Die besten Augentropfen 2019

Alles, was Sie über unseren Augentropfen-Vergleich wissen müssen

augentropfen test vergleich

Reizungen und Jucken im Auge können mit Augentropfen langanhaltend behandelt werden.

Das menschliche Auge ist ein empfindliches Organ, dessen Funktion von vielerlei Faktoren beeinträchtigt werden kann. Gereizte, trockene Augen sind zumeist nicht gefährlich, jedoch überaus unangenehm und manchmal auch schmerzhaft. Bei leichten Augenleiden ist nicht unbedingt der Gang zum Augenarzt fällig. In Apotheken und Drogerien sind rezeptfrei zahlreiche Mittel erhältlich, mit denen Reizungen der Augen behandelt werden können. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Arten von Augentropfen es gibt und worauf es bei einem Augentropfen-Test ankommt.

Für die gelegentliche Augentropfen-Anwendung oder den Dauergebrauch

Trockene und tränende Augen können für die Betroffenen zu einer echten Belastung werden. Aus diesem Grund sind die Mittel, die Sie in Ihren Augentropfen-Test einbeziehen können, recht zahlreich. Als Wirkstoffe sind Natriumhyaluronat oder Hyaluron-Augentropfen und ein Auszug aus der Heilpflanze Augentrost oder Euphrasia verbreitet. Symptome wie trockene Augen werden am besten mit Benetzungstropfen für die Augen oder sogenanntem Tränenersatzmittel behandelt. Diese Augentropfen spenden Feuchtigkeit und sorgen dafür, dass der Tränenfilm reguliert wird. Die Augentrost-Augentropfen können auch als Augentropfen gegen Bindehautentzündung erfolgreich eingesetzt werden. Manche Anwender setzen bei Augentropfen gegen Heuschnupfen auf homöopathische Augentropfen, die auch als Tropfen bei Augenreizungen oder Augenentzündungen helfen sollen. Augentropfen für Kontaktlinsen-Träger sind ebenfalls erhältlich, denn auch Kontaktlinsen verursachen trockene Augen. Drogerie-Augentropfen gegen trockene Augen, wie beispielsweise dm-Augentropfen, können ebenso wirkungsvoll sein wie ratiopharm-Augentropfen aus der Apotheke. Bei vielen der Produkte handelt es sich um Augentropfen ohne Konservierungsmittel. Augentropfen für trockene Augen werden in mehreren Darreichungsformen angeboten. Neben Augen-Tabletten, die es zur Stärkung der Sehkraft und zur Verbesserung des Tränenfilms gibt, sind Augentropfen und -geele beliebt.

Augentropfen-Typ Eigenschaften
Augentropfen aus der Tropfflasche Die Augentropfen aus der Tropfflasche sind für Anwender interessant, die des Öfteren oder über einen längeren Zeitraum hinweg Bedarf an künstlicher Tränenflüssigkeit haben. Neben einfachen Tropffläschchen, die seitlich etwas eingedrückt werden, sind mittlerweile auch Tropfflaschen erhältlich, die eine recht genaue Dosierung bei einem hohen hygienischen Standard ermöglichen.
Einmal-Augentropfen Bei den Einmal-Augentropfen handelt es sich um die kleinste Verpackungseinheit. Wenige Milliliter der künstlichen Tränenflüssigkeit können tropfenweise aus einer Einmalpipette aus Kunststoff gedrückt werden. Die Wirksamkeit dieser Produkte liegt meist zwischen sechs und zwölf Stunden.
Augen-Gel Augen-Gel zeichnet sich durch eine geringe Fließfähigkeit aus. Die zähe Konsistenz bewirkt, dass die Wirkstoffe besonders lange auf dem Auge verbleiben. Im Gegenzug können allerdings Beeinträchtigungen des Sehvermögens auftreten. Augen-Gel ist besonders für die Anwendung über Nacht geeignet.

Gute Wirksamkeit, aber Beeinträchtigung des Sehvermögens

Damit die Augentropfen ihre Wirksamkeit als Feuchtigkeitstropfen bei brennenden Augen voll entfalten können, sollten sie möglichst lange auf der Oberfläche des Auges verbleiben. Dickflüssige Tropfen gegen trockene Augen oder Gele werden aus diesem Grund besonders erfolgreich angewendet. Eine unangenehme Nebenwirkung bei dieser Augentropfen-Anwendung ist allerdings die Beeinträchtigung des Sehvermögens. Beispielsweise kann es bei der Anwendung von Bepanthen Augentropfen oder -salbe und zahlreichen weiteren zähflüssigen Mitteln zu einem weißlichen Film auf dem Auge kommen. Dieses Problem tritt bei Augenspray nicht auf, wobei die Behandlung trockener Augen oder tränender Augen mit Spray von vielen Nutzern als nicht sonderlich angenehm empfunden wird. Trockene Augen bei harten Kontaktlinsen werden am besten mit Augen-Feuchtigkeitstropfen behandelt, nachdem die Kontaktlinsen herausgenommen wurden. Wenn die Benetzungstropfen oder künstliche Tränen sich auf der Oberfläche des Auges verteilt haben, kann die Kontaktlinse wieder eingesetzt werden. Die Ursachen für Probleme mit den Augen sind vielfältig. Je nach Auslöser der Beschwerden werden Sie sich auf unterschiedliche Mittel bei Ihrem Augentropfen-Test konzentrieren. Befeuchtende Augentropfen kommen dabei ebenso infrage wie Augentropfen gegen rote Augen, Allergie-Augentropfen oder Augentropfen gegen das Office-Eye-Syndrom. Anstelle von Augen-Feuchtigkeitstropfen können auch Hausmittel gegen trockene Augen helfen. Beliebt sind beispielsweise Augenwickel mit lauwarmem Wasser oder Kamillentee.

Augentropfen-Typ Vorteile Nachteile
Augentropfen aus der Tropfflasche
  • meist mehrere Monate haltbar
  • einfach anzuwenden
  • teils Gefahr von Verunreinigungen
Einmal-Augentropfen
  • für den gelegentlichen Gebrauch geeignet
  • keine Gefahr von Verunreinigungen
  • vergleichsweise teuer
  • nicht für die Langzeiteinsatz geeignet
Augen-Gel
  • sehr gute Benetzung des Auges
  • lange Einwirkdauer
  • Beeinträchtigung des Sehvermögens

Flüssige Augentropfen helfen bei Reizungen

Welche Tropfen gegen trockene Augen sich bei Ihrem Augentropfen-Test als das Mittel Ihrer Wahl herausstellen, hängt in erster Linie von der Ursache für die trockenen Augen oder tränenden Augen ab. Handelt es sich um eine Augenreizung durch Witterungseinflüsse, kann künstliche Tränenflüssigkeit zur Behandlung der trockenen Augen schon ausreichen. Handelt es sich hingegen nicht nur um gereizte Augen, sondern eine echte Augenentzündung, sollten Sie von einem Facharzt abklären lassen, worin die Ursache für die Augenentzündung liegt. Nur der Facharzt ist dazu befugt und in der Lage, Ihnen eine wirksame Augensalbe mit der entsprechenden Wirkung zu verschreiben. Die Einmalpipetten aus Kunststoff können Sie übrigens problemlos im Handgepäck mitnehmen.

Gut zu wissen
Natriumhyaluronat ist eine körpereigene Substanz und deshalb sehr gut bei der Behandlung leichter Augenleiden verträglich. Es unterstützt die Bildung des Tränenfilms und hat gleichzeitig eine heilende Wirkung auf kleinere Verletzungen der Hornhaut.

Welche Augentropfen kann ich bei welchen Kontaktlinsen anwenden?

Es sind zahlreiche Präparate erhältlich, die auch für die Träger von Kontaktlinsen hervorragend geeignet sind. Grundsätzlich sollten Sie darauf achten, Ihren Benetzungstropfen-Test auf möglichst dünnflüssige Tropfen zu konzentrieren. Gele oder Salben sind für Kontaktlinsenträger weniger empfehlenswert. Wenn Sie die befeuchtenden Augentropfen testen sollten Sie darauf achten, dass die wohltuende Wirkung möglichst lange vorhält und Sie sich nicht von einem Feuchtigkeitstropfen-Test zum nächsten hangeln müssen. Manche Anwendender spüren zudem einen Unterschied zwischen Tropfen, die bei trockenen Augen durch harte Kontaktlinsen ausgelöst werden, und trockene Augen durch weiche Kontaklinsen.

Wie lange sind Augentropfen haltbar?

Die Haltbarkeit von Augentropfen variiert stark. Sie kann von einigen Stunden bis hin zu mehreren Monaten reichen. Entscheidend für die Haltbarkeit ist die Wiederverschließbarkeit des Gewindes und die Anfälligkeit gegenüber Verschmutzungen. Das gilt sowohl für Bepanthen-Augentropfen als auch für dm-Augentropfen und alle anderen Produkte.

Welche Augentropfen helfen bei einem Glaukom?

Zur Glaukomtherapie sind Augentropfen geeignet, die sich günstig auf den Augeninnendruck auswirken. Bevor Sie allerdings selbst Maßnahmen zur Therapie eines Grünen Stars ergreifen, sollten Sie unbedingt einen Augenarzt mit der entsprechenden Fachkenntnis aufsuchen.

Welche Augentropfen helfen bei einem Gerstenkorn?

Bei einem Gerstenkorn handelt es sich um eine bakterielle Infektion des Augenliedes. Dementsprechend werden antibiotische Salben oder Augentropfen zur Behandlung eingesetzt.

Die beliebtesten Marken und Hersteller im Überblick

Brennende oder trockene Augen sind für viele Menschen ein lästiges Thema und dementsprechend groß sind die Bemühungen der Hersteller, geeignete Mittel bereitzustellen. Wir haben eine Auswahl aktuell beliebter Marken für Sie zusammengestellt:

  • Bepanthen
  • Eylike
  • Hylocomod
  • Wala
  • Ursapharm Arzneimittel
  • Ratiopharm
  • Opticalm
  • Proculin
  • Alcon

Achten Sie beim Kauf von Augentropfen auf den Anwendungszweck

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie die Augentropfen am besten verabreichen, wird Ihr Hausarzt Ihnen weiterhelfen.

Wenn Ihnen der Einsatz pflanzlicher Arzneimittel besonders am Herzen liegt, finden Sie ebenso geeignete Mittel wie bei der Bevorzugung homöopatischer Augentropfen. Welche Augentropfen Ihren Test künstlicher Tränen als Augentropfen-Vergleichssieger verlassen, wird sich auch an der Darreichungsform entscheiden. Während die Ampullen oder Einzeldosispipetten die erste Wahl für den gelegentlichen Einsatz sind, beispielsweise wenn sie Augentropfen gegen rote Augen suchen, bleiben Gels und Salben im Gegensatz zu Sprays besonders lange auf der Oberfläche des Auges haften. Für Kontaktlinsenträger ist beim Augentropfen kaufen wichtig, dass die Tropfen unabhängig vom Wirkstoff für Kontaktlinsen geeignet sind. Auf jeden Fall sollte einem Mittel ohne Konservierungsstoffe der Vorzug gegeben werden. Auch die Profi-Tester der Stiftung Warentest haben sich unlängst mit dem Thema Augentropfen auseinandergesetzt und auf ihrer Webseite aktuelle Ergebnisse veröffentlicht. Wenn Sie Ihre Augentropfen günstig erstehen möchten, kann die Lösung der Besuch eines Online-Stores mit entsprechendem Angebot sein.

Fazit: Der Komfort entscheidet

Augentropfen können eine willkommene Erleichterung bei tränenden oder trockenen Augen sein und bieten auch als Allergie-Augentropfen eine Erleichterung. Halten die Beschwerden allerdings trotz Eigenbehandlung über mehrere Tage hinweg ohne Verbesserung an, sollten Sie den Besuch beim Augenarzt nicht unnötig hinauszögern, da es sich um eine Augenentzündung handeln könnte. Versuchen Sie auch nicht, diese mit Hausmitteln gegen trockene Augen zu behandeln. Bei der Wahl Ihres persönlichen Augentropfen-Vergleichssiegers ist es hauptsächlich wichtig, dass Sie persönlich gut mit den Tropfen klarkommen. Beachten Sie dabei, dass dickflüssigere Tropfen nicht gut geeignet sind, wenn Sie Kontaktlinsen tragen.

Es empfiehlt sich, einige verschiedene Augentropfen im Vergleich zu probieren, indem Sie die Einmal-Tropfen verschiedener Marken kaufen und alternierend verwenden. So finden Sie die für sich besten Augentropfen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (44 Bewertungen, Durchschnitt: 4,32 von 5)
Loading...