ISO 9001 TÜV-Zertifikat:
Managementsystem für das Test- und Vergleichsverfahren.
Ähnliche Vergleiche anzeigen »
Vergleichssieger
Alessandro Express
Bestseller
Mavala Scientifique
Dikla
Bärbel Drexel Silicea
Herôme
Sally Hansen Miracle Cure
Preistipp
LCN Diamond Power
Modell*
Alessandro Express Mavala Scientifique Dikla Bärbel Drexel Silicea Herôme Sally Hansen Miracle Cure LCN Diamond Power
Unsere Wertung*

So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenwertung
bei Amazon*
54 Bewertungen
106 Bewertungen
51 Bewertungen
490 Bewertungen
551 Bewertungen
2332 Bewertungen
57 Bewertungen
Menge 10 ml 5 ml 12 ml 10 ml 10 ml 13.3 ml 8 ml
Preis pro ml 1,33 €/ml 3,78 €/ml 1,25 €/ml 1,00 €/ml 1,12 €/ml 0,73 €/ml 1,20 €/ml
Farbe beige transparent-matt transparent-matt transparent weiß/transparent transparent transparent
Glasflasche mit Pinsel am Deckel
Trocknet schnell
Als Unterlack verwendbar
Pflegt den Nagel
Gewicht * inkl. Verpackung 59 g* 40 g* 60 g 40 g* 59 g* 59 g* 41 g*
Vor- und Nachteile
  • als 4-wöchige Kur anwendbar
  • ergonomisch geformter Nagellackdeckel
  • versiegelt den Nagel
  • ermöglicht ein normales Wachstum
  • erzeugt mattes und unsichtbares Finish
  • bildet einen Schutzfilm
  • ohne Formaldehyd
  • macht Nägel widerstandsfähig
  • vegan
  • mit Mandelöl
  • pflegt die Nagelhaut
  • pflegt eingerissene und entzündete Nagelhaut
  • einfache und schnelle Anwendung
  • verhindert Absplittern
  • spendet Feuchtigkeit
  • frei von Formaldehyd
  • trocknet hochglänzend
  • mit Diamantstaub
  • enthält UV-Schutz
Zum Angebot*
Erhältlich bei*
Vergleichssieger 1)
Alessandro Express
  • als 4-wöchige Kur anwendbar
  • ergonomisch geformter Nagellackdeckel
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Mavala Scientifique
  • versiegelt den Nagel
  • ermöglicht ein normales Wachstum
  • erzeugt mattes und unsichtbares Finish
Erhältlich bei
Dikla
  • bildet einen Schutzfilm
  • ohne Formaldehyd
  • macht Nägel widerstandsfähig
Erhältlich bei
Bärbel Drexel Silicea
  • vegan
  • mit Mandelöl
  • pflegt die Nagelhaut
Erhältlich bei
Herôme
  • pflegt eingerissene und entzündete Nagelhaut
  • einfache und schnelle Anwendung
Erhältlich bei
Sally Hansen Miracle Cure
  • verhindert Absplittern
  • spendet Feuchtigkeit
  • frei von Formaldehyd
Erhältlich bei
Preistipp 1)
LCN Diamond Power
  • trocknet hochglänzend
  • mit Diamantstaub
  • enthält UV-Schutz
Erhältlich bei

Nagelhärter-Kaufberatung 2020
So finden Sie in einem Nagelhärter Test das beste Produkt

Schöne Nägel sind das A und O für einen gepflegten Eindruck.

Brüchige, trockene und zu weiche Fingernägel müssen nicht sein. Ob durch Erkrankungen, einen Nährstoffmangel oder die zu häufige Verwendung von Nagellack – mit einem Nagelhärter können Männer und Frauen ihre Nägel wieder stabilisieren und schön pflegen.

Nagelhärter gibt es in unterschiedlichen Varianten. Mit oder ohne Formaldehyd, mit oder ohne Farbe sowie in glänzender und matter Ausführung.

Worauf Sie bei der Anwendung achten müssen und welche Kriterien für den Kauf von Nagelhärter wichtig sind, erfahren Sie hier in der folgenden Kaufberatung.

Nagelhärter gibt es mit verschiedenen Wirkstoffen

Ob medizinischer Nagelhärter oder ein Nagelhärter als Unterlack – es gibt verschiedene Varianten. Je nach Produkt sind unterschiedliche Wirkstoffe enthalten. Die am häufigsten im Handel erhältlichen Nagelenthärter stellen wir Ihnen hier näher vor.

Produkte mit Formaldehyd sind besonders effektiv

Ist im Nagelhärter Formaldehyd enthalten, ist die härtende Wirkung auf die Nägel besonders stark. Dieser Nagelhärter wirkt sehr lange und sorgt für ein gutes Ergebnis. Allerdings kann der Inhaltsstoff Formaldehyd auch austrocknend auf schon angegriffene Nägel wirken und ist zudem weniger gut verträglich für Menschen mit empfindlicher Haut. Nachteilig ist der intensive Geruch.

Nagelhärter ohne Formaldehyd sowie Bioprodukte sind schonender

Wenn im Nagelhärter auf Formaldehyd verzichtet wird, kommt zur Stärkung der Nägel meist Kieselerde und Acryl zum Einsatz. Dadurch ist nicht nur der Geruch wesentlich dezenter. Auch pflegende Stoffe sind häufiger enthalten als in Produkten mit Formaldehyd. Möchten Sie Ihre Nägel also möglichst schonend stärken, sollten Sie eher zu einem solchen Produkt greifen.

Bio-Nagelhärter enthält keine Schadstoffe und setzt sich aus natürlichen Inhaltsstoffen zusammen. Zwar ist die härtende Wirkung geringer, dafür ist dieser oft auf wasserabweisendem Schellack basierende Nagelhärter besser für die Umwelt. Meist sind hier nagelstärkende Mineralien wie Silizium oder Calcium sowie wertvolle Pflanzenöle enthalten.

Vorteile und Nachteile der verschiedenen Nagelhärter-Typen

Noch unsicher, mit welchem Produkt Sie Ihre Nägel am besten stärken? Hier folgen alle Vor- und Nachteile in der Gegenüberstellung.

Nagelhärter-ArtVorteileNachteile
Mit Formaldehyd
  • Schneller Effekt
  • Extra starke Wirkung
  • Hält lange
  • Formaldehyd kann Nägel austrocknen
  • Riecht unangenehm
Ohne Formaldehyd
  • Natürlicher bzw. Bio-Nagelhärter
  • Schonend zu Nägeln und Haut
  • Kommt ohne Schadstoffe aus
  • Angenehmer Geruch
  • Wirkt zusätzlich regenerierend durch pflegende Inhaltsstoffe
  • Weniger effektive Wirkung

Nagelhärter mit Diamantstaub härten die Nägel ebenfalls super. Allerdings sind nach Erfahrungen auch Hautreaktionen möglich, sodass wir diesen Nagelhärter empfindliche Menschen eher nicht empfehlen.

Die wichtigsten Infos: Inhaltsstoffe, Handhabung, Menge, Anwendungsmöglichkeiten und Tipps zum Auftragen

Sie möchten sich für den richtigen Nagelhärter entscheiden? Dann beachten Sie folgende Punkte beim Kauf.

Verzichten Sie auf schädigende Inhaltsstoffe

Alternativ zu Formaldehyd kommen zur Nagelhärtung auch Schellack und Acryl infrage. Damit sich der Zustand Ihrer Nägel immer weiter verbessert und sie sich von Schäden erholen, empfehlen wir Ihnen weitere pflegende Inhaltsstoffe. Dazu zählen zum Beispiel pflegende Öle (z. B. Bambusöl), Mineralien und Vitamine.

Kampfer kann darüber hinaus die Durchblutung anregen und ein UV-Filter schützt Ihre Nägel vor der Sonneneinstrahlung. Einige Nagelhärter regen sogar das Nagelwachstum an, wenn Sie sie regelmäßig verwenden. Achten Sie auf die Kennzeichnung mit „3-Free“, wenn gesundheitsschädliche Stoffe wie Phtalat und Toluol sowie Formaldehyd nicht enthalten sein sollen.

Ein guter Nagelhärter riecht dezent und lässt sich leicht auftragen

Ein breiter Pinsel erleichtert das Auftragen von Nagelhärter.

Ein Nagelhärter Vergleichssieger verströmt einen möglichst dezenten Geruch, lässt sich leicht auftragen und zieht vor allem in der schnell trocknenden Variante nach dem Auftragen leicht ein. Mit einem extrabreiten Pinsel tragen Sie den Nagelhärter noch schneller auf.

Menge und Preis variieren

Es gibt kleine Nagelhärterfläschchen, die nur sehr wenig Härterflüssigkeit enthalten, aber auch Produkte mit mehr Inhalt. Die meisten Nagelhärter enthalten zwischen drei und 40 Milliliter, wobei der Preis für größere Mengen im Vergleich oftmals günstiger ist. Haben Sie Ihr Lieblingsprodukt bereits gefunden, können Sie zu einer größeren Flasche mit Nagelenthärter greifen.

Nagelhärter gibt es meist als transparente Variante

Nagelhärter gibt es in den Farben klar, weiß und beige, aber auch in verschiedenen Rot-Tönen, die einem echten Nagellack ähneln. Transparente Nagelhärter eignen sich optimal als Ober- und Unterlack, zudem gibt es matte und glänzende Produkte. Die matten Nagelhärter wirken natürlicher.

Sie können Nagelhärter unterschiedlich verwenden

Ob Nägel nur pflegen oder auch reparieren – die Verwendungsmöglichkeiten von Nagelhärter sind vielfältig.

Anwendungs-ArtBeschreibung
Nagelpflege
  • Pflegt die Nägel
  • Versorgt Nägel mit wertvollen Ölen, Vitaminen und Mineralien
  • Für einen schönen, gesunden Look
Zur Nagelhärtung
  • Gibt mehr Halt
  • Bei weichen und rissigen Nägel geeignet
  • Zur medizinischen Anwendung
Als Unterlack
  • Als stärkender Untergrund für Nagellack geeignet
  • Bietet Nägeln langfristig mehr Stabilität
  • Verhindert Eindringen von Nagellack sowie Verfärbungen

Tragen Sie den Nagelhärter richtig auf

Bevor Sie einen Nagelhärter verwenden, müssen Sie Ihre Nägel zunächst mit einem Nagellackentferner von alten Lackresten befreien. Waschen Sie dann Ihre Hände und trocknen Sie sie gut ab. Abstehende Ecken oder eingerissene Stellen sollten Sie mit einer Nagelschere und Feile entsprechend kürzen.

Tragen Sie dann den Nagelhärter auf und lassen Sie ihn gut trocknen. Täglich können Sie eine neue Schicht Nagelhärter auftragen. Nach etwa fünf bis sechs Schichten sollten Sie den Nagelhärter komplett entfernen und wieder von vorne mit dem Auftragen anfangen.

FAQ: wichtige Fragen und Antworten zu Nagelhärter

Wie oft sollte man Nagelhärter auftragen?

Schon gewusst?
Wenn Sie regelmäßig Nagellack verwenden, sind die Nageloberflächen oft besonders angegriffen. Tragen Sie einen pflegenden Nagelhärter auf, regenerieren Ihre Nägel jedoch innerhalb weniger Wochen.

Sie können den Nagelhärter so oft auftragen, wie es vom Hersteller empfohlen wird. Lesen Sie dazu die Packungsbeilage mit dem Empfehlungen zur Anwendungshäufigkeit. Die meisten empfehlen ein tägliches Auftragen, bis maximal sechs Schichten auf dem Nagel sind. Diese dicke Schicht können Sie dann entfernen und wieder von vorne beginnen, bis Ihre Nägel die gewünschte Stabilität haben.

Wo können Sie einen Nagelhärter kaufen?

Nagelhärter kaufen Sie zum Beispiel in der Drogerie oder auch im Supermarkt. Noch größer ist die Auswahl allerdings online, wo Sie auch viele natürliche Nagelhärter bestellen können. Zum Beispiel in Naturkosmetik-Shops oder auch bei den großen Versandriesen mit einem Drogeriesortiment.

Ein kurzer Blick in unsere Tabelle mit einem Nagelhärter Vergleich zeigt schnell, welches Produkt als bester oder günstigster Nagelhärter gilt.

Möchten Sie sich noch mehr zur Verträglichkeit von Nagelhärtern informieren? Dann lesen Sie hier mehr zu einem Nagelhärter Test der Stiftung Warentest.

Nie mehr brüchige Nägel dank Nagelhärter!

Die besten Nagellacke gibt es unter anderem von den folgenden Marken und Herstellern. Auch in Verträglichkeits-Tests können diese oft überzeugen.

  • Herome
  • Miracle Nails
  • Sally Hansen
  • P2
  • Alessandro
  • Maybelline
  • Microcell
  • Catrice

Welche sind die besten Nagelhärter aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Vergleichssieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Alessandro Express - ab 13,29 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Mavala Scientifique - ab 18,90 Euro
  • Platz 3 - gut: Dikla - ab 14,95 Euro
  • Platz 4 - gut: Bärbel Drexel Silicea - ab 9,99 Euro
  • Platz 5 - gut: Herôme - ab 11,21 Euro
  • Platz 6 - gut: Sally Hansen Miracle Cure - ab 9,74 Euro
  • Platz 7 - gut: LCN Diamond Power - ab 9,59 Euro
Mehr Informationen »

Welche Hersteller wurden im Nagelhärter-Vergleich berücksichtigt?

In unserem Nagelhärter-Vergleich finden Sie zahlreiche Produkte von renommierten Herstellern, wie z. B. alessandro, Mavala, DOETSCH GRETHER AG, BÄRBEL DREXEL, Herome Cosmetics, Coty Beauty Germany GmbH, Consumer und Wilde Cosmetics GmbH. Mehr Informationen »

In welchem preislichen Rahmen bewegen sich ein Nagelhärter im Nagelhärter-Vergleich?

Im Nagelhärter-Vergleich stellen wir Ihnen Produkte vor, die zwischen 9,59 Euro und 18,90 Euro kosten. Mehr Informationen »

Zu welchem der im Nagelhärter-Vergleich vorgestellten Modelle existieren bisher die meisten Kundenbewertungen?

Über den Sally Hansen Miracle Cure äußersten sich bisher 2326 Kunden. Ihre Bewertungen können Ihnen bei der Kaufentscheidung eine große Hilfe sein. Mehr Informationen »

Welche der 7 Nagelhärter-Modelle aus unserem Nagelhärter-Vergleich haben Spitzennoten erhalten?

Folgende Nagelhärter-Modelle wurden aufgrund ihrer hervorragenden Produkteigenschaften und der ausgezeichneten Qualität von unserer Redaktion mit "SEHR GUT" bewertet: Alessandro Express und Mavala Scientifique. Mehr Informationen »

Welche Produkte aus dem Bereich Nagelhärter werden im Vergleich berücksichtigt?

Es finden 7 verschiedene Modelle von vielen renommierten Herstellern Berücksichtigung im Nagelhärter-Vergleich. Folgende Produkte stehen zur Auswahl: Alessandro Express, Mavala Scientifique, Dikla, Bärbel Drexel Silicea, Herôme, Sally Hansen Miracle Cure und LCN Diamond Power. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Nagelhärter interessieren, noch?

Wer sich für Nagelhärter interessiert, sucht häufig auch nach „Sililevo Nagellack“, „Micro Cell 2000 Nail Repair“ oder „Unterlack“. Mehr Informationen »

Na­gel­här­terVer­gleich­s­er­geb­nisEr­hält­lich abKun­den­wer­tung (Amazon)Na­gel­här­ter kaufen
Ales­san­dro ExpressVer­gleichs­sie­ger13,294,6 Sterne aus 54 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mavala Sci­en­ti­fi­queBest­sel­ler18,904,0 Sterne aus 106 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dikla14,954,4 Sterne aus 51 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bärbel Drexel Silicea9,994,2 Sterne aus 489 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Herôme11,214,5 Sterne aus 548 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Sally Hansen Miracle Cure9,744,7 Sterne aus 2326 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
LCN Diamond PowerPreis­tipp9,594,0 Sterne aus 57 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bildnachweise: © Milan – stock.adobe.com, © Milan – stock.adobe.com, © galitskaya – stock.adobe.com
Vergleichssieger Alessandro Express Bewertung: Sehr Gut
Preistipp LCN Diamond Power Bewertung: Gut