winkelanschlag
Arbeitstisch/Anschlag ist schwenkbar
Inklusive Brechvorrichtung
Maße 41 x 39.5 x 25 cm
Gewicht 12 kg
  • mit vier rutschfesten Gummifüßen
  • 180 mm Diamanttrennscheibe ist integriert
  • Wasserbad ist vorhanden
Heka HS
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Schnittlänge 600 mm
Geeignete Fliesenstärke bis 17 mm
Typ manuell
Material der Grundplatte Holz
Material des Schneidrades Wolframcarbid
Mit Winkelanschlag
Arbeitstisch/Anschlag ist schwenkbar
Inklusive Brechvorrichtung
Maße 60 x 25 x 8 cm
Gewicht 6 kg
  • stark verleimt
  • Tragegriff ist integriert
  • verzinkte Führungsschiene
Wolfcraft 1 TC
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Schnittlänge 610 mm
Geeignete Fliesenstärke 3 bis 10 mm
Typ manuell
Material der Grundplatte Holz
Material des Schneidrades Wolframcarbid
Mit Winkelanschlag
Arbeitstisch/Anschlag ist schwenkbar
Inklusive Brechvorrichtung
Maße 27 x 83 x 13 cm
Gewicht 5.9 kg
  • stabile Standfüße
  • integrierter Kegel aus Metall zur Trennung der Fliesen
  • ziemlich leicht

Die besten Fliesenschneider 2019

Alles, was Sie über unseren Fliesenschneider Vergleich wissen sollten

Auf der Suche nach einem guten Fliesenschneider werden Sie bei dem Hersteller Hufa fündig.

Mithilfe eines Fliesenschneiders können Sie verschiedene Arten von Fliesen durchtrennen. Deshalb werden diese Werkzeuge häufig bei Renovierungen eingesetzt. Dabei gibt es diverse unterschiedliche Fliesenschneider. Bekannte Modelle sind zum Beispiel die Fliesenschneider von Kaufmann oder die Fliesenschneider von Sigma. Doch auch andere Marken, wie Hufa oder Bosch, halten verschiedene Fliesenschneider bereit. Möchten Sie letztendlich einen Fliesenschneider erwerben, sollten Sie auf viele Aspekte achten.

Verschiedene Fliesenschneider-Arten in der Übersicht

Wenn Sie Fliesen schneiden möchten, benötigen Sie meist einen Fliesenschneider. Diesen können Sie auf dem Markt in zahlreichen Ausführungen und von unterschiedlichen Marken entdecken. Bekannt sind zum Beispiel die Sigma Fliesenschneider, die Kaufmann Fliesenschneider sowie die Original Hufa Fliesenschneider. Sofern Sie sich nach einem passenden Modell umschauen, sollten Sie sich zunächst mit den verschiedenen Arten beschäftigen.

Fliesenschneider-Art Beschreibung
Handbetriebene Fliesenschneider Ein handbetriebener Fliesenschneider wird, wie der Name bereits sagt, manuell per Hand betrieben. Dementsprechend ist der Kraftaufwand hierbei normalerweise ein wenig höher. Dabei gehört zu einem manuell betriebenen Fliesenschneider in der Regel ein Tisch, eine Führungsschiene sowie eine Anschlagkante. Auf dem Tisch können Sie die Fliese legen. Die Führungsschiene ist schließlich mit einem Schneidrad ausgestattet, sodass Sie dadurch die Fliese anschneiden können. Viele Modelle sind außerdem mit einer Bruchvorrichtung versehen. Durch diese kann die Fliese säuberlich abgeschnitten werden. Handelt es sich hingegen um einen Fliesenschneider ohne Bruchvorrichtung, müssen Sie die Fliese in der Regel anschneiden und folglich manuell an der Bruchkante trennen. Eingesetzt werden handbetriebene Fliesenschneider häufig, sofern nicht allzu viele Fliesen zerschnitten werden müssen und sofern die Fliesen keine besondere Größe oder Stärke besitzen.
Elektrische Fliesenschneider Sofern der Fliesenschneider elektrisch betrieben wird, besteht er in der Regel aus einem Tisch, einem Elektromotor und einer Trennscheibe. Bei einem solchen Modell können Sie die Fliesen meist an dem Sägeblatt entlangführen und diese dadurch vollständig zerteilen. Häufig kann ein elektrischer Fliesenschneider auch für stärkere sowie für größere Fliesen verwendet werden. Ist der Fliesenschneider elektrisch, wird er teilweise über eine 230V Steckdose betrieben. Manchmal handelt es sich jedoch auch um einen Akku Fliesenschneider. Dabei gibt es unterschiedliche Varianten der elektrischen Fliesenschneider. Hierzu gehören der Fliesen Nassschneider, der Radial-Fliesenschneider sowie die Steintrennmaschine. Sofern Sie Fliesen mit einer höheren Stärke und/oder unterschiedliche Materialien durchtrennen möchten, kann ein Fliesenschneider Nass Modell ratsam sein. Neben einem Nassschneider für Fliesen eignet sich in solchen Fällen allerdings auch ein Radial-Fliesenschneider.

Vor- und Nachteile verschiedener Fliesenschneider-Typen

Manche Fliesenschneider können per Hand betrieben werden. Andere Modelle werden wiederum elektrisch betrieben. Beide Varianten besitzen verschiedene positive Merkmale. Dennoch lässt sich bei beiden Arten ebenso der eine oder andere Nachteil feststellen.

Fliesenschneider-Typ Vorteile Nachteile
Handbetriebene Fliesenschneider
  • Kompakter
  • Leichter
  • Höhere Flexibilität
  • Handlich
  • Geringere Lautstärke
  • Nicht zum Zerteilen von besonders großen oder starken Fliesen geeignet
  • Ggf. kann die Bruchkante ausfransen
Elektrische Fliesenschneider
  • Meist für größere und stärkere Fliesen geeignet
  • Sägen von Ecken oft möglich
  • Geringerer Kraftaufwand erforderlich
  • Stromquelle oder Akku notwendig
  • Höhere Lautstärke
  • Teurer
  • Oft ist mehr Platz erforderlich

Welcher Fliesenschneider ist für Sie geeignet?

Ist ein Fliesenschneider notwendig?

Manche Fliesen lassen sich nicht nur mit einem Fliesenschneider, sondern ebenso mit anderen Werkzeugen rund bzw. gerade oder diagonal durchschneiden. Beispielsweise können Sie Steinzeugfliesen, Feinsteinzeugfliesen sowie Keramikfliesen häufig auch mit anderen Werkzeugen, wie zum Beispiel mit einem Winkelschleifer, einem Glasschneider, einer Fliesenbrechzange, einer Steintrennmaschine oder einem Cutter Messer, zerteilen. Jedoch können Sie die Fliesen mithilfe eines Fliesenschneiders in der Regel deutlich leichter durchtrennen. Die alternativen Werkzeuge weisen zudem oft schlechtere Ergebnisse auf. Wenn Sie daher Fliesen schneiden möchten, ist ein Fliesenschneider empfehlenswert.

Können Fliesenschneider ausgeliehen werden?
Wenn Sie den Fliesenschneider nicht besonders häufig benötigen, müssen Sie diesen nicht zwangsläufig erwerben. Stattdessen haben Sie nämlich die Möglichkeit, Fliesenschneider bei verschiedenen Baumärkten für einen bestimmten Zeitraum zu mieten. Doch auch im Internet können Sie häufig Fliesenschneider Nass Modelle sowie weitere Fliesenschneider Arten ausleihen. Ob sich dies preislich tatsächlich lohnt, richtet sich vor allem danach, welches Modell Sie benötigen und wie lange Sie dieses leihen möchten. Daher kann es teilweise sinnvoller sein, wenn Sie einen Fliesenschneider kaufen. Selbstverständlich müssen Sie diesen jedoch nicht unbedingt neu erwerben.

Mit welchen Extras soll der Fliesenschneider ausgestattet sein?

Wenn Sie einen Fliesenschneider erwerben möchten, sollten Sie sich die Ausstattung genauer anschauen. Handelt es sich um ein Fliesenschneider Nass Modell, sollte dieses auf jeden Fall mit einer Wasserpumpe ausgestattet sein. Diese Pumpe sollte ausreichend stark sein. Dazu sollte der Wassertank eine angemessene Größe besitzen. Weiterhin sind manche Fliesenschneider mit einem Staubabsaugsystem ausgestattet. Außerdem gibt es Fliesenschneider, die über einen schwenkbaren Motorkopf, durch welchen Längsgehrungsschnitte möglich sind, verfügen. Einige Modelle besitzen außerdem Winkelanschläge. Doch auch ein Laser, welcher die Schnittkante anzeigen kann, ist meist nützlich. Sofern es sich um ein manuelles Gerät handelt, sollten Sie zudem darauf achten, dass dieser über eine Brechvorrichtung verfügt. Der Kaufmann Fliesenschneider TopLine PRO bietet zum Beispiel eine Brechvorrichtung mit einer Druckkraft von bis zu 1.000 Kilogramm. Darüber hinaus sollten Sie wissen, dass manche Fliesenschneider mit weiteren Funktionen ausgestattet sind. Beispielsweise gibt es Modelle, die mit einem Lochschneider versehen sind. Diese Geräte können nicht nur Fliesen zerteilen, sondern ebenso das eine oder andere Loch in verschiedene Materialien bohren.

Welche Größe soll der Tisch besitzen?

Die Größe des Tisches kann in einem Fliesenschneider Test durchaus eine Rolle spielen. Dabei ist es ratsam, sich sowohl die Auflagefläche als auch die Höhe des Tisches anzuschauen. Der Tisch sollte am besten so hoch sein, dass Sie bequem arbeiten können. Inzwischen gibt es sogar Fliesenschneider, die mit einem höhenverstellbaren Tisch ausgestattet sind. Die Auflagefläche sollte schließlich so groß sein, dass die Fliese beim Schneiden größtenteils aufliegen kann.

Welches Zubehör benötigen Sie?

Manche Fliesenschneider werden mit Zubehör verkauft. Wichtig ist vor allem ein Winkelanschlag. Denn durch diesen können Sie Winkelschnitte sowie Gehrungsschnitte solide und leicht durchführen. Darüber hinaus ist ein Untergestell vorteilhaft. Denn auch dies kann das Schneiden der Fliesen erleichtern. Einige Fliesenschneider werden zudem mit speziellen Ersatzteilen, wie zum Beispiel mit einer zusätzlichen Trennscheibe und/oder einem zusätzlichen Rad, geliefert.

Die beliebtesten Fliesenschneider-Hersteller

Fliesenschneider können Sie im Baumarkt, wie zum Beispiel bei Obi, Bauhaus, Hornbach oder Hagebau, erhalten. Dazu bieten manche Online Shops elektrische Fliesenschneider, wie zum Beispiel Nassschneider für Fliesen, und handbetriebene Fliesenschneider an. Auch viele Baumärkte halten einen Online Shop, in welchem Sie Fliesenschneider sowie Rundschneider erwerben können, bereit. Ab und an können Sie Fliesenschneider sogar bei Aldi, bei Lidl oder bei anderen Discountern bzw. Supermärkten finden. Zu den Herstellern der Fliesenschneider gehören unter anderem:

  • Sigma
  • Kaufmann
  • Hufa
  • Meister
  • Rubi
  • Lux
  • Makita
  • Bosch
  • Wolfcraft
  • Jokosit
  • Scheppach

Kaufberatung für Fliesenschneider

Bevor Sie einen Fliesenschneider kaufen, sollten Sie sich am besten den einen oder anderen Fliesenschneider Test ansehen. Hierbei sollten Sie jedoch nicht nur auf den Preis achten. Denn daneben gibt es viele weitere Faktoren, die große Rollen spielen. Sofern Sie einen Profi Fliesenschneider benötigen, lohnt es sich außerdem, einen Blick in einen Fliesenschneider Profi Test zu werfen. Dabei können Sie in einem Fliesenschneider Vergleich häufig viele Modelle von unterschiedlichen Marken, wie zum Beispiel von Makita, Kaufmann, Sigma, Hufa, Bosch, Scheppach, Wolfcraft, Lux, Rubi, Meister oder Jokosit, entdecken. Letztendlich sollten Sie sich die verschiedenen Modelle sehr genau anschauen. Dadurch können Sie einen für Sie geeigneten Fliesenschneider finden.

Fliesen zuschneiden kann mit einem guten Fliesenschneider ganz einfach sein.

Die Trennscheibe

Die Trennscheibe ist in einem Fliesenschneider Test sowie in einem Fliesenschneider Profi Test ein wichtiges Kriterium. Hierbei sollten Sie einerseits auf den Trennscheibenrand achten. Handelt es sich um einen segmentierten Rand, können Sie diesen für sehr harte Materialien verwenden. Eine Trennscheibe mit Turborand können Sie hingegen einsetzen, um zum Beispiel Sandstein, Marmor oder Klinker zu zerteilen. Eine Trennscheibe mit geschlossenem Rand können Sie wiederum vor allem nutzen, um Keramikfliesen zu durchtrennen. Andererseits sollten Sie sich das Material anschauen. Ein Fliesenschneider Vergleichssieger sollte am besten mit einer Diamant-Trennscheibe ausgestattet sein. Diese sind nämlich in der Regel stabil und langlebig. Darüber hinaus ist der Durchmesser sehr wichtig. Durch einen größeren Durchmesser wird der Fliesenschneider normalerweise ruhiger laufen.

Die Schnittlänge

Die Schnittlänge zeigt, welche Größen die Fliesen besitzen dürfen, damit Sie diese mit dem Fliesenschneider zerteilen können. Bei vielen Modellen handelt es sich um Fliesenschneider 600mm Modelle. Dass diese Fliesenschneider 600mm Modelle weit verbreitet sind, liegt vor allem daran, dass diverse Fliesen eine Länge von etwa 60 Zentimetern besitzen. Der Sigma Fliesenschneider 3B2K-KLick-Klock hält zum Beispiel eine Schnittlänge von 62 Zentimetern bereit. Es gibt jedoch ebenso Fliesenschneider, mit denen Sie längere Fliesen schneiden können. Sind Sie auf der Suche nach einem Profi Fliesenschneider, kann teils zum Beispiel ein Fliesenschneider 120 cm Modell sinnvoll sein. Mit einem Fliesenschneider 120 cm Modell können Sie Fliesen mit einer Länge von 120 Zentimetern zerschneiden. Doch auch geringere Schnittlängen können teils genügen. Manchmal ist jedoch sogar eine noch größere Schnittlänge erforderlich. Dabei werden einige Modelle sogar mit verschiedenen Schnittlängen angeboten.

Beispielsweise können Sie den Original Hufa Fliesenschneider PREMIUM-CAL unter anderem mit einer Schnittlänge von 530 Millimeter, 630 Millimeter oder 1.400 Millimeter erhalten.

Die Leistung

Ein elektrischer Fliesenschneider wird mit einem Elektromotor betrieben. Sofern der Fliesenschneider elektrisch betrieben wird, sollten Sie auf jeden Fall auf die Leistung des Motors achten. Dies gilt sowohl für Fliesen Nassschneider als auch für andere elektrische Fliesenschneider Varianten. Mit einer höheren Leistung können Sie schließlich auch härtere Materialien sowie stärkere Fliesen durchtrennen. Zudem ist das Fliesen schneiden oftmals leichter, sofern der Fliesenschneider eine höhere Leistung bereithält.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (46 Bewertungen, Durchschnitt: 4,00 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Tille Cutter Katharina Jöcker Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Eberth Bewertung: Gut