ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.
Ähnliche Vergleiche anzeigen »
Vergleichssieger
Lego
Bestseller
Atlanta
Atrium Nelly
Socico
Plumeet
Jacques Farel
Preistipp
Eurotime
Modell*
Lego Atlanta Atrium Nelly Socico Plumeet Jacques Farel Eurotime
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
159 Bewertungen
14 Bewertungen
76 Bewertungen
416 Bewertungen
404 Bewertungen
24 Bewertungen
60 Bewertungen
Form Lego-Männchen rundlich rundlich rundlich oval rundlich eckig
Typ digital analog analog analog digital analog analog
Weckton 1 Stk.
Melodie
5 Stk.
verschiedene Melodien
1 Stk.
Piepton mit 4 Stufen
1 Stk.
Piepton ansteigend
1 Stk.
Piepton
1 Stk.
Piepton mit 4 Stufen
1 Stk.
Piepton mit 4 Stufen
Stromversorgung Batterien
2x AA
Batterien
2x AA
Batterien Batterien
2x AA
Batterien
3x AAA
Batterien Batterien
1x AA
Material Kunststoff Kunststoff Kunststoff Kunststoff Kunststoff | Silikon Kunststoff Kunststoff
Schlummerfunktion
Zeigt Sekunden an
Beleuchtung
Ohne Ticken
In verschiedenen Ausführungen erhältlich 5 Stk. 3 Stk.
Maße 20 x 13 x 8 cm 11 x 11 x 6 cm 13.5 x 12 x 7.5 cm 8.5 x 8.5 x 4 cm 14 x 7 x 4.5 cm 13.5 x 12.5 x 6.5 cm 9.5 x 9.5 x 4.5 cm
Gewicht 250 g 145 g 145 g 99 g 140 g 180 g 140 g
Vor- und Nachteile
  • verstellbare Arme und Beine der Figur
  • zeigt Uhrzeit des Alarms an
  • inkl. Batterien
  • Beleuchtung beim Wecksignal
  • klein und handlich
  • Wecksignal mit ansteigender Lautstärke
  • große Zahlen
  • Leuchtzeiger
  • Zeiger leuchten im Dunkeln
  • als Reiseuhr geeignet
  • Uhr blinkt bei Alarm
  • großer Display
  • Beleuchtung hält 6 Sekunden
  • stoßfeste Silikonhülle
  • 3D-Motiv
  • verschiedene Zeigerfarben
  • Einteilung des Alarms in Viertelstunden
  • aufsteigender Alarmton
  • robustes Gehäuse
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Lego
  • verstellbare Arme und Beine der Figur
  • zeigt Uhrzeit des Alarms an
  • inkl. Batterien
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Atlanta
  • Beleuchtung beim Wecksignal
  • klein und handlich
Erhältlich bei
Atrium Nelly
  • Wecksignal mit ansteigender Lautstärke
  • große Zahlen
  • Leuchtzeiger
Erhältlich bei
Socico
  • Zeiger leuchten im Dunkeln
  • als Reiseuhr geeignet
  • Uhr blinkt bei Alarm
Erhältlich bei
Plumeet
  • großer Display
  • Beleuchtung hält 6 Sekunden
  • stoßfeste Silikonhülle
Erhältlich bei
Jacques Farel
  • 3D-Motiv
  • verschiedene Zeigerfarben
  • Einteilung des Alarms in Viertelstunden
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Eurotime
  • aufsteigender Alarmton
  • robustes Gehäuse
Erhältlich bei

Kinderwecker-Kaufberatung 2020
So finden Sie in einem Kinderwecker Test das beste Produkt

Ein Wecker vermittelt Kindern ein erstes Gefühl für die Zeit und Tagesabläufe.

Möchte Ihr Kind sich gerne wie die Erwachsenen von einem Wecker wecken lassen? Es gibt niedliche Wecker für Kinder, die im Design und in der Handhabung optimal auf die Vorlieben von Mädchen oder Jungen ausgerichtet sind.

Ein Wecker kann auch als Lernwecker verwendet werden, um sich zum Beispiel die Hausaufgabenzeit besser einzuteilen und die Uhrzeit zu erlernen.

Was beim Kauf zu beachten ist, erläutern wir Ihnen in der folgenden Kaufberatung.

Kinderwecker gibt es als analoge und digitale Variante

Die Anzeige kann analog oder digital funktionieren. Beide Modelle stellen wir Ihnen hier näher vor.

Analoge Kinderwecker sind einfach zu bedienen

Ein analoger Wecker gehört zu den absoluten Klassikern. Leicht erkennbare Zahlen auf dem Ziffernblatt erleichtern das Ablesen der Uhrzeit. Das Design kann sich allerdings von Modell zu Modell deutlich unterscheiden.

Aufgrund der übersichtlichen Einteilung und der fortlaufenden Bewegung der Uhrzeiger kann dieses Modell auch gut als Lernhilfe eingesetzt werden. Kinder lernen damit, ihre Zeit besser einzuteilen und Tagesabläufe besser einzuschätzen.

Die Bedienung ist sehr einfach und durch wenige Funktionen ergänzt. Nachteilig ist, dass analoge Wecker oft deutlich hörbar ticken, was nachts beim Schlafen als störend empfunden werden kann. Es gibt aber auch Wecker mit einem extraleisen Uhrwerk. Vorteilhaft ist der günstige Preis.

Ein digitaler Kinderwecker funktioniert ohne Ticken

Digitale Wecker gibt es in vielen Varianten und Designs. Diese Modelle bieten oft mehrere Zusatzfunktionen wie etwa Radio, Licht und andere. Kennt Ihr Kind bereits die Uhrzeit, kann die digitale Ausführung eine gute Alternative sein. Die Bedienung ist oftmals schwieriger als bei den analogen Modellen. Auch preislich sind diese Modelle teurer.

Vorteile und Nachteile der verschiedenen Kinderwecker-Typen

Beide Modelle haben Vor- und Nachteile, die Sie hier im Direktvergleich sehen.

Kinderwecker-ArtVorteileNachteile
Analoger Kinderwecker
  • Günstiger
  • Einfache Bedienung
  • Zum Uhrzeit lernen ideal
  • Auch als Kinderlernwecker geeignet
  • Weniger Funktionen
Digitaler Kinderwecker
  • Übersichtliche digitale Anzeige
  • Oft mit Zusatzfunktionen ausgestattet
  • Für ältere Kinder ideal
  • Teurer
  • Schwieriger zu bedienen

Die wichtigsten Infos: Wecksignal, Design, Funktionen und Anzeige

Ob ein Wecker mit Fußball-, Feuerwehr- und Traktormotiven oder ein Pferdewecker – beim Uhr-Design gibt es viele Auswahlmöglichkeiten. Worauf Sie konkret beim Kauf achten sollten, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Das Wecksignal kann optisch oder akustisch erfolgen

Es gibt Kinderwecker, die Ihr Kind mit einer schönen Melodie sanft wecken. Aber auch verschiedene Signaltöne und optische Wecksignale durch Licht sind möglich.

Gute Kinderwecker bieten eine Auswahl an verschiedenen Möglichkeiten zum Wecken. Zum Beispiel mit einem Piepen, einer Glocke, Melodien oder Musik. Einige Modelle sind zusätzlich noch mit Spielen ausgestattet oder können mit dem MP3-Player verbunden werden, um die Lieblingslieder darauf abzuspielen.

Das Design ist kindgerecht

Am meisten überzeugen Kinder bunte Farben, die noch zusätzlich durch kindliche Motive ergänzt werden. Ganz hoch im Kurs liegen Superhelden wie Spiderman oder Superman, Disneyfiguren oder andere beliebte Motive aus der Kinderwelt. Für größere Kinder können Sie auch eher klassische oder moderne Designs wählen. Sehr beliebt sind zum Beispiel Wecker im angesagten Retro-Design.

Kinderwecker bieten unterschiedlich viele Funktionen

Auch zum Lernen ist ein Wecker eine gute Hilfe.

Einfache Modelle haben oft nur wenige Funktionen und konzentrieren sich ganz auf die Anzeige der Uhr- und Weckzeit.

Andere Kinderwecker bieten darüber hinaus aber noch weitere praktische Zusatzfunktionen. Zum Beispiel einen Radiowecker mit Musik oder Licht, das nachts als Nachtlicht zur Orientierung im Dunkeln dient.

Ein Wecker mit Projektion ermöglicht sogar die Abbildung von Bildern, die über den Wecker an die Wand oder Decke projiziert werden und dem Kind beim Einschlafen helfen sollen.

Kinderwecker werden per Stromkabel oder mit Batterien betrieben

Die meisten Kinderwecker werden mit Batterien betrieben, größere Kinder können aber auch die netzbetriebene Variante nutzen.

Antriebs-ArtBeschreibung
Batteriebetrieb
  • Kein Stromkabel nötig
  • Flexibel überall aufstellbar
  • Bietet mehr Sicherheit
  • Kein Stromverbrauch
  • Funktioniert auch bei Stromausfall
  • Batterien müssen regelmäßig ausgetauscht und entsorgt werden
Netzbetrieb
  • Oft mehr Zusatzfunktionen
  • Kein Batterieaustausch nötig
  • Stromanschluss notwendig
  • Für größere Kinder geeignet

Das Ziffernblatt sollte gut zu erkennen sein

Damit Ihr Kind die Uhrzeit jederzeit gut ablesen kann, sollten die Zeiger und Ziffern groß ausfallen sowie im Dunkeln leuchten. Alternativ kann die Anzeige auch beleuchtet sein. Diese Beleuchtung sollte allerdings gering ausfallen oder sich abstellen lassen, damit sie das Kind nicht beim Schlafen stört.

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zum Kinderwecker

Ab welchem Alter sind Kinderwecker sinnvoll?

Tipp:
Ein Lernwecker eignet sich auch für Kinder mit Konzentrationsschwierigkeiten. Der Blick auf den Wecker beim Hausaufgaben machen erleichtert das Durchhalten und die Zeit kann schrittweise immer weiter verlängert werden, um die Konzentrationsspanne zu verlängern.

Ein Wecker ist erst dann sinnvoll, wenn Kinder ein Gefühl für die Zeit und den Tagesablauf entwickeln. Ein erstes Interesse besteht schon im Kindergartenalter ab etwa vier Jahren, die Uhrzeit wird aber meist erst in der Schulzeit richtig erlernt.

Wie funktioniert die Snooze-Funktion?

Eine Schlummerfunktion ist praktisch, wenn Ihr Kind die Aufstehzeit noch um ein paar Minuten verlängern möchte.

Um den Weckton auszuschalten, kann die Snooze-Taste, auch Schlummertaste genannt, gedrückt werden. Nach einigen Minuten ertönt der Alarm dann erneut. Viele Kinderwecker haben diese Standardfunktion bereits integriert.

Wo können Sie einen Kinderwecker kaufen?

Kinderwecker gibt es im Spielzeugladen und im Uhrenfachgeschäft. Online ist das Angebot jedoch um einiges größer. Wenn Sie ein bestimmtes Motiv suchen, werden Sie online am schnellsten fündig.

Ein kurzer Blick in unsere Tabelle mit einem Kinderwecker Vergleich ist zu empfehlen, wenn Sie schnell einen Überblick bekommen wollen. Bestellen Sie hier direkt den günstigsten oder besten Kinderwecker, den es unserer Meinung nach aktuell auf dem Markt gibt.

Einen speziellen Kinderwecker Test der Stiftung Warentest gibt es derzeit noch nicht. Zu den beliebtesten Herstellern und Marken für Kinderwecker zählen aber zum Beispiel Atlanta, Scout oder JAKO-O. Auch andere Kinderwecker können in Praxis-Tests häufig überzeugen.

Welche sind die besten Kinderwecker aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Vergleichssieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Lego - ab 29,99 Euro
  • Platz 2 - gut: Atlanta - ab 26,90 Euro
  • Platz 3 - gut: Atrium Nelly - ab 19,40 Euro
  • Platz 4 - gut: Socico - ab 15,99 Euro
  • Platz 5 - gut: Plumeet - ab 18,99 Euro
  • Platz 6 - gut: Jacques Farel - ab 29,19 Euro
  • Platz 7 - gut: Eurotime - ab 15,75 Euro
Mehr Informationen »

Von welchen Herstellern stammen die Produkte, die im Kinderwecker-Vergleich berücksichtigt werden?

Die Produkte aus dem Kinderwecker-Vergleich stammen von 7 unterschiedlichen Herstellern, unter anderem ClicTime, Atlanta, Atrium, HongDa EU, VoolanDirect EU, JACQUES FAREL und Eurotime. Mehr Informationen »

In welcher Preisklasse bewegen sich die Produkte, die im Kinderwecker-Vergleich vorgestellt werden?

Bereits ab 15,75 Euro erhalten Sie gute Kinderwecker. Teurere Modelle können bis zu 29,99 Euro kosten, bieten Ihnen dafür aber auch eine höhere Qualität. Mehr Informationen »

Welcher Kinderwecker hat besonders viel Feedback von Käufern bekommen?

Am häufigsten bewerteten Kunden den Socico. Dazu können Sie 416 hilfreiche Rezensionen lesen. Mehr Informationen »

Wie viele Kinderwecker aus dem Kinderwecker-Vergleich konnten unsere Redaktion überzeugen?

Ein Kinderwecker konnte unsere Redaktion überzeugen und erhielt deshalb die Spitzennote "SEHR GUT": der Lego. Mehr Informationen »

Welche Kinderwecker-Modelle werden im Kinderwecker-Vergleich präsentiert und bewertet?

Unser Vergleich präsentiert 7 Kinderwecker-Modelle von 7 verschiedenen Herstellern. Zusätzlich bekommen Sie Hilfestellung durch unsere Auswahl von Test - und Preis-Leistungs-Siegern. Treffen Sie Ihre Wahl aus folgenden Produkten: Lego, Atlanta, Atrium Nelly, Socico, Plumeet, Jacques Farel und Eurotime. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Kinderwecker interessieren, noch?

Wer sich für Kinderwecker interessiert, sucht häufig auch nach „Kinderwecker Mädchen“, „Kinderwecker ohne Ticken“ oder „Radiowecker Kinder“. Mehr Informationen »

Kin­d­er­we­ckerVer­gleich­s­er­geb­nisEr­hält­lich abKun­den­wer­tung (Amazon)Kin­d­er­we­cker kaufen
LegoVer­gleichs­sie­ger29,993,9 Sterne aus 159 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AtlantaBest­sel­ler26,904,2 Sterne aus 14 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Atrium Nelly19,404,1 Sterne aus 76 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Socico15,993,9 Sterne aus 416 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Plumeet18,994,1 Sterne aus 404 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Jacques Farel29,194,2 Sterne aus 24 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
EurotimePreis­tipp15,754,3 Sterne aus 60 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bildnachweise: © Krakenimages.com – stock.adobe.com, © Cherries – stock.adobe.com, © Suphansa – stock.adobe.com
Vergleichssieger Lego Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Eurotime Bewertung: Gut