Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Laufschuhe Test 2019

Die besten Laufschuh im Vergleich

Vergleichssieger
Salomon X-Scream 3D
Bestseller
Nike Revolution 3
Preistipp
adidas Performance Breeze 101
Asics Patriot 8
PUMA Descendant v2
Modell Salomon X-Scream 3D Nike Revolution 3 adidas Performance Breeze 101 Asics Patriot 8 PUMA Descendant v2
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Geschlecht Herren Damen Damen Damen Herren
Farbvariationen 20 Stk 9 Stk. 2 Stk. 3 Stk. 8 Stk.
Verfügbare Größen (EU) 40
...
49
36
...
42.5
36
...
38
35.5
...
42.5
36
...
42
Schuhweite normal normal normal schmal normal
Obermaterial Synthetik Synthetik Synthetik Synthetik Synthetik
Verschlussform Quicklace-Schnürung 6-Loch-Schnürung 5-Loch-Schnürung 6-Loch-Schnürung 5-Loch-Schnürung
Sohle Non Marking Contragrip gummierte Außensohle mit Waffelprofil Gummisohle Gummisohle Gummisohle
Ø Gewicht
[small](Paar)[/small]
300 g 290 g 349 g 549 g 499 g
Vor- und Nachteile
  • 3D Grip sorgt für optimalen Halt auf unterschiedlichen Untergründen
  • Schnürsenkeltasche
  • reibungsfreie Ösen
  • Phylon-Mittelsohle stützt den Mittelfuß optimal
  • ausgezeichnete Atmungsaktivität
  • nahtlose Überzüge
  • Flexkerben in der Außensohle verschaffen ein optimales Laufgefühl
  • breite EVA-Mittelsohlenkonstruktion
  • atmungsaktives Mesh-Obermaterial
  • stylischer Look
  • Mesh-Obermaterial sorgt für optimales Fußklima
  • gedämpfte Mittelsohle
  • gute Dämpfung
  • ideal für Einsteiger
  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Salomon X-Scream 3D
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Geschlecht Herren
Farbvariationen 20 Stk
Verfügbare Größen (EU) 40
...
49
Schuhweite normal
Obermaterial Synthetik
Verschlussform Quicklace-Schnürung
Sohle Non Marking Contragrip
Ø Gewicht
[small](Paar)[/small]
300 g
  • 3D Grip sorgt für optimalen Halt auf unterschiedlichen Untergründen
  • Schnürsenkeltasche
  • reibungsfreie Ösen
Bestseller 1)
Nike Revolution 3
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Geschlecht Damen
Farbvariationen 9 Stk.
Verfügbare Größen (EU) 36
...
42.5
Schuhweite normal
Obermaterial Synthetik
Verschlussform 6-Loch-Schnürung
Sohle gummierte Außensohle mit Waffelprofil
Ø Gewicht
[small](Paar)[/small]
290 g
  • Phylon-Mittelsohle stützt den Mittelfuß optimal
  • ausgezeichnete Atmungsaktivität
  • nahtlose Überzüge
Preistipp 1)
adidas Performance Breeze 101
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Geschlecht Damen
Farbvariationen 2 Stk.
Verfügbare Größen (EU) 36
...
38
Schuhweite normal
Obermaterial Synthetik
Verschlussform 5-Loch-Schnürung
Sohle Gummisohle
Ø Gewicht
[small](Paar)[/small]
349 g
  • Flexkerben in der Außensohle verschaffen ein optimales Laufgefühl
  • breite EVA-Mittelsohlenkonstruktion
  • atmungsaktives Mesh-Obermaterial
Asics Patriot 8
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Geschlecht Damen
Farbvariationen 3 Stk.
Verfügbare Größen (EU) 35.5
...
42.5
Schuhweite schmal
Obermaterial Synthetik
Verschlussform 6-Loch-Schnürung
Sohle Gummisohle
Ø Gewicht
[small](Paar)[/small]
549 g
  • stylischer Look
  • Mesh-Obermaterial sorgt für optimales Fußklima
  • gedämpfte Mittelsohle
PUMA Descendant v2
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Geschlecht Herren
Farbvariationen 8 Stk.
Verfügbare Größen (EU) 36
...
42
Schuhweite normal
Obermaterial Synthetik
Verschlussform 5-Loch-Schnürung
Sohle Gummisohle
Ø Gewicht
[small](Paar)[/small]
499 g
  • gute Dämpfung
  • ideal für Einsteiger
  • gutes Preis- / Leistungsverhältnis

Die besten Laufschuhe 2019

Alles, was Sie über unseren Laufschuhe Vergleich wissen sollten

Es gibt viele verschiedene Arten von Laufschuhen, die unter anderem von Asics angeboten werden.

Es gibt viele verschiedene Arten von Laufschuhen, die unter anderem von Asics angeboten werden.

Einfache Sportschuhe oder Turnschuhe reichen für das Lauftraining nicht aus, denn gerade beim Laufen stellt Ihr Fuß besondere Ansprüche an das korrekte Abrollen. Der Laufschuhe Vergleich 2019 zeigt eindrucksvoll, wie wichtig bei diesen Produkten die Größe und Passform ist, die sich jeweils an die Läufertypen anpassen sollte. Welche weiteren Eigenschaften für einen Laufschuh ebenfalls von großer Bedeutung sind, wie Sie günstige Produkte in einem Laufschuhe Sale ausfindig machen und welcher Schuh in welcher Situation am besten geeignet ist, erfahren Sie nachfolgend. Fest steht, dass Sie beim Erwerb von Laufschuhen immer darauf achten sollten, dass diese atmungsaktiv sind, da die Lüftung beim Laufsport eine große Rolle spielt. In unserer Laufschuhberatung erfahren Sie außerdem mehr über die richtige Laufbekleidung für Sommer, Winter und Co.

Verschiedene Laufschuhe-Arten in der Übersicht

Es gibt unzählige Damen-Laufschuhe oder Herren-Laufschuhe, die sich in ihrer Art und vielen weiteren Eigenschaften unterscheiden. Je nach Anwendungsart und auch eigener Situation sind einige Schuhe besser oder überhaupt nicht als Laufschuhe für Damen, Männer oder als Kinder-Laufschuhe geeignet. Running Schuhe müssen in vielen Situationen bestehen können. Sie müssen nicht nur dämpfend wirken, sondern auch atmungsaktiv, bequem anzuziehen sowie einfach zu schnüren sein. Egal ob querfeldein, über Asphalt oder auf Feld- und Waldwegen oder zum Ausgleich einer Fehlstellung wie etwa Supination – ihre Eigenschaften müssen überzeugen.

Laufschuhe-Art Beschreibung
Dämpfungsschuhe Diese Schuhe sind auch als Neutralschuhe bekannt und vor allem bei Anfängern beliebt. Wer sich selbst außerdem zu den „schweren“ Läufern zählt, wird mit diesen Schuhen ebenso glücklich. Die Schuhe schonen Ihre Gelenke und können auch auf harten Böden zum Einsatz kommen, da sie das natürliche Abrollen unterstützen.
Stabilschuhe Diese Schuhe nennen sich auch Bewegungskontrollschuhe und sind ebenfalls für „schwere Läufer“ geeignet, allerdings auch für Läufer, deren Fuß oder Füße eine Fehlstellung aufweist/aufweisen. Sie bieten eine gute Stabilität und sind zudem auch für Platt- und Senkfüße geeignet. Dafür müssen Sie in Sachen Flexibilität ein paar Einbußen hinnehmen und auch die Dämpfung ist nicht so stark wie bei anderen Modellen.
Wettkampfschuhe In einem Schuh Shop beispielsweise werden leichte Laufschuhe auch als Lightweight Schuhe bezeichnet. Wie der Name vermuten lässt, handelt es sich um Modelle, die häufig von Wettkämpfern eingesetzt werden. Sie sind generell sehr leicht, geben ein gutes Boden-Gefühl und sind sogar für den Muskelaufbau gut geeignet. Einsteiger sollten allerdings eher auf eine andere Art setzen und auch bei rutschigen oder sehr weichen Böden sind diese Wettkampfschuhe weniger geeignet. Wichtig ist, dass Sie Ihre Wettkampfschuhe vor einem Marathon in jedem Fall einlaufen sollten, daher planen Sie für die Vorbereitung nach dem Kauf noch ein wenig Zeit ein.
Trailschuhe Diese Modelle sind bekannt als Trailrunning Schuhe und besitzen ein verstärktes Profil. Wenn Sie im Wald oder im Gelände unterwegs sein wollen, ist dies die beste Wahl, da Sie von einer stärkeren Stabilität profitieren. In Sachen Dämpfung und Atmungsaktivität müssen Sie allerdings für die Vorteile auch ein paar Einschnitte hinnehmen.

Wer nur selten läuft oder ein Zweitpaar sucht, ist mit den Minimalschuhen gut bedient, die im Verlauf der letzten Jahre mehr und mehr an Beliebtheit gewonnen haben. Generell brauchen Läufer, die nur selten trainieren, nur ein Paar Laufschuhe – wer allerdings häufiger unterwegs ist, sollte sich noch ein zweites Paar Laufschuhe kaufen.

Vor- und Nachteile verschiedener Laufschuhe-Typen

Ob Laufschuhe für Herren und Frauen oder Laufschuhe für Kinder – jede Person sollte auf ihre eigenen Gegebenheiten und Wünsche achten, um die optimalen Schuhe zum Laufen zu finden.

Laufschuh-Typ Vorteile Nachteile
Dämpfungsschuhe
  • auch für schwere Läufer geeignet

  • optimal gedämpft

  • gut für Anfänger geeignet
  • nicht für Personen mit Plattfüßen geeignet

  • nicht für den Muskelaufbau geeignet
Stabilschuhe
  • sehr stabil

  • auch für Platt- und Senkfüße geeignet

  • Laufschuhe für schwere Läufer auch geeignet
  • nicht so flexibel

  • nicht so stark gedämpft
Wettkampfschuhe
  • sehr leichte Laufschuhe

  • gut für den Muskelaufbau

  • sehr gutes Bodengefühl
  • nicht für Anfänger

  • nicht für schwere Läufer geeignet
Trailschuhe
  • verstärktes Profil

  • auch für Wald und Gelände geeignet

  • auch auf unebenen Boden möglich
  • nicht so atmungsaktiv

  • teilweise weniger gedämpft

Die Eigenschaften der verschiedenen Schuhe zum Joggen unterscheiden sich vor allem im Laufstil, der eigenen Fußform und im Abrollverhalten. Aus diesem Grund ist der passende Schuhe von großer Bedeutung, wenn Sie Schmerzen in den Füßen vorbeugen und generell vermeiden möchten.

Welche Laufschuhe sind für Sie geeignet?

Sie wissen nicht, ob ein einfacher Turnschuh ausreichend ist?
Nicht nur im Laufschuhe Test 2016 zeigte sich, dass nicht nur Profis auf hochwertige Laufschuhe setzen sollten, sondern schon Hobbysportler von den Eigenschaften dieser Modelle profitieren können. Zwar wäre es möglich, mit einfachen Turnschuhen oder Sportschuhen zu laufen, doch dadurch verzichten Sie auf wertvolle Stützfunktionen und Dämpfungseigenschaften, die beste Laufschuhe einfach aufweisen sollten. Auch sollten mitunter Laufschuhe wasserdicht sein, was in die Auswahl einbezogen werden sollte.

Bei Laufschuhen (z. B. von Puma) spielt auch das Profil eine große Rolle.

Bei Laufschuhen (z. B. von Puma) spielt auch das Profil eine große Rolle.

Sie möchten besonders Ihre Gelenke schonen?
Wenn Sie Laufschuhe günstig kaufen, kann es sein, dass der Schutz für Ihre Gelenke und Knie nicht so groß ist. Dies wird durch die Dämpfungs- und Stützfunktionen bestimmt, die bei hochwertigen Modellen besser ausgeprägt sind. Es ist allerdings nicht vorausgesetzt, dass nur Laufschuhe höherer Preisklassen gute Eigenschaften mit sich bringen – auch billige Modelle können je nach Wahl eine gute Qualität besitzen. Die feinen Details machen hierbei aber den Unterschied, etwa das Vorhandensein einer Sprengung etc. Unsere Erfahrungen zeigen, dass Laufschuhe mit mehreren Schichten der Sohle sehr gut geeignet sind, um flexibel und stabil zu sein.

Sie möchten beim Laufen Schwitzen vermeiden?
Jeder gesunde Mensch schwitzt, so viel steht fest. Das generelle Schwitzen können Sie beim Laufen zwar nicht vermeiden, allerdings aktiv für die notwendige Belüftung Ihrer Füße sorgen. Achten Sie beim Erwerb von Laufschuhen darauf, dass diese atmungsaktiv sind und Feuchtigkeit absorbieren. Die Erfahrungsberichte sprechen positiv von Funktionsfasern oder Mesh-Gewebe, allerdings sollten Sie in dieser Hinsicht darauf Wert legen, dass es sich trotz des Materials um wasserdichte Laufschuhe handelt. Sie wissen schließlich nie, wann in freier Natur das Wetter beim Laufen umschwenkt.

Sie leiden unter einer Fehlstellung des Fußes?
Bei der Pronation (oder auch Überpronation) knicken Ihre Füße im Fußgelenk beim Laufen nach innen. In diesem Fall ist ein Stabilschuh mit Pronationsstütze unumgänglich. Wenn Sie keine Fußfehlstellung haben, zählen Sie zu den Neutralläufern. Bei der sogenannten Unterpronation knicken Sie mit dem Fußgelenk nach außen. Halten Sie in diesem Fall Ausschau nach einem Neutralschuh mit guter Dämpfung.

Wie gut sollte die Dämpfung sein?
Viel hilft viel? Nicht immer. Denn das hängt von Ihrem Trainingszustand, Ihren Ambitionen und nicht zuletzt von Ihrem Körpergewicht ab. Laufschuhe für schwere Läufer sollten über starke Dämpfungseigenschaften verfügen, ebenso für Hobbyläufer und Einsteiger. So werden die Füße durch Laufschuhe für schwere Läufer nicht allzu sehr strapaziert. Trainieren Sie dagegen häufig und auch auf Zeit, sollten Sie auf die Dämpfung so weit wie möglich verzichten. Denn sie verschluckt einen Teil der Energie, die beim Abdrücken vom Boden erzeugt wird. Mit geringerer Dämpfung kann diese Energie in Kraft umgewandelt werden. Der Läufer kann sich schneller abdrücken und wird deutlich schneller – mit weniger Kraftaufwand. Deswegen sollten Sie nicht blindlings zu einem Laufschuh mit starken Dämpfungseigenschaften greifen, sondern den Grad Ihrem Training anpassen. Das Motto lautet, so viel Dämpfung wie nötig, so flexibel wie möglich.

Die beliebtesten Laufschuhe-Marken und Hersteller

Extra-Features:
Es gibt wasserdichte Laufschuhe sowie einige Modelle, die aufwendig zu schnüren sind, in der Waschmaschine gewaschen werden können oder aus Leder bestehen – achten Sie daher auf Zubehör und Eigenschaften, wenn Sie auf Shopping-Tour gehen.

Gute Laufschuhe werden von vielen Herstellern geboten, allerdings haben sich Adidas Laufschuhe, Asics Laufschuhe, Nike Laufschuhe und Brooks Laufschuhe als bewährte Begleiter in Sachen Sport herausgestellt – und das nicht nur im Laufschuhe Test 2016. Generell gute Laufschuhe bieten folgende Marken an:

  • Adidas
  • Asics
  • Nike
  • Salomon
  • Brooks
  • Mizuno
  • New Balance
  • Puma
  • On
  • Saucony
  • Reebok

Bei Läufern besonders hoch im Kurs liegen, wie bereits oben erwähnt, Adidas Laufschuhe (z. B. die Adidas Supernova Modelle), Asics Laufschuhe (z. B. Asics Gel Cumulus, Asics Gel Nimbus oder Asics Gel Kayano), Nike Laufschuhe (z. B. Nike Free, Nike Flyknit, Nike Air Pegasus, Nike Plus oder Nike Air Zoom), Salomon Laufschuhe (z. B. Salomon Speedcross) und Brooks Laufschuhe (z. B. Brooks Adrenaline oder Brooks Glycerin). Ob schwarz, weiß, türkis, pink, mit Spikes, mit starker Dämpfung, für die Waschmaschine und vieles mehr – in einem Online Schuh Shop finden Sie die größte Auswahl, da Sie hier zeitgleich einen Modell-, aber auch Preisvergleich durchführen können.

Sie möchten also ein neues Paar Laufschuhe kaufen? Modische und gute Laufschuhe für Damen, klassische Laufschuhe für Herren sowie bunte Laufschuhe für Kinder finden Sie, wenn Sie sich in den Schuhgeschäften vor Ort oder auch online umschauen. Während Sie in den Schuhläden vor Ort von einer persönlichen Beratung und direkten Anprobe profitieren, können Sie sich Modelle aus einen Onlineshop auch einfach per Versand nach Hause liefern lassen. Damen-Laufschuhe und Herren-Laufschuhe gibt es zum Beispiel bei Amazon, Deichmann oder auch bei Ebay im Onlineshop. Möchten Sie Laufschuhe günstig erwerben und gleichzeitig anderes Lauf Zubehör, sollten Sie sich die aktuellen Laufschuhe Sale oder Outlet Angebote in einem Schuh Shop ansehen. Hier sind die Preise regelmäßig reduziert.

Ebenfalls überaus hilfreich ist es, wenn Sie einen Preisvergleich online (z. B. einen Laufschuhe Damen Test oder Herren Test sowie allgemein einen Joggingschuhe Test ) durchführen, um herauszufinden, wo es Ihr Wunschmodell billig oder zumindest günstig gibt. Als beste Laufschuhe oder gute Laufschuhe deklarierte Modelle finden Sie auch, wenn Sie einen Laufschuhe Test in einer Testzeitschrift lesen, wo regelmäßig ein Vergleichssieger dieser Produktkategorie gekürt wird. Legen Sie Wert auf eine persönliche Empfehlung? Dann sind eventuell auch die Testberichte und Erfahrungsberichte anderer Anwender hilfreich, die ihre Erfahrungen häufig online in Produktbewertungen teilen.

Passendes Zubehör für Laufschuhe

Ein Joggingschuhe Test zeigt Ihnen zwar die besten Laufschuhe-Modelle auf, doch was ist eigentlich mit dem passenden Zubehör? Natürlich sind in erster Linie die Schuhe zum Laufen essentiell, doch auch die entsprechende Kleidung sowie andere nützliche Accessoires sollten nicht vernachlässigt werden. Dazu zählen:

  • eine atmungsaktive Hose
  • ein atmungsaktives Oberteil
  • wahlweise ein Fitness-Tracker zur Überwachung der Herzfrequenz
  • bei längeren Strecken eine Trinkflasche, damit Sie trotz des Sportes nicht dehydrieren.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (24 Bewertungen, Durchschnitt: 4,63 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Salomon X-Scream 3D Bewertung: Sehr Gut

Kommentar schreiben