Cognac-Kaufberatung 2022

So finden Sie in einem Cognac Test das beste Produkt

Die besten Cognacs 2022

Der Weinbrand wird im Gebiet der französischen Stadt Cognac gebrannt.

Ein spärlich beleuchteter Raum, eine Ledercouch, Zigarrenrauch und Cognacgläser auf dem Tisch. Dies ist ein Klischee, dass Sie vielleicht vor Augen haben, wenn von Cognac Hennessy oder Cognac Sponge die Rede ist. Rein statistisch trinken die Deutschen zwar weniger Cognac als Weißwein, Rum oder Armagnac, dennoch ist Cognac trinken längst nicht aus der Mode gekommen.

Wenn Sie sich näher mit Aromen, Reifezeit und Herkunft der Spirituose befassen, werden Sie feststellen, dass es sich um ein facettenreiches Getränk handelt, welches sich nicht nur pur genießen, sondern auch in Verbindung mit Rum, Ginger-Ale oder Amaretto gut als Cocktail trinken lässt. Liebhaber von Cognac Brandy greifen für einen Remy Martin Cognac gerne tiefer in die Tasche. In einem Weinbrand Test kommen aber auch günstige Cognac V.S. für Einsteiger nicht zu kurz.

Cognac muss reifen

Die Cognac Reifezeit wird unter Laien häufig für Verwirrung sorgen. Während das Alter von Whiskey generell in Zahlen angegeben wird, sind für die Klassifizierung der Cognac Sorten Buchstaben gebräuchlich. Das Alter nimmt Einfluss auf die Qualität. Daher sollten Sie die vier Reifegrade von Cognac unterscheiden können.

  • Cognac V.S. (Very Special): Very Special ist die Umschreibung dieses auch mit drei Sternen klassifizierten Cognac. Es handelt sich um die jüngsten Sorten im Cognac Vergleich. Die Mindestreifezeit beträgt zwei Jahre. Die Cognac Farbe ist weniger intensiv. Oftmals kommt bei der Färbung Zuckercouleur ins Spiel. Um das Bouquet facettenreicher zu gestalten, wird Cognac V.S. häufig mit älteren Sorten vermischt.
  • V.S.O.P. (Very Superior Old Pale): Die Abkürzung steht für Very Superior Old Pale. Ein V.S.O.P. Cognac muss für mindestens vier Jahre im Eichenfass lagern. Ihren Ursprung hat diese Cognac Sorte im Jahre 1817, als das britische Königshaus einen puren Cognac ohne Süße und Färbung in Auftrag gab.
  • Cognac X.O. (Extra Old): Ein Cognac X.O. ist „extra old“ und damit eine ganz besondere Spezialität. Die Mindestreife liegt bei zehn Jahren. Dieser Reifegrad bringt eine besonders dunkle und kraftvolle Spirituose hervor. Das Durchschnittsalter dieser Brände liegt zwischen 20 und 40 Jahren.
  • Cognac X.X.O.: Diese Alterskategorie kam im Jahre 2018 neu hinzu. Ein Cognac X.X.O. muss mindestens 14 Jahre reifen. Cognac Hennessy wurde bereits Ende des 19. Jahrhunderts als X.X.O. produziert. Im beginnenden 20. Jahrhundert wurde die Cognac Herstellung gestoppt. Heute ist die Marke stark im Kommen, entsprechende Produkte aber bislang eine Seltenheit.

Die Vor- und Nachteile der genannten Cognac Arten

Cognac Typ Vorteile Nachteile
Cognac V.S. mindestens zwei Jahre gereift
ideal für Einsteiger
günstig im Preis
für Cocktails geeignet
xweniger intensiv in Farbe und Aroma
xweniger zum puren Genuss geeignet
xoft mit Zuckercouleur versetzt
Cognac V.S.O.P. mindestens vier Jahre gereift
Reifung im Holzfass
fruchtig und blumig im Geschmack
xteurer als Cognac V.S.
Cognac X.O. mindestens zehn Jahre gereift
Reifung im Holzfass
hochwertig
xgeringes Angebot
xteuer
Cognac X.X.O. mindestens 14 Jahre gereift
erlesene Spezialität
xselten erhältlich
xsehr teuer

Die Cognac-Region auswählen

Die Cognac Rebsorten wachsen in der gleichnamigen französischen Region. Die Region Cognac erstreckt sich auf etwa 80.000 Hektar und nimmt Anteil an den Départements Charente und Charente-Maritime.

Die häufigsten Rebsorten für die Cognac-Herstellung sind Colombard, Trebbiano und Folle Blance.

Wenn Sie Cognac kaufen, lassen sich folgende Regionen unterscheiden:

  • Grande Champagne = 13.200 Hektar, Ursprung der hochwertigsten Sorten
  • Petite Champagne = 15.200 Hektar, hochwertiger Fine Champagne Cognac
  • Borderies = 4.000 Hektar, Brandy mit geringer Reifezeit, duftet zart nach Veilchen
  • Fins Bois = 31.200 Hektar, weiche Cognacs mit geringer Reife
  • Bons Bois, Bois ordinaires = aromatische Cognacs, kurze Reife im Fass

Jedem Cognac das richtige Glas

Ist kein passendes Glas vorhanden, schmecken Cognac und Armagnac auch aus einem Weinglas oder einem Whisky Tastingglas.

Sie möchten zum Cognac-Trinker werden? Dann geht es nicht nur darum, den besten Cognac von Hennessy, V.S.O.P. Cognac, Napoleon Cognac, Martell Cognac oder einem anderen Hersteller zu finden.

Wenn Sie Cognac trinken möchten, benötigen Sie das richtige Glas. Sehr gut eignen sich

  • tulpenförmige Cognac Gläser oder
  • Cognacschwenker.

Für einen Cognac Cocktail benötigen Sie das passende Cocktail-Glas.

FAQ: Fragen und Antworten rund um Kauf und Verwendung von Cognac

Sie möchten zum Cognac-Trinker werden? Dann kommt unsere Kaufberatung gerade recht. Wir informieren umfassend über die Kategorie. Sie wissen nun bereits, das Ursprungsland des Cognacs ist Frankreich. Sie möchten einen hochwertigen Cognac ohne Farbstoffe und Zusatzstoffe kaufen und haben vielleicht bereits einen Cognac Sponge oder einen Cognac Courvoisier in der engeren Auswahl. Gern hätten wir Ihnen einen Cognac Testsieger der Stiftung Warentest vorgestellt. Das Portal hat sich bislang jedoch noch nicht mit Cognac befasst. [Stand: 04/2021] Mit den nun folgenden FAQs möchten wir Ihnen einen abschließenden Überblick über die Thematik liefern.

Was ist Cognac?

Als Cognac wird ein Weinbrand bezeichnet, der aus den Weinlagen rund um die französische Stadt Cognac stammt. Cognac entsteht aus Weißweinen und trägt eine geschützte Herkunftsbezeichnung.

Dieses Video gibt Ihnen einen guten Überblick über die Herstellung und Bedeutung von Cognac:

Wie schmeckt Cognac?

Ein Cognac von Remy Martin, Hine Cognac oder Courvoisier Cognac ist reich an Aromen. Der intensive Geschmack der Spirituose ist auf die Lagerung in Eichenfässern zurückzuführen. Die häufigsten Geschmacksnuancen von Cognac sind Eiche, Pfeffer und dunkle Schokolade.

Wie wird Cognac hergestellt?

Die Basis bilden die in der französischen Region Cognac kultivierten Trauben. Daraus wird ein Wein gewonnen. Bei der Herstellung von Cognac wird der Wein erhitzt. Alkohol und verschiedene weitere Komponenten treten aus und werden in kühleren Rohren verflüssigt. Dies geschieht in mehreren Durchläufen.

Wie lange ist Cognac haltbar?

Reifung nur im Fass:

Werden Cognacflaschen gelagert, verändert sich der Inhalt nicht. Cognac reift nur in Eichenfässern und nicht in Glasflaschen.

Die Produkte in einem Cognac Test besitzen kein herkömmliches Mindesthaltbarkeitsdatum und sind damit eigentlich unendlich lange haltbar. Wenn Sie Cognac günstig kaufen, achten Sie darauf, dass dieser fachgerecht abgefüllt ist. Nur dann ist die Haltbarkeit gewährleistet. Weiterhin kommt es auf die Lagerung der Spirituose an.

Wie trinkt man Cognac?

In das ausgewählte Cognac Glas werden 25 Milliliter Cognac gegossen. Da die ideale Trinktemperatur bei etwa 20 Grad liegt, sollte das Cognacglas mit den Händen erwärmt werden. Anschließend folgt das Nosing. Dabei riechen Sie ausgiebig an der Flüssigkeit und lassen die Aromen auf sich wirken.

Durch Schwenken des Cognacglases entfalten sich die Aromen besser.

Nun wird der Cognac in kleinen Schlucken getrunken.

Worin liegt der Unterschied zwischen Cognac und Gin?

Für die Reifung von Cognac werden in den allermeisten Fällen Eichenfässer genutzt.

Cognac wird aus Wein destilliert und lagert anschließend im Holzfass. Weinbrand besitzt einen Mindestalkoholgehalt von 36 Volumenprozenten. Gin entsteht aus neutralem Alkohol. Der Alkohol wird mit verschiedenen Kräutern und Pflanzenteilen versetzt. Nach der Destillation sollte Gin etwa einen Monat ruhen. Gin muss mindestens 37,5 Volumenprozente Alkohol enthalten.

Was ist der Unterschied zu Rum?

Der Unterschied liegt auch hier in der Herstellung. Cognac wird wie bereits beschrieben aus Weißwein hergestellt. Rum gewinnt man aus der Melasse des Zuckerrohres.

Wie viele Kalorien hat Cognac?

Ein Glas Cognac besitzt 237 Kalorien. Zum Vergleich: Ein kleines Glas Weißwein hat 75 Kalorien. Kommt Rotwein ins Glas, müssen für dieselbe Menge zehn Kalorien mehr einkalkuliert werden.

Welcher sind die besten Cognacs aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: Chabasse Cognac XO - ab 95,89 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Remy Martin Cognac Fine Champagne VSOP - ab 71,60 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Hine Rare VSOP - ab 45,89 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Rémy Martin XO - ab 135,89 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: Cognac Frapin V.S.O.P. Cognac - ab 48,49 Euro
  • Platz 6 - gut: Courvoisier V.S.O.P. Cognac - ab 34,99 Euro
  • Platz 7 - gut: CAMUS Ile de Ré Fine Island Cognac - ab 44,89 Euro
  • Platz 8 - gut: Courvoisier VS Cognac - ab 27,99 Euro
  • Platz 9 - gut: Camus XO Intensely Aromatic Cognac - ab 158,90 Euro
  • Platz 10 - gut: Comte Joseph Cognac Comte - ab 13,18 Euro
  • Platz 11 - gut: Fontpinot Cognac-XO Chateau Cognac - ab 84,71 Euro
  • Platz 12 - gut: André Renard Cognac - ab 40,18 Euro
  • Platz 13 - gut: Meukow Cognac-90 - ab 36,80 Euro
  • Platz 14 - gut: Camus VSOP Intensely Aromatic - ab 34,90 Euro
Mehr Informationen »

Von welchen Herstellern stammen die Produkte, die im Cognacs-Vergleich berücksichtigt werden?

Die Produkte aus dem Cognacs-Vergleich stammen von 10 unterschiedlichen Herstellern, unter anderem Chabasse Cognac, Remy Martin, Hine, Cognac Frapin, Courvoisier, Camus, Comte Joseph, Fontpinot Cognac XO Chateau, André Renard und Meukow. Mehr Informationen »

In welcher Preisklasse bewegen sich die Produkte, die im Cognacs-Vergleich vorgestellt werden?

Bereits ab 13,18 Euro erhalten Sie gute Cognacs. Teurere Modelle können bis zu 158,90 Euro kosten, bieten Ihnen dafür aber auch eine höhere Qualität. Mehr Informationen »

Welcher Cognac hat besonders viel Feedback von Käufern bekommen?

Am häufigsten bewerteten Kunden den Courvoisier V.S.O.P. Cognac. Dazu können Sie 3416 hilfreiche Rezensionen lesen. Mehr Informationen »

Wie viele Cognacs aus dem Cognacs-Vergleich konnten unsere Redaktion überzeugen?

5 Cognacs konnten unsere Redaktion überzeugen und erhielten deshalb die Spitzennote "SEHR GUT": Chabasse Cognac XO, Remy Martin Cognac Fine Champagne VSOP, Hine Rare VSOP, Rémy Martin XO und Cognac Frapin V.S.O.P. Cognac. Mehr Informationen »

Welche Cognac-Modelle werden im Cognacs-Vergleich präsentiert und bewertet?

Unser Vergleich präsentiert 14 Cognac-Modelle von 10 verschiedenen Herstellern. Zusätzlich bekommen Sie Hilfestellung durch unsere Auswahl von Test- und Preis-Leistungs-Siegern. Treffen Sie Ihre Wahl aus folgenden Produkten: Chabasse Cognac XO, Remy Martin Cognac Fine Champagne VSOP, Hine Rare VSOP, Rémy Martin XO, Cognac Frapin V.S.O.P. Cognac, Courvoisier V.S.O.P. Cognac, CAMUS Ile de Ré Fine Island Cognac, Courvoisier VS Cognac, Camus XO Intensely Aromatic Cognac, Comte Joseph Cognac Comte, Fontpinot Cognac-XO Chateau Cognac, André Renard Cognac, Meukow Cognac-90 und Camus VSOP Intensely Aromatic. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Cognacs interessieren, noch?

Wer sich für Cognacs interessiert, sucht häufig auch nach „Courvoisier Cognac“, „Hennessy Very Special Cognac“ oder „Hennessy Very Special Cognac“. Mehr Informationen »

Cognac Vergleichsergebnis Erhältlich ab Kundenwertung (Amazon) Cognac kaufen
Chabasse Cognac XO Vergleichssieger 95,89 4,8 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Remy Martin Cognac Fine Champagne VSOP Preis-Leistungs-Sieger 71,60 4,8 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Hine Rare VSOP 45,89 4,7 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Rémy Martin XO 135,89 4,5 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Cognac Frapin V.S.O.P. Cognac 48,49 4,5 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Courvoisier V.S.O.P. Cognac 34,99 4,6 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
CAMUS Ile de Ré Fine Island Cognac 44,89 4,6 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Courvoisier VS Cognac 27,99 4,7 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Camus XO Intensely Aromatic Cognac 158,90 4,6 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Comte Joseph Cognac Comte 13,18 4,6 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Fontpinot Cognac-XO Chateau Cognac 84,71 4,3 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
André Renard Cognac 40,18 4,7 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Meukow Cognac-90 36,80 4,1 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Camus VSOP Intensely Aromatic 34,90 4,5 Sterne aus Rezensionen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Cognac gibt es hier: