Wathose-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Wathose Test das beste Produkt

Die besten Wathosen 2021

Als Angelbekleidung haben sich Wathosen aus Neopren, Gummi Wathosen und Wathosen aus PVC bewährt.

Bei der Arbeit in Gewässern wird die Wathose in der Regel über die klassische Bekleidung gezogen. Da für die Wathose PVC oder anderes synthetisches Material verwendet wird, bietet sie einen guten Feuchtigkeitsschutz. Neben PVC haben sich die Neopren Wathose und Nylon Wathose durchgesetzt.

Typisch für diese Hosen sind die Hosenträger, die sich am Rücken überkreuzen und für optimalen Halt sorgen. Sie verhindern, dass die Hosen verrutschen. Meistens umfasst das Wathosen Angebot der Fachhändler Modelle, die eine feste Verbindung zum Gummistiefel haben. Dadurch soll vermieden werden, dass Wasser überraschend eindringt.

Wenn Sie eine Wathose für Kind, Frau oder Mann suchen, lohnt es sich generell, in ein gutes und langlebiges Modell zu investieren. Durch Wathose Flicken lassen sich diese speziellen Hosen schnell reparieren, sodass sie lange nutzbar sind.

Wathose-Typen: Hüft- und Latzhose bieten unterschiedliche Eigenschaften

Bei der Wathose für Kinder und Erwachsene haben sich unterschiedliche Schnittformen durchgesetzt, die sich vor allem durch den Tragekomfort erheblich voneinander unterscheiden. So gibt es die Hüft- und die Latzhose. Jede dieser Wathose für Herren und Damen kann nicht nur zum Angeln, sondern beispielsweise auch für die Pool- und Teichpflege genutzt werden.

Hüfthosen sind bequemer und schränken Bewegung nicht so stark ein

Ist es Ihnen wichtig, dass Sie Ihre Wathose bequem tragen können und setzen Sie im Wesentlichen beim Fliegenfischen auf solch eine Hose, sind die Hüftmodelle ideal. Wie der Name vermuten lässt, reicht die Hüfthose bis zur Hüfte. Dadurch haben Sie hier eine größere Bewegungsfreiheit.

Für flache Gewässer ist eine solche Hose vollkommen ausreichend. Wichtig ist, bei einer Wathose aus Neopren oder einem anderen Material, dass Sie an der Hüfte einen Gummizug besitzt. Dadurch kann sie nicht so stark verrutschen. Viele Hersteller setzen für zusätzlichen Halt zudem auf Schulterträger.

Latzhose bietet umfassenderen Schutz

Wathosen für Kinder sorgen für trockene Füße bei den Kleinsten.

Deutlich umfangreicher ist der Schutz bei einer Latzhose. Eine solche Wathose können Sie auch in tieferem Gewässer als zuverlässige Ausrüstung verwenden. Sie eignet sich gut zum Abfischen und schützt auch den Oberkörper optimal vor Kälte. Die Gummi Wathose bezieht auch die Brust mit ein, sodass kein Wasser eindringen kann. Die Latzhosen sind im Hüftbereich in der Regel mit weiteren Bündchen versehen, um den Tragekomfort zu erhöhen.

Zur Ausstattung dieser Hosen gehören verschiedene Taschen, in denen Sie wichtige Utensilien zum Angeln verstauen können.

Vor- und Nachteile von Hüft- und Latzhose im direkten Vergleich

Sind Sie sich noch unsicher, ob Sie sich lieber für eine Hüft- oder eine Latzhose entscheiden sollten, kann Ihnen die folgende Tabelle helfen. Hier fassen wir für Sie die wichtigsten Vor- und Nachteile zusammen:

Variante Vorteile Nachteile
Hüfthose
  • sehr gute Bewegungsfreiheit
  • sitzt bequem
  • guter Schutz bei niedrigem Wasserstand
  • kann flexibel mit weiterer Kleidung kombiniert werden
  • Oberkörper wird nicht geschützt
  • verrutscht oft schneller
Latzhose
  • schützt auch die Brust
  • wärmt angenehm
  • bester Halt
  • verrutscht nicht
  • mit vielen Taschen für die unterschiedlichsten Utensilien
  • sitzt nicht ganz so bequem
  • Bewegungen werden teilweise eingeschränkt

Vergleichen Sie die Ausstattung

Vielseitig einsetzbar:

Die Wathose ist nicht nur eine hervorragende Angelbekleidung. Sie können diese auch nutzen, wenn Sie den Gartenteich reinigen möchten.

Bevor Sie eine Wathose bei Amazon kaufen oder sich mit der Frage nach der Wathosen Pflege auseinandersetzen, sollten Sie unbedingt einen Blick auf die Ausstattung werfen. Hier haben sich drei unterschiedliche Angebote durchgesetzt:

  • Wathose mit Füßlingen: Diese Wathosen haben keine Sohle. Bei den Füßlingen wird in der Regel Neopren verwendet, da es langlebiger ist.
  • Wathose mit befestigter Sohle: Wünschen Sie sich sicheren Halt beim Gehen, kommt für Sie eine Wathose mit Füßlingen und befestigter Sohle infrage. Hier haben Sie in der Regel eine Profilsohle, sodass Sie nicht so schnell wegrutschen.
  • Wathose mit Gummistiefel: Hierbei handelt es sich um die Wathosen mit dem besten Schutz für die Füße. Allerdings sind diese Hosen auch recht schwer.

Alle drei Varianten sollten für einen guten Schutz eine Materialstärke von wenigstens 5 mm aufweisen.

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten zur Wathose

Wir haben für Sie an dieser Stelle noch einmal wichtige Fragen und Antworten rund um die Wat- oder Teichhose zusammengestellt.

Kann man eine Wathose waschen?

In der Regel können Sie eine Wathose nicht in der Waschmaschine reinigen. Stattdessen lassen sich Verunreinigungen mit warmem Wasser leicht von Hand lösen, in dem Sie mit einem feuchten Lappen über das Material wischen. Bei starken Verunreinigungen können Sie die Wathosen auch mit einem Gartenschlauch abspritzen oder in der Badewanne reinigen. Hängen Sie diese zum Trocknen immer auf.

Lässt sich eine Wathose flicken?

Damit Sie Ihre Wathose lange nutzen können, können Sie diese jederzeit problemlos flicken. Mit einem speziellen Kleber können Sie große Flicken leicht auf dem Material fixieren. Kleinere Schadstellen dichten Sie einfach mit Kleber ab, sodass keine Feuchtigkeit eindringen kann.

Wathose: Was drunter ziehen?

Grundsätzlich sollten Sie unter der Wathose Funktionswäsche tragen. Lange Unterhosen vermeiden, dass die Angel-Regenhose reibt. An besonders kalten Tagen ist es außerdem immer empfehlenswert, auf einen Fleece-Anzug zurückzugreifen.

Welche Marken bieten eine Wathose an?

Beim Kauf einer Anglerhose sollten Sie auf Aspekte wie das Material, die Art und Größe achten.

Gute Wathosen erkennen Sie am Material und an der Verarbeitung der Nähte. Hier haben sich vor allem einzelne Hersteller als empfehlenswert erwiesen:

  • Cormoran
  • Behr
  • Norway
  • MS-Point
  • Ocean
  • Jago
  • DAM
  • Bison

Welches Zubehör wird noch zum Angeln benötigt?

Wenn Sie gern Fischen gehen, sind Sie je nach Revier und Fischart auf weiteres Zubehör angewiesen. Um die Füße vor Wasser und Schlamm zu schützen, sollten Sie sich für Watstiefel entscheiden. Diese Hüftstiefel haben in der Regel eine Profilsohle für optimalen Halt. Zum typischen Angelbedarf gehören außerdem:

Wo kann ich eine günstige Wathose kaufen?

Ganz egal, ob Sie eine Wathose für Damen, Herren oder Kinder suchen: Die größte Auswahl erwartet Sie online. Hier können Sie die Angelhose von verschiedenen Marken in zahlreichen Shops bestellen. Sie haben flexible Vergleichsmöglichkeiten, profitieren von einem günstigen Preis-Leistungs-Verhältnis und einer schnellen Lieferung.

Sicherlich bekommen Sie die Angel-Hose wie anderes Angelzubehör regional auch in ausgesuchten Fachgeschäften. Hier ist die Auswahl aber deutlich geringer. Häufig haben die Geschäfte auch nur einen geringen Bestand, sodass einzelne Größen rasch vergriffen sein können. Auch beim Preis bleiben die lokalen Anbieter leider hinter vielen Onlinehändlern zurück.

Gibt es einen Wathose Testsieger der Stiftung Warentest?

Die Wathose ist die perfekte Kleidung zum Angeln. Trotzdem hat sich die Stiftung Warentest bislang noch nicht zu einem Wathose Test durchringen können (Stand: November 2020). Wenn Sie also Ihren persönlichen Favoriten bei den Wathosen im Test finden möchten, ist ein individueller Vergleich generell ratsam.

Welche sind die besten Wathosen aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Jenzi Neopren-Wathose - ab 389,25 Euro
  • Platz 2 - gut: PROS/Lucky Ducky Max S5 Fluo - ab 64,99 Euro
  • Platz 3 - gut: Cormoran Neopren-Wathose - ab 74,99 Euro
  • Platz 4 - gut: Cormoran Wathose mit Brust­ta­sche 9507 - ab 37,99 Euro
  • Platz 5 - gut: Dam Hy­dro­force Wathosen - ab 34,52 Euro
  • Platz 6 - gut: Ocean Junior Wathose - ab 59,90 Euro
  • Platz 7 - gut: FortMen Wathose - ab 59,95 Euro
  • Platz 8 - gut: FIS­HINGS­IR Wathose - ab 35,00 Euro
  • Platz 9 - gut: Iso Trade Wathose - ab 21,49 Euro
Mehr Informationen »

Welche Hersteller unterschiedlicher Wathosen werden im Wathosen-Vergleich präsentiert?

In unserem Wathosen-Vergleich präsentieren wir Ihnen eine Mischung aus renommierten Herstellern und Newcomern. Sie finden hier unter anderem Produkte von Jenzi, PROS/Lucky, Cormoran, DAM, Ocean, FortMen, Fishingsir und Iso Trade. Mehr Informationen »

Wie viel Geld muss man für hochwertige Wathosen durchschnittlich ausgeben?

Der Preis entscheidet nicht zwangsläufig über die Qualität; im Schnitt liegen die Wathosen aus unserem Vergleich preislich bei 86,45 Euro. Höherwertige Modelle können bis zu 389,25 Euro kosten, überzeugen dafür aber durch ihre Qualität. Qualitäts- und preisbewussten Kunden sei unser Preis-Leistungs-Sieger PROS/Lucky Ducky Max S5 Fluo für 64,99 Euro ans Herz gelegt. Mehr Informationen »

Welcher Wathose aus dem Wathosen-Vergleich gaben Kunden die meisten Sterne?

5,0 von 5 möglichen Sternen erhielt die Ocean Junior Wathose. Kunden schätzen dieses Produkt und hinterließen bisher eine ganze Reihe von größtenteils positiven Rezensionen. Mehr Informationen »

Gab es unter den 8 Herstellern einige, die mit ihren Produkten im Wathosen-Vergleich die Spitzennote "SEHR GUT" erzielen konnten?

Die Spitzennote "SEHR GUT" konnte nur einer der 8 Hersteller mit seinem Produkt erzielen. Die Jenzi Neopren-Wathose von Jenzi fiel der Redaktion besonders positiv auf. Mehr Informationen »

Welche unterschiedlichen Wathose-Modelle fasst der Wathosen-Vergleich zusammen?

Im Wathosen-Vergleich können Sie sich einen Überblick über 9 verschiedene Wathose-Modelle verschaffen, die die Redaktion exklusiv für Sie zusammengetragen hat. Finden Sie Ihren Favoriten unter diesen Produkten: Jenzi Neopren-Wathose, PROS/Lucky Ducky Max S5 Fluo, Cormoran Neopren-Wathose, Cormoran Wathose mit Brust­ta­sche 9507, Dam Hy­dro­force Wathosen, Ocean Junior Wathose, FortMen Wathose , FIS­HINGS­IR Wathose und Iso Trade Wathose. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchanfragen stellten Kunden, die sich für Wathosen interessieren?

Kunden, die sich für eine Wathose interessieren, suchten unter anderem auch nach „Anglerhose“, „Wathose Neopren“ oder „Angelhose“. Mehr Informationen »

Wathose Vergleichsergebnis Erhältlich ab Kundenwertung (Amazon) Wathose kaufen
Jenzi Neopren-Wathose Vergleichssieger 389,25 4,9 Sterne aus 28 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
PROS/Lucky Ducky Max S5 Fluo Preis-Leistungs-Sieger 64,99 3,1 Sterne aus 5 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cormoran Neopren-Wathose 74,99 4,5 Sterne aus 164 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cormoran Wathose mit Brusttasche 9507 37,99 4,2 Sterne aus 127 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dam Hydroforce Wathosen 34,52 4,6 Sterne aus 76 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Ocean Junior Wathose 59,90 5,0 Sterne aus 5 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FortMen Wathose 59,95 4,7 Sterne aus 426 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
FISHINGSIR Wathose 35,00 4,2 Sterne aus 44 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Iso Trade Wathose 21,49 4,3 Sterne aus 741 Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen