Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Vorverstärker Test 2019

Die besten Vorverstärker im Vergleich

Vergleichssieger
Yamaha WXC-50
Bestseller
Pro-Ject Pre Box S2
Auna AV2-CD508
Mohr SV50
Dynavox CS-PA1
JouerNow FX Tube-01
Preistipp
Hama PA 005
Modell Yamaha WXC-50 Pro-Ject Pre Box S2 Auna AV2-CD508 Mohr SV50 Dynavox CS-PA1 JouerNow FX Tube-01 Hama PA 005
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Leistung 1.8 Watt k.A. 600 Watt 100 Watt 100 Watt k.A. k.A.
Lautsprecherkonfiguration Stereo Stereo Stereo Stereo Stereo Stereo Stereo
Analoger Audioeingang Cinch (x 1) - Cinch (x 3 ) | AUX (x 1) Cinch (x 3 ) | AUX (x 1) Cinch (x 3 ) Cinch (x 1 ) Cinch (x 1 )
Digitale Audioeingänge S/PDIF S/PDIF IN | Coaxial | USB - - - - -
Cinch Outputs
Lautstärkereglung
Fernbedienung
Maße 21 x 25 x 5 cm 12 x 10 x 4 cm 53 x 33 x 19 cm 32 x 42 x 10 cm 7 x 19 x 18 cm 22 x 17 x 6 cm 23 x 9 x 3.5 cm
Gewicht 1.4 kg 0.8 kg 4 kg 4.7 kg 1.4 kg 0.4 kg 0.2 kg
Vor- und Nachteile
  • Yamaha MusicCast kompatibel
  • intuitive Einrichtung
  • passend für ein 19 Zoll HE Rack
  • sehr kompakt
  • Filter Funktion
  • Kopfhöreranschluss an der Front
  • Tonal Regler
  • sehr kraftvoll
  • fortgeschrittene Bedienung
  • dämpfende Gerätefüße
  • wertige Aluminumfront
  • 4 mm Banana geeignet
  • Raumklang 3D schaltbar
  • platzsparend
  • vergoldete Cinch Anschlüsse
  • Mini 6J1 Ventil
  • Vacuum Röhren sichtbar
  • hochwertig verbaut
  • super klein
  • praktisch für den Schreibtisch
  • praktische On/Off Switch
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Yamaha WXC-50
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Leistung 1.8 Watt
Lautsprecherkonfiguration Stereo
Analoger Audioeingang Cinch (x 1)
Digitale Audioeingänge S/PDIF
Cinch Outputs
Lautstärkereglung
Fernbedienung
Maße 21 x 25 x 5 cm
Gewicht 1.4 kg
  • Yamaha MusicCast kompatibel
  • intuitive Einrichtung
  • passend für ein 19 Zoll HE Rack
Bestseller 1)
Pro-Ject Pre Box S2
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
Leistung k.A.
Lautsprecherkonfiguration Stereo
Analoger Audioeingang -
Digitale Audioeingänge S/PDIF IN | Coaxial | USB
Cinch Outputs
Lautstärkereglung
Fernbedienung
Maße 12 x 10 x 4 cm
Gewicht 0.8 kg
  • sehr kompakt
  • Filter Funktion
  • Kopfhöreranschluss an der Front
Auna AV2-CD508
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Leistung 600 Watt
Lautsprecherkonfiguration Stereo
Analoger Audioeingang Cinch (x 3 ) | AUX (x 1)
Digitale Audioeingänge -
Cinch Outputs
Lautstärkereglung
Fernbedienung
Maße 53 x 33 x 19 cm
Gewicht 4 kg
  • Tonal Regler
  • sehr kraftvoll
  • fortgeschrittene Bedienung
Mohr SV50
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Leistung 100 Watt
Lautsprecherkonfiguration Stereo
Analoger Audioeingang Cinch (x 3 ) | AUX (x 1)
Digitale Audioeingänge -
Cinch Outputs
Lautstärkereglung
Fernbedienung
Maße 32 x 42 x 10 cm
Gewicht 4.7 kg
  • dämpfende Gerätefüße
  • wertige Aluminumfront
  • 4 mm Banana geeignet
Dynavox CS-PA1
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Leistung 100 Watt
Lautsprecherkonfiguration Stereo
Analoger Audioeingang Cinch (x 3 )
Digitale Audioeingänge -
Cinch Outputs
Lautstärkereglung
Fernbedienung
Maße 7 x 19 x 18 cm
Gewicht 1.4 kg
  • Raumklang 3D schaltbar
  • platzsparend
  • vergoldete Cinch Anschlüsse
JouerNow FX Tube-01
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Leistung k.A.
Lautsprecherkonfiguration Stereo
Analoger Audioeingang Cinch (x 1 )
Digitale Audioeingänge -
Cinch Outputs
Lautstärkereglung
Fernbedienung
Maße 22 x 17 x 6 cm
Gewicht 0.4 kg
  • Mini 6J1 Ventil
  • Vacuum Röhren sichtbar
  • hochwertig verbaut
Preistipp 1)
Hama PA 005
warenvergleich.de
Bewertung GUT
Leistung k.A.
Lautsprecherkonfiguration Stereo
Analoger Audioeingang Cinch (x 1 )
Digitale Audioeingänge -
Cinch Outputs
Lautstärkereglung
Fernbedienung
Maße 23 x 9 x 3.5 cm
Gewicht 0.2 kg
  • super klein
  • praktisch für den Schreibtisch
  • praktische On/Off Switch

Die besten Vorverstärker 2019

Alles, was Sie über unseren Vorverstärker Vergleich wissen sollten

Einen guten Vorverstärker bekommen Sie bei dem Hersteller Yamaha.

Einen guten Vorverstärker bekommen Sie bei dem Hersteller Yamaha.

Vorverstärker können an verschiedenen Geräten, wie beispielsweise an Lautsprechern oder Plattenspielern, angeschlossen werden. Gewiss haben Sie solch ein Gerät auch schon einmal gesehen. Doch was bringen Vorverstärker eigentlich? Vorverstärker können die Audiosignale aufbereiten, sodass diese vom Endverstärker genutzt werden können. Sie können, gemeinsam mit dem Endverstärker, einen Vollverstärker ersetzen und sind in vielen Ausführungen erhältlich. Die Auswahl reicht vom DAC Vorverstärker über den NAD T 187 Vorverstärker bis hin zu den Q Sonic Phono Vorverstärkern. Weitere bekannte Marken, welche Vorverstärker produzieren, sind zum Beispiel Yamaha, Burmester, T A, Vivanco und Cambridge. Bevor Sie einen Vorverstärker kaufen, können Sie sich in einem Vorverstärker Test verschiedene Modelle anschauen. Zwar hat die Stiftung Warentest bislang noch keinen speziellen Vorverstärker Test durchgeführt, dafür können Sie jedoch im Internet einige Vergleiche finden. Damit Sie aber erst einmal einen guten Überblick erhalten, haben wir die wichtigsten Informationen zum Thema für Sie zusammengestellt.

Verschiedene Vorverstärker-Arten in der Übersicht

Möchten Sie den Vorverstärker nicht im Selbstbau mithilfe einer Vorverstärker Schaltung oder eines Bausatzes zusammenstellen, können Sie natürlich einen Vorverstärker kaufen. Dies gelingt einfach und schnell zum Beispiel in vielen Online Shops und Elektrofachgeschäften. Dabei können die Vorverstärker oft in zwei Arten aufgeteilt werden. Diese beiden Arten möchten wir Ihnen nachfolgend genauer vorstellen.

Vorverstärker-Art Beschreibung
Röhrenverstärker Röhrenverstärker sind mit Elektronenröhren ausgestattet. Durch diese Röhren kann die Leistung verstärkt werden. Dabei ist es möglich, die Röhren auszutauschen. Dadurch können Sie den Klang individuell an Ihre Bedürfnisse und Wünsche anpassen. In der Regel gelingt dies recht leicht. Der Sound der Röhrenverstärker klingt normalerweise seidig warm.
Transistorverstärker Transistorverstärker sind sehr beliebt. Die Basis dieser Verstärker beruht auf der Transistortechnik. Verwendet werden bei diesen Verstärkern die sogenannten Transistoren. Mit diesen soll die Leistung erhöht werden. Viele behaupten, dass die Transistorverstärker, wie beispielsweise das T A Modell „P 1260 R“, einen sehr neutralen Sound ermöglichen.

Vor- und Nachteile verschiedener Vorverstärker-Arten

Sind Sie auf der Suche nach einem Vorverstärker für Aktivboxen, für Ihr Autoradio, für Ihre HiFi- bzw. Heimkino-Anlage oder für ein anderes Gerät, sollten Sie sich als erstes für eine Vorverstärker-Art entscheiden. In einem Vorverstärker Test werden meist zwei Varianten unterschieden. Diese bieten sowohl positive als auch negative Eigenschaften.

Vorverstärker-Typ Vorteile Nachteile
Röhrenverstärker
  • seidig warmer Sound

  • Klang kann individuell angepasst werden
  • geringerer Wirkungsgrad

  • teils ist ein Rauschen hörbar

  • Austausch der Röhre ist nach einer gewissen Zeit notwendig
Transistorverstärker
  • sehr neutraler Sound

  • recht hoher Wirkungsgrad
  • individuelle Anpassung des Klangs nicht so leicht möglich

Welcher Vorverstärker ist für Sie geeignet?

Wann lohnt sich der Kauf eines Phono Vorverstärkers?

Durch einen Phono Vorverstärker, wie beispielsweise durch den Hama Stereo Phono Vorverstärker PA 506, können Sie bei einem Plattenspieler die Audiosignale entzerren und vorverstärken. Warum Vorverstärker für Plattenspieler einsetzen sinnvoll ist? Weil Sie einen Phono Vorverstärker benötigen, wenn Ihr Verstärker keinen Phono Eingang besitzt. Ein solcher Eingang trägt in der Regel die Beschriftung MC, MM oder Phono. Falls Sie an Ihrem Verstärker keine dieser Beschriftungen entdecken können, könnte es sein, dass Sie ein Vorverstärker Plattenspieler Modell brauchen. Viele Plattenspieler sind mit MC oder Magnet Tonabnehmern versehen. Diese bieten oft eine geringe Ausgangsspannung. Falls Sie sich nun fragen, wie Vorverstärker anschließen am besten gelingt, sollten Sie wissen, dass Sie den Vorverstärker zwischen einem Hochpegel-Eingang und dem Plattenspieler platzieren sollten. Hochpegel-Eingänge sind zum Beispiel AUX oder Line Eingänge.

Was ist der Unterschied zwischen einem Vor- und einem Endverstärker?
Der Vorverstärker und Endverstärker Unterschied liegt in der Funktionsweise. Denn ein Vorverstärker sorgt dafür, dass die Audiosignale aufbereitet werden. Die Spannung dieses Verstärkers genügt jedoch nicht zum Betreiben des Geräts. An dieser Stelle kommt der Endverstärker ins Spiel. Dieser kann nämlich die Spannung erhöhen, sodass das Gerät betrieben werden kann. Falls Sie hingegen keine zwei Geräte nutzen möchten, könnte der Vollverstärker eine Alternative darstellen. Dieser kombiniert nämlich beide Funktionen.

Welche Vorverstärker gibt es neben den Phono Vorverstärkern?

Neben dem Phono Vorverstärker gibt es mehrere weitere Vorverstärker. Hierzu gehört zum Beispiel der HiFi Vorverstärker. Dieser wird oftmals auch Vorstufe genannt. Die HiFi Vorstufen sorgen dafür, dass die Niederpegelsignale vorverstärkt werden und dass die Hochpegelsignale aufbereitet werden. Dadurch kann die Endstufe die Lautsprecher betreiben. Somit können die HiFi Vorstufe und Endstufe gemeinsam als Ersatz für einen Vollverstärker zum Einsatz kommen. Daneben gibt es die Mikrofon Vorverstärker. Diese können Sie separat oder als Mischpult mit integriertem Mikrofon Vorverstärker kaufen. Diese Vorverstärker sind dazu gedacht, die Ausgangsspannung der Mikrofon Signale zu erhöhen bzw. zu verstärken.

Welche Anschlüsse sollte der Vorverstärker besitzen?

Mittlerweile sind zahlreiche Vorverstärker mit einem USB Anschluss ausgestattet. Diese Vorverstärker erfreuen sich einer großen Beliebtheit. Erwerben Sie zum Beispiel einen Phono Vorverstärker, können Sie durch die USB Schnittstelle all Ihre Platten digitalisieren. Einige Vorverstärker sind zudem mit einem Anschluss für Kopfhörer versehen.

Wie teuer sind Vorverstärker?

Die Preise von Vorverstärkern schwanken sehr stark. Es gibt durchaus Vorverstärker, die für unter 100 Euro erhältlich sind. Sehr günstige Vorverstärker bieten jedoch oftmals eine schlechte Qualität. Auf der anderen Seite werden sehr hochwertige Vorverstärker für über 2.000 Euro angeboten. Zum Teil können Sie jedoch auch recht gute Vorverstärker für 100 Euro bis 250 Euro finden. Hochwertigere Modelle, die eine noch bessere Qualität bieten, sind allerdings meist teurer und teilweise sogar mit einem deutlich höheren Anschaffungspreis verbunden.

Die beliebtesten Vorverstärker-Hersteller und Marken

Auf der Suche nach dem besten Vorverstärker werden Sie zahlreiche Modelle entdecken können. Diese sind beispielsweise in vielen Online Shops erhältlich. Doch auch Elektrofachgeschäfte, in denen Sie neben den Vorverstärkern häufig viele weitere Produkte, wie Receiver und Tuner, finden können, bieten Vorverstärker für Aktivboxen, für Ihr Autoradio sowie für viele weitere Geräte an. Produziert werden die Vorverstärker von unterschiedlichen Marken. Zu diesen gehören unter anderem:

  • Burmester
  • Yamaha
  • Cambridge
  • Vivanco
  • Q Sonic
  • T+A
  • Hama

Kaufberatung für Vorverstärker

Audio Vorverstärker sind für verschiedene Einsatzbereiche geeignet. Möchten Sie keinen Bausatz erwerben und den Vorverstärker nicht durch eine Vorverstärker Schaltung selber bauen, können Sie natürlich einen Vorverstärker kaufen. Dabei ist das Vorverstärker Angebot recht groß. Wer einen guten Vorverstärker finden möchte, sollte die verschiedenen Modelle vor dem Kauf genau unter die Lupe nehmen. Denn dadurch können Sie einen Vorverstärker entdecken, der für Ihren Anwendungszweck optimal geeignet ist. Zum Vergleichen der verschiedenen Modelle können Sie sich in einem Vollverstärker Test oder in verschiedenen Geschäften umschauen. Wichtig ist stets, dass Sie auf mehrere wichtige Kriterien achten.

Auch Vorverstärker bekommen Sie in ganz unterschiedlichen Preisklassen.

Auch Vorverstärker bekommen Sie in ganz unterschiedlichen Preisklassen.

  • Die Klangqualität: Egal wofür Sie den Vorverstärker verwenden möchten, Sie sollten auf jeden Fall auf die Soundqualität achten. Kaufen Sie den Vorverstärker günstig, müssen Sie gegebenenfalls damit rechnen, dass dieser einen schlechteren Klang abgibt. Dies gilt vor allem, wenn Sie die Lautstärke erhöhen. Ein bester Vorverstärker oder zumindest ein Vorverstärker Vergleichssieger sollte jedoch durch eine hohe Qualität des Klangs überzeugen können.
  • Die Eingänge: Möchten Sie einen Vorverstärker von Yamaha oder einer anderen Marke kaufen, sollten Sie sich die Eingänge genauer ansehen. Sind Sie beispielsweise auf der Suche nach einem Mikrofon Vorverstärker, sollte das Gerät auf jeden Fall mindestens einen Mikrofon Eingang bereithalten. Besser wären jedoch zwei Mikrofon Eingänge. Diese Eingänge sollten auf jeden Fall als XLR Anschlüsse vorhanden sein. Darüber hinaus bieten diverse Vorverstärker Line Eingänge. Teilweise sind diese Schnittstellen am Vorverstärker symmetrisch und teilweise unsymmetrisch. In der Regel werden Schnittstellen empfohlen, die am Vorverstärker symmetrisch ausgelegt sind. Des Weiteren gibt es häufig den einen oder anderen Eingang für Instrumente. Diese sind meist unsymmetrisch und als Klinken Eingang ausgeführt. Möchten Sie einen Phono Vorverstärker von beispielsweise Q Sonic, Burmester, Vivanco oder Cambridge erwerben, sollten Sie zudem darauf achten, dass der Verstärker einen Phono Eingang bietet. Weit verbreitet ist vor allem das MM System. Doch auch das MC System ist recht bekannt. Dazu gibt es Vorverstärker Plattenspieler Modelle, die sowohl das MM System als auch das MC System unterstützen.
  • Der Wirkungsgrad: Der Wirkungsgrad ist in einem Vorverstärker Vergleich oft ein relevantes Kriterium. Doch was ist das? Der Wirkungsgrad bestimmt die maximale Lautstärke, die ein Verstärker aufweisen kann. Die Hersteller geben diesen Wert normalerweise in Dezibel an.
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (43 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Yamaha WXC-50 Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Hama PA 005 Bewertung: Gut