Die besten Hagebuttenpulver 2019

Alles, was Sie über unseren Hagebuttenpulver Vergleich wissen sollten

Hagebuttenpulver enthält eine Vielzahl an Vitaminen.

Sie wächst überall am Wegesrand, im Wald oder Garten – die Hagebutte, auch als Frucht der Heckenrose bekannt. Beliebt ist die Frucht vor allem für die Herstellung des Hagebuttentees, der lecker schmeckt und sehr reich an Vitamin C ist. Doch die Hagebutte hat noch viel mehr zu bieten, allerdings ist die Dosierung im normalen Hagebuttentee zu gering für eine effektive Wirkung. Aus diesem Grund gibt es auch das Hagebuttenpulver aus Samen und Schalen der Hagebuttenfrüchte. Hagebuttenpulver ist als Nahrungsergänzungsmittel für seine vielfältigen positiven Effekte auf die Gesundheit bekannt. Unter anderem kann Hagebuttenpulver gegen Entzündungen der Gelenke, aber auch zur Behandlung von Magen-Darm-Beschwerden hilfreich sein. Aufgrund der vielen enthaltenen Vitamine (C, A, E und K) und Hagebuttenpulver Nährwerte wirkt sich Hagebutte auch positiv auf Ihr Immunsystem aus. Regelmäßig eingenommen können Sie in der kalten Jahreszeit Erkältungen vorbeugen, aber auch etwas gegen Ihre Rheuma Schmerzen tun. Da es sehr viele Hagebuttenprodukte im Handel gibt, sollten Sie allerdings bei der Auswahl vorsichtig sein. Unsere Kaufberatung zeigt Ihnen, worauf Sie achten müssen, damit Sie ein gutes Hagebuttenpulver-Produkt finden, wie etwa das Hagebuttenpulver Alnatura. Auch ein Hagebuttenpulver Test , Hagebuttenpulverkapseln-Test oder Vergleich kann hilfreich sein, wenn Sie auf der Suche nach dem besten Hagebuttenpulver gesund sind.

Verschiedene Arten von Hagebuttenpulver in der Übersicht

Hagebuttenpulver hat vielfältige Wirkungen und kann als reines Pulver, aber auch in Kapselform eingenommen werden. Worin die Unterschiede bestehen, zeigt folgende Tabelle.

Hagebutten-Produkt-Art Beschreibung
Hagebuttenpulver Um Hagebuttenpulver herzustellen, werden die Früchte der Heckenrose zunächst sorgfältig getrocknet. Im Anschluss werden Schalen und Samen fein gemahlen, bis ein Pulver übrig bleibt. Die gesundheitsfördernden Wirkungen der Hagebutte sind schon sehr lange bekannt, wenngleich sie in Medikamenten bisher nicht eingesetzt wird. Neben einer antioxidativen Wirkung liefert die Hagebutte dem Körper auch viel Vitamin A und Galaktolipid und hat auch eine antientzündliche Wirkung. Sie können das Pulver in Ihre Lieblingsgetränke reinmischen. Statt im Getränk können Sie das Pulver auch in Milchprodukte wie Jogurt oder Buttermilch einrühren. Der leicht säuerliche Eigengeschmack passt optimal auch zu leckeren Frucht-Smoothies. Pulver lässt sich sparsam dosieren, allerdings müssen Sie die Menge erst mit einem Messlöffel abmessen. Von Vorteil ist der geringe Preis, der im Vergleich zu Kapseln niedriger ausfällt.
Hagebuttenpulver Kapseln Alternativ zum Pulver können Sie auch Kapseln einnehmen. So haben Sie den Eigengeschmack der Hagebutte nicht im Mund und müssen sich auch nicht um das Abmessen der richtigen Menge kümmern. Die Kapseln werden einfach mit etwas Flüssigkeit eingenommen, sind allerdings teurer als reines Hagebuttenpulver. Veganer sollten außerdem darauf achten, dass die Kapseln keine tierische Gelatine enthalten und ein alternatives Produkt wählen.

Vorteile und Nachteile verschiedener Hagebuttenprodukte

Welches Hagebuttenprodukt ist für Sie das Richtige? Hier sehen Sie nochmal die wichtigsten Details auf einen Blick, damit Sie bei der Auswahl keine Fehler machen und sich für das besten Produkt entscheiden.

Hagebutten-Produkt-Art Vorteile Nachteile
Hagebuttenpulver
  • Fruchtig im Geschmack
  • Einfache Anwendung
  • Menge muss dosiert werden
  • Leicht säuerlich
Hagebuttenkapseln
  • Fruchtig im Geschmack
  • Einfache Anwendung
  • Preiswert
  • Einfache Anwendung
  • Leichte Dosierung
  • Optimal für unterwegs
  • Menge muss dosiert werden
  • Leicht säuerlich
  • Teurer

Welches Hagebuttenpulver ist für Sie geeignet?

Sie möchten Ihr Rheuma lindern, Ihr Immunsystem stärken oder etwas für Haut und Haar tun? Hagebuttenpulver ist vielfach wirksam. Wenn Sie sich die Kraft der Hagebutte in Pulverform gönnen möchten, sollten Sie allerdings auf folgende Kriterien achten. Auch einige wichtige Fragen zum Thema, die von anderen Anwendern häufiger gestellt werden, werden hier beantwortet.

Inhaltsstoffe

Die frischen Hagebuttenfrüchte sind sehr vitaminreich. Und auch das aus den getrockneten Früchten hergestellte Pulver ist für seine vielfältigen positiven Wirkungen schon lange bekannt. Enthalten ist Galaktolipid, das eine entzündungshemmende Wirkung hat und daher auch bei Gelenkerkrankungen entzündlicher Art gerne eingesetzt wird. Auch Lycopin ist enthalten, das als Fänger von freien Radikalen gilt, ebenso wie Pektin (senkt den Cholesterinspiegel) und Kieselsäure, die gut für Haut, Nägel und Haare ist.

Tipp
Achten Sie beim Kauf darauf, dass die enthaltenen Hagebutten aus dem Bio-Anbau stammen. Nur so können Sie sicher sein, dass keine Pestizide und andere Schadstoffe enthalten sind und die Hagebuttenpulver Wirkung optimal ist

Darreichungsform

Sie finden im Handel Hagebuttenpulver in Pulver- oder Kapselform. Wenn Sie sparen wollen und sich die genaue Dosierung gerne selber zusammenstellen, ist das Pulver ideal. Wenn Sie unterwegs auf Reisen täglich eine bestimmte Menge an Hagebuttenpulver einnehmen möchten, sind die Kapseln besser geeignet, auch wenn diese etwas teurer als Pulver sind.

Dosierung

Bei der Hagebuttenpulver Dosierung sollten Sie zunächst die Empfehlungen des Herstellers genau lesen. Zu viel Hagebuttenpulver kann zu leichten Magen-Darm-Beschwerden führen. Etwa 1 bis 2 Gramm pro Einzeldosis werden jedoch in der Regel problemlos vertragen. Damit die Inhaltsstoffe nach der Hagebuttenpulver Einnahme gut wirken, wird empfohlen, es über mindesten drei bis vier Monate regelmäßig einzunehmen und dann die Dosis eventuell nochmals anzupassen. Etwa fünf bis zehn Gramm verteilt auf die Einnahme auf zwei- bis dreimal am Tag – wird von den meisten Herstellern empfohlen.

Egal ob Kapseln oder Pulver – Sie sollten Hagebuttenpulver über einen längeren Zeitraum einnehmen, damit es wirken kann. Überschreiten Sie ein halbes Jahr der Dauereinnahme, ist eine zweiwöchige Pause zu empfehlen.

Nebenwirkungen

Mit Hagebuttenpulver Nebenwirkungen ist nicht zu rechnen. Sie können es durchaus auch dauerhaft einnehmen, sollten dann aber die für Sie am besten verträgliche Dosis finden. Sie können das Pulver auch als 4-monatige-Kur anwenden und dann wieder eine längere Pause einlegen.

Wie nehmen Sie Hagebuttenpulver ein?

Schon beim Anbau wird drauf geachtet, dass die Früchte schonend und ohne große Hitze zu Pulver verarbeitet werden. So bleiben alle wertvollen Vitamine erhalten. Bereiten Sie das Pulver aus diesem Grund auch nicht mit heißem Tee zu, damit alle gesundheitsförderlichen Inhaltsstoffe im Pulver verbleiben. Mischen können Sie das Pulver in Smoothies, aber auch in Quark, Müsli, Fruchtgetränke aller Art und auch in abgekühlten Tee.

Glutenfrei und Vegan

Wenn Sie Gluten nicht gut vertragen oder Veganer sind, sollten Sie die Angaben auf der Verpackung des Hagebuttenpulvers genau studieren. Die Kapseln sollten für Veganer nicht aus tierischer Gelatine hergestellt sein und bei Glutenunverträglichkeiten sollte das Produkte glutenfrei sein. Die meisten Hagebuttenpulverprodukte erfüllen diese Anforderungen.

Wie können Sie Hagebuttenpulver selber machen?

Sammeln Sie zunächst Hagebutten von Sträuchern, die möglichst unbelastet von Schadstoffen sind. Das heißt, nicht in der Nähe von Straßen und Feldern mit intensiver Landwirtschaft. Lösen Sie zunächst alle Stiele ab, entfernen Sie die Flimmerhärchen auf der Außenseite und waschen Sie alles gründlich ab. Nun können Sie die Früchte samt Samen für zwei bis drei Trage trocknen lassen. Die getrockneten Früchte geben Sie in einen Mixer und pürieren alles fein. Lassen Sie die Masse wieder ein bis zwei Tage trocknen. Fertig ist das selbstgemachte Hagebuttenpulver.

Aus der Hagebutte werden auch anderen Produkte als das Pulver gewonnen.

Ist Hagebuttenpulver für Hunde geeignet?

Ja auch Hunde profitieren vom den positiven Wirkungen der Hagebutte. Um das Immunsystem Ihres Hundes oder der Katze zu stärken oder Entzündungen zu lindern, können Sie das Pulver einfach in das Futter einrühren. Allerdings sollte die Dosis hier aufgrund des geringeren Körpergewichts deutlich geringer ausfallen. Welche Dosis für Ihr Tier passend ist, erfragen Sie am besten vorab bei Ihrem Tierarzt oder entnehmen Sie den Hinweisen auf der Verpackung, sofern hier etwas zur Verwendung am Tier angegeben ist.

Was kostet Hagebuttenpulver?

Für Hagebuttenpulver müssen Sie im Handel meist nicht sehr viel ausgeben. Preiswerte Produkte gibt es schon ab etwa 2 Euro pro 100 Gramm, andere wiederum sind deutlich teurer. Bei einigen Hagebuttenpulver-Produkten sind zusätzliche Wirkstoffe enthalten, die es teurer machen. Zum Beispiel, wenn zusätzlich noch Aronia oder Cranberry enthalten sind, wird es mit bis zu zehn Euro pro einhundert Gramm deutlich teurer als bei einem reinen Hagebuttenprodukt.

Ist Hagebuttenpulver als Ersatz für Medikamente geeignet?

Als reines Medikament wird Hagebuttenpulver nicht eingesetzt, da dessen Wirkung in der Regel allein nicht ausreicht. In vielen Fällen kann allerdings die Schmerzmedikation deutlich reduziert werden und auch antientzündliche Medikamente können in ihrer Dosis oft verringert werden, wenn Hagebuttenpulver zum Einsatz kommt.

Wo finden Sie ein gutes Hagebuttenpulver?

Wollen Sie Ihrer Gesundheit etwas Gutes tun und sich ein gut wirksames Hagebuttenpulver kaufen, zum Beispiel Hagebuttenpulver Bio Qualität? Schauen Sie zunächst in der Apotheke oder in der Drogerie nach einem geeigneten Präparat. Soll es kein günstiges Hagebuttenpulver), sondern das beste und beliebteste Produkt sein, dass es aktuell auf dem Markt gibt? Dann können Sie auch online schauen bzw. vorab noch einen Hagebuttenpulver Test oder Hagebuttenpulver Vergleich machen. So finden Sie am schnellsten das beste Hagebuttenpulver oder den Hagebuttenpulver Vergleichssieger (z. B. Stiftung Warentest oder Ökotest) und können sich gleich einen Vorrat nach Hause senden lassen.

Die beliebtesten Hersteller und Marken für Hagebuttenpulver

Folgende Hersteller und Marken können wir Ihnen empfehlen, wenn Sie auf der Suche nach einem guten Hagebuttenpulver sind.

  • Biotiva
  • Kraftfuttermischwerk
  • Mahlwerk
  • Reformhaus
  • Achterhof

Fazit

Ob frische Früchte, Kapseln oder Pulver – Sie haben laut Hagebuttenpulver Test oder Vergleich verschiedene Möglichkeiten, Hagebutten und Hagebuttenpulver Inhaltsstoffe zu genießen. Auch die Anwendungsgebiete sind vielfältig und reichen vom Hagebuttenpulver Arthrose und Hagebuttenpulver Rheuma über Hagebuttenpulver Schwangerschaft bis hin zum Hagebuttenpulver Hund und Hagebuttenpulver Pferd. Achten Sie beim Kauf darauf, dass es sich um Produkte aus dem Bio-Anbau handelt, die Löslichkeit stimmt und dass Sie es entsprechend der Dosierempfehlung richtig dosieren. Für eine gute Wirkung ist es erforderlich, Hagebuttenpulver über einen längeren Zeitraum – vielleicht sogar dauerhaft – einzunehmen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (47 Bewertungen, Durchschnitt: 4,49 von 5)
Loading...