Gleitsichtbrille-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Gleitsichtbrille Test das beste Produkt

Die besten Gleitsichtbrillen 2021

Dank einer Gleitsichtbrille benötigen Sie nur noch eine Brille zum Sehen von nahen und fernen Objekten.

Ist es Ihnen schon öfter passiert, dass Sie zum Lesen die Brille abnehmen mussten und das Geschriebene erst lesen konnten, wenn Sie es weit vom Gesicht weggehalten haben? Dann sind Sie vermutlich von Alterssichtigkeit betroffen und brauchen Gleitsichtgläser.

Die Gleitsicht hat in den letzten Jahren für eine kleine Revolution auf dem Brillenmarkt gesorgt. Wenn Sie aus der Nähe wie auch aus der Ferne schlecht sehen, müssen Sie nicht mehr zwei Brillen mit sich herumtragen oder auf Bifokalbrillen ausweichen.

Gleitsichtbrillen verschaffen den Augen Erholung. Dies ist besonders an Computer-Arbeitsplätzen von Vorteil. Eine Gleitsichtbrille kann für Damen und Herren individuell angepasst werden und ist auch als selbsttönende Gleitsichtbrille oder als Sportbrille auf dem Markt.

Erfahren Sie nun, wie eine Gleitsichtbrille funktioniert, was es beim Kauf zu beachten gilt und wie der Schaukeleffekt beim ersten Tragen schnell verschwindet.

Gleitsichtbrillen besitzen verschiedene Zonen

Wenn Sie eine Gleitsichtbrille kaufen, ist Ihre individuelle Sehstärke ein wichtiges Kriterium. Darüber hinaus ist entscheidend, wann und in welchen Situationen Sie auf die Gleitsichtbrille angewiesen sind.

  • Korrektionsbrille mit Gleitsichtgläsern: Die Gleitsichtgläser werden bei diesem Typ in herkömmliche Brillengestelle eingepasst. Dabei gilt es zu beachten, dass sich nicht alle Gestelle automatisch auch für Gleitsichtgläser eignen. Durch den Aufbau der Gläser ist eine bestimmte Höhe der Gestelle notwendig. Diese muss mindestens 21 Millimeter betragen.
  • Gleitsichtbrille als Arbeitsplatzbrille: Unter diese Rubrik fallen Computer- oder Lesebrillen. Die Gleitsichtgläser bestehen ebenfalls aus unterschiedlichen Zonen. Im Gegensatz zur normalen Gleitsichtbrille liegt der Fokus dieser Brillengläser auf dem Nahbereich und der mittleren Zone.

Sind Sie nicht sicher, welche Gleitsichtbrille Sie benötigen, kann ein Sehtest beim Optiker oder Augenarzt Gewissheit bringen.

Die Vor- und Nachteile der genannten Gleitsichtbrille Typen

Gleitsichtbrille Typ Vorteile Nachteile
Korrektionsbrille
  • ermöglicht flexibles Sehen im Alltag
  • herkömmliche Brillengestelle können verwendet werden
  • weniger für Arbeit und Büro geeignet
  • schmale Brillengestelle sind ungeeignet
Arbeitsplatzbrille
  • entlastet die Augen am PC oder beim Lesen
  • eignet sich weniger als Brille für den Alltag
  • sollte individuell angepasst werden

Wer seine Brille häufig abnehmen muss, braucht eine Gleitsichtbrille

Auf die Frage, ob die Modelle aus einem Gleitsichtbrille Test für Sie geeignet sind, kann Ihnen der Augenarzt zweifelsfrei eine Antwort geben. Beobachten Sie sich selbst im Alltag, kann dies bereits einen Hinweis liefern.

Hat sich Ihr Sehvermögen in letzter Zeit verändert und es passiert Ihnen häufiger, dass Sie beim Lesen Ihre Brille absetzen und sich den Text weit vom Gesicht weghalten, damit Sie ihn klar erkennen können? Ist dies der Fall, sollten Sie über den Kauf einer Gleitsichtbrille nachdenken und sich an fachkundiger Stelle Gewissheit über den Zustand Ihres Augenlichtes verschaffen.

Die Höhe der Gleitsichtgläser ist entscheidend

Gleitsichtgläser sind in der Regel höher, da ausreichend Platz für die unterschiedlichen Zonen vorhanden sein muss.

Ein Gleitsichtglas unterscheidet sich vom herkömmlichen Brillenglas und ist in drei unterschiedliche Zonen aufgeteilt. Sie sollten sich mit einer größeren Brille anfreunden. Der Abstand zwischen der Pupille und dem unteren Glasrand sollte mindestens 21 Millimeter betragen.

Bei den sogenannten Short-Gläsern verringert sich die Mindesthöhe auf 15 Millimeter. Normale Gleitsichtgläser bieten Ihnen jedoch mehr Komfort.

Die Gläser sollten individuell angepasst werden

Auch die beste Gleitsichtbrille wird sich für Sie zunächst ungewohnt anfühlen. Sie werden eine gewisse Gewöhnungszeit brauchen, bis Sie sich an die Gleitsichtbrille von Zeiss oder Rodenstock gewöhnt haben.

Damit der Übergang möglichst leicht fällt und Sie von Kopfschmerzen oder Sehstörungen verschont bleiben, sollten Sie auf Qualität setzen und sich die Gläser optimal auf Ihre Augen anpassen lassen.

Dies kann einfach und unkompliziert beim Optiker vor Ort durchgeführt werden. Wer sich seine selbsttönende Gleitsichtbrille online bestellen möchte, muss diesbezüglich in der Regel keine Einbußen hinnehmen und kann auch im Internet eine individuelle Kaufberatung in Anspruch nehmen.

Dicke Rahmen lassen die Gleitsichtbrille unvorteilhaft wirken

Freies Sichtfeld

Schmale Gläser schränken Ihr Sichtfeld ein. Gehen Sie besser einen Kompromiss ein und wählen ausreichend große Brillengläser und einen schmalen Rahmen.

Die Auswahl des passenden Brillengestells ist vorrangig Geschmackssache. Damit die Gleitsichtbrille vorteilhaft erscheint, sollten Sie bei der Wahl des Rahmens auf einige Dinge achten. Besonders, wenn Sie Ihre neue Gleitsichtbrille online bestellen, ist die Auswahl der gewünschten Marke groß.

Wie Sie bereits erfahren haben, benötigen Gleitsichtgläser bestimmte Abmessungen. Große Brillengläser können besonders in einem schmalen Gesicht unvorteilhaft wirken, wenn sie mit einem dicken Brillengestell eingefasst werden.

Eine Brille mit großen Gläsern macht das Eingewöhnen leichter

Sie haben noch keine Erfahrung mit Gleitsicht und müssen sich erst an Ihre neue Sportbrille gewöhnen? Entscheiden Sie sich für große Gläser, werden Sie sich schneller an die Brille gewöhnen. Damit alle Sehzonen ausreichend Platz haben, sollten die Gleitsichtgläser etwa drei Zentimeter hoch ausfallen.

Komfort-Gleitsichtgläser bieten Ihnen guten Durchblick

Achten Sie beim Kauf auf die unterschiedlichen Gleitsichtgläser Qualitätsstufen. Entscheiden Sie sich für Komfort-Gleitsichtgläser, sind die Randbereiche zwischen den einzelnen Sehfeldern stark verkleinert. Dies ermöglicht Ihnen eine schärfere Sicht.

Bei einem hochwertigen Brillenglas verlaufen die Übergänge zwischen den einzelnen Sehfeldern fließend und machen es Ihnen leichter, sich an die im Gleitsichtbrille Vergleich vorgestellten Arten von Sehhilfen zu gewöhnen.

FAQ: Fragen und Antworten rund um Kauf und Verwendung von Gleitsichtbrillen

Sie wissen nun bereits, dass es bei Gleitsichtbrillen auf Qualität ankommt und die Modelle in einem Gleitsichtbrille Test Unterschiede in der Größe und Form der Gläser aufweisen. Ein Testergebnis der Stiftung Warentest liegt aktuell nicht vor (Stand Nov. 2020). Ein persönlicher Gleitsichtbrille Testsieger lässt sich finden, wenn Sie sich genauer über die Hersteller informieren und sich unsere FAQs näher anschauen.

Wie gewöhnt man sich an eine Gleitsichtbrille?

Die Gewöhnung an eine Gleitsichtbrille benötigt etwas Zeit. Achten Sie währenddessen besonders auf unsere Hinweise für das Autofahren und Treppensteigen.

Mit einer gewissen Gewöhnungszeit ist bei Gleitsichtbrillen für Damen und Herren zu rechnen. Wer die sprunghaften Übergänge einer Bifokalbrille gewöhnt ist, wird eine Entlastung der Augen verspüren, anfänglich aber vermutlich noch einen leichten Schaukeleffekt wahrnehmen.

Wer sich frühzeitig entscheidet, die Gleitsichtbrille online zu bestellen, wird weniger Probleme mit der Eingewöhnung haben. Wenn Sie folgende Ratschläge beachten, werden Sie nach einigen Tagen die Vorteile der in einem Gleitsichtbrille Test berücksichtigten Brillen zu schätzen wissen:

  • Unscharfe Randbereiche lassen sich ausgleichen, wenn Sie den Kopf beim Umschauen mitdrehen.
  • Besonders beim Autofahren ist das Mitdrehen des Kopfes wichtig.
  • Beim Lesen sollten Sie den Kopf gerade halten und nur den Blick senken.
  • Beim Treppensteigen nicht vergessen, auch den Kopf zu senken.
  • Damit sich die Augen an das neue Sehverhalten gewöhnen, sollten Sie die Gleitsichtbrille anfangs möglichst rund um die Uhr tragen.

Wie funktioniert eine Gleitsichtbrille?

Gleitsichtbrillen sind Weiterentwicklungen einer bifokalen Brille. In diese Kategorie lassen sich Brillen einordnen, die quasi zweigeteilt sind und einen Bereich für Nah- und Fernsicht bieten.

Die Gleitsichtbrille vereint drei unterschiedliche Zonen und schafft durch die integrierte Mittelsicht stufenlose Übergänge. Damit ergeben sich durch den nahtlosen Übergang der Sehfelder deutliche Qualitätsunterschiede zur Bifokalbrille.

Dieses Video zeigt ihnen genauer, wie eine Gleitsichtbrille funktioniert:

Was kostet eine Gleitsichtbrille?

Sie können eine Gleitsichtbrille günstig kaufen. Oftmals sind entsprechende Modelle bei Aldi im Angebot zu finden. Ob eine Gleitsichtbrille für 109 Euro Ihren Ansprüchen gerecht wird, sollten Sie selbst entscheiden.

Preiswert ist leider nicht immer auch gut. Bedenken Sie, dass es letztlich um Ihre Gesundheit geht und darum, dass Sie sich das Augenlicht möglichst lange erhalten. Gute Gleitsichtbrillen kosten zwischen 300 und 1.000 Euro. Unterschiede ergeben sich dabei zwischen dem günstigeren Offline-Angebot und der individuellen Beratung beim Fachhändler vor Ort.

Brillen-Sehhilfen sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche sind die besten Gleitsichtbrillen aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Rainbow Le­se­bril­le mit Gleit­sicht­glä­sern Harper - ab 26,90 Euro
  • Platz 2 - gut: Rainbow safety Monaco - ab 20,00 Euro
  • Platz 3 - gut: Magic-eyewear Gleit­sicht­bril­le - ab 23,90 Euro
  • Platz 4 - gut: Mujing MU-05 - ab 36,09 Euro
  • Platz 5 - gut: Ey­e­kep­per Randlose Gleit­sicht­bril­le - ab 17,48 Euro
  • Platz 6 - gut: DOOViC Computer Le­se­bril­le - ab 16,99 Euro
  • Platz 7 - gut: Rosa&Rose Blau­licht­fil­ter Brille - ab 19,99 Euro
  • Platz 8 - gut: KOOSUFA Gleit­sicht­bril­le - ab 13,89 Euro
  • Platz 9 - gut: Aroncent AR055061 - ab 14,99 Euro
Mehr Informationen »

Leser des Gleitsichtbrillen-Vergleichs können aus Produkten von welchen Herstellern auswählen?

Für Leser des Gleitsichtbrillen-Vergleichs haben wir exklusiv 9 Gleitsichtbrille-Modelle von 9 Herstellern ausgewählt, damit sicher für jeden etwas dabei ist. Mehr Informationen »

Ab welcher Preisklasse erhält man eine Gleitsichtbrille, welche hohen Qualitätsansprüchen genügt?

Die günstigste Gleitsichtbrillen aus unserem Vergleich kosten 13,89 Euro. Wenn Sie jedoch höhere Ansprüche haben, sollten Sie in ein teureres Modell investieren. Dafür bietet sich unser Preis-Leistungs-Sieger Rainbow safety Monaco für 20,00 Euro an. Mehr Informationen »

Welche Gleitsichtbrille aus dem Gleitsichtbrillen-Vergleich glänzt durch die besten Kundenrezensionen?

Kunden begeisterten sich vor allem für die DOOViC Computer Le­se­bril­le. Sie gaben dazu eine Kundenbewertung von durchschnittlich 4,4 Sternen ab. Mehr Informationen »

Welche Gleitsichtbrillen aus unserem Vergleich konnten aufgrund ihrer hervorragenden Qualität mit der Bestnote "SEHR GUT" ausgezeichnet werden?

Qualitativ konnte eine Gleitsichtbrille die Redaktion völlig überzeugen und wurde deshalb mit der Spitzennote "SEHR GUT" ausgezeichnet: die Rainbow Le­se­bril­le mit Gleit­sicht­glä­sern Harper. Mehr Informationen »

Wie viele verschiedene Modelle und Hersteller haben Eingang in den Gleitsichtbrillen-Vergleich gefunden?

Im Gleitsichtbrillen-Vergleich werden 9 Gleitsichtbrille-Modelle von 9 unterschiedlichen Herstellern miteinander verglichen – so bekommen Sie einen optimalen Überblick über das Angebot. Es stehen folgende Produkte zur Auswahl: Rainbow Le­se­bril­le mit Gleit­sicht­glä­sern Harper, Rainbow safety Monaco, Magic-eyewear Gleit­sicht­bril­le , Mujing MU-05, Ey­e­kep­per Randlose Gleit­sicht­bril­le, DOOViC Computer Le­se­bril­le, Rosa&Rose Blau­licht­fil­ter Brille, KOOSUFA Gleit­sicht­bril­le und Aroncent AR055061. Mehr Informationen »

Welche weiteren Suchanfragen stellten Kunden, die sich für Gleitsichtbrillen interessieren?

Kunden, die sich für eine Gleitsichtbrille interessieren, suchten unter anderem auch nach „Gleitsichtglas“, „Rodenstock Gleitsichtgläser“ oder „Brillengläser Gleitsicht“. Mehr Informationen »

Gleit­sicht­bril­le Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) Gleit­sicht­bril­le kaufen
Rainbow Lesebrille mit Gleitsichtgläsern Harper Ver­gleichs­sie­ger 26,90 3,8 Sterne aus 52 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rainbow safety Monaco Preis-Leis­tungs-Sieger 20,00 3,0 Sterne aus 32 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Magic-eyewear Gleitsichtbrille 23,90 3,6 Sterne aus 10 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mujing MU-05 36,09 Bisher keine Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Eyekepper Randlose Gleitsichtbrille 17,48 4,3 Sterne aus 3 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DOOViC Computer Lesebrille 16,99 4,4 Sterne aus 659 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rosa&Rose Blaulichtfilter Brille 19,99 3,8 Sterne aus 344 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KOOSUFA Gleitsichtbrille 13,89 4,0 Sterne aus 24 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Aroncent AR055061 14,99 3,2 Sterne aus 27 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Gleitsichtbrille gibt es hier: