Die besten Schlittschuhe2019

Alles, was Sie über unseren Schlittschuh Vergleich wissen sollten

Schlittschuhe gibt es in vielen unterschiedlichen Designs.

Sie lieben es, in der Wintersaison auf dem Eis Ihre Runden in der Eishalle zu drehen? Oder gehen Sie oder Ihre Kinder sogar einem Sport wie Eisschnelllauf, Eishockey oder Eiskunstlauf nach? Mit den richtigen Schlittschuhen gelingt Ihnen das Schlittschuh laufen perfekt. Zudem haben Sie mit eigenen Schlittschuhen den Vorteil, dass Sie nicht jedes Mal in der Eishalle welche gegen Gebühr ausleihen müssen und die Schuhe auch optimal zu Ihren Füßen passen. Trainiert wird beim Schlittschuh fahren die Koordination, Kraft und Ausdauer sowie das Gleichgewichtsgefühl. Hat man es erst einmal erlernt, macht es einen riesigen Spaß und begeistert Jung und Alt gleichermaßen. Damit Sie die richtigen Schlittschuhe im Handel finden, sollten Sie vorab unsere Kaufberatung lesen. Auch ein Schlittschuhe Test oder Vergleich hilft Ihnen, schneller das beste Modell zu finden.

Verschiedene Schlittschuh-Arten in der Übersicht

Ob Eislaufschuhe zum einfachen Eislaufen, Eishockey Schlittschuhe oder Modelle für den Eiskunstlauf – grundsätzlich unterscheiden sich die verschiedenen Schlittschuh-Arten kaum. Ein fester Schuh umschließt Ihren Fuß und unten sind schmale Kufen angebracht, auf denen Sie mühelos über das Eis gleiten. Zu unterscheiden sind hier lediglich Schlittschuhe für Kinder, Schlittschuhe für Damen und Schlittschuhe für Herren, die wir Ihnen hier näher vorstellen wollen.

Schlittschuh-Art Beschreibung
Schlittschuhe für Kinder Schon die Kleinsten können in den Schlittschuhsport einsteigen. Meist sind Kinder ab dem vierten Lebensjahr dazu in der Lage, auf dem Eis die ersten Schritte zu wagen. Kinder Schlittschuhe sind anders als Modelle für Erwachsene oft in verstellbaren Größen erhältlich, sodass Sie nicht für jede neue Schuhgröße auf ein neues Schlittschuhpaar umsteigen müssen. Bis zu fünf unterschiedliche Stufen sind zu empfehlen, da Kinderfüße sehr schnell wachsen und die Schlittschuhe so über einen längeren Zeitraum getragen werden können. Schlittschuhe Kinder sind meist besonders stabil und auf Kinderfüße ausgerichtet. Ein einfaches An- und Ausziehen sollte bei den Kinderschlittschuhen ebenfalls möglich sein.
Damen-Schlittschuhe Frauen finden viele verschiedene Schlittschuhe im Handel, die speziell für Damenfüße gefertigt sind. Auch optisch können viele Damen Schlittschuhe überzeugen, da es sie in verschiedenen Farben, Materialien und Designs gibt. Dennoch steht natürlich die Funktion und Passform im Vordergrund, wenn Sie damit sicher Schlittschuhlaufen wollen. Während hier einfache Nylon-Schlittschuhe pflegeleicht und preiswert sind, sind Schuhe aus Kunstleder deutlich robuster, aber auch preisintensiver.
Schlittschuhe für Herren Auch für die Herren gibt es Schlittschuhe, bei denen oft ein robustes Äußeres und eine gute Funktion im Vordergrund stehen. Bei Eishockey-Schlittschuhen bestehen die Schlittschuhe oft aus einem Mix aus Nylon und Kunstleder. Diese sind zudem extra verstärkt, um den Anforderungen dieses Sports gerecht zu werden. Natürlich gibt es auch Herren Schlittschuhe zum normalen Eislaufen im Handel, die etwas weniger robust ausfallen.

Vor- und Nachteile verschiedener Schlittschuh-Arten

Haben Sie sich noch nicht ganz entschieden, welche Schlittschuhe Sie brauchen? Hier finden Sie noch mal alle Vorteile und Nachteile im Gesamtüberblick.

Schlittschuh-Art Vorteile Nachteile
Schlittschuhe für Kinder
  • In größenverstellbaren Varianten erhältlich
  • Stützt Kinderfüße optimal
  • Für Einsteiger und Fortgeschrittene geeignet
  • Müssen ab und zu nachgekauft werden
Damen-Schlittschuhe
  • Für Frauenfüße optimal geeignet
  • In verschiedenen Designs und Materialien erhältlich
  • Keine
Schlittschuhe für Herren
  • Für Herrenfüße optimal geeignet
  • Robuste Varianten z. B. für den Einhockeysport
  • Optisch weniger Auswahl

Welche Schlittschuhe sind für Sie geeignet?

Ob Schlittschuhe Nike, Graf Schlittschuhe oder Bauer Schlittschuhe – die Auswahl ist groß, wenn Sie sich für den Kauf von Schlittschuhen zum reinen Schlittschuhlaufen oder auch für spezielle Modelle wie Eiskunstlauf Schlittschuhe entscheiden. Damit Sie das richtige Paar zum Schlittschuhe laufen finden, sollten Sie folgende Liste mit allen Kaufkriterien kennen.

Gut zu wissen
Vergessen Sie nicht, dass Sie für den optimalen Fahrspaß ab und zu Ihre Schlittschuhe schleifen. Das machen Sie am besten in einem professionellen Skate Shop, in dem es auch die Schlittschuh Ausrüstung gibt.

Außenschuh-Material

Beim Material wird zwischen dem Außenschuh an sich und den Kufen unterschieden. Die Schuhe können zum Beispiel aus Kunstleder oder auch aus Echtleder bestehen, wobei die Ledervariante deutlich teurer und pflegeintensiver ist. Noch pflegeleichter, aber weniger robust, ist dagegen das Material Nylon. Einige Modelle bestehen auch aus einem Materialmix.

Kufenmaterial

Die Kufen sind dagegen entweder aus Stahl oder Carbon gefertigt. Sehr robust sind Kufen aus Stahl, dafür müssen Sie aber auch einen etwas höheren Preis bezahlen. Preiswerter sind die Carbonkufen, diese brauchen allerdings etwas mehr Pflege und sind weniger robust als Stahlkufen.

Verschluss

Viele Schlittschuhe sind mit Schnürsenkeln ausgestattet, sodass sie wie normale Schuhe einfach über den Fuß gezogen und zugebunden werden. Kommen die Schuhe im Eishockeysport zum Einsatz, können sie auch mit sehr robusten Verschlüssen ausgestattet sein, dank denen Sie auch nirgendwo hängenbleiben können.

Größe

Es gibt verschiedene Schlittschuhe Größen, sodass schon kleine Kinder, aber auch Erwachsene mit jeder Schuhgröße diesem Sport nachgehen können. Die Kindermodelle sind größenverstellbar, damit Sie nicht für jede Schuhgröße passend ein neues Paar besorgen müssen. Wichtig ist, dass Sie die Schlittschuhe vor dem Kauf anprobieren, damit beim Eislaufen garantiert nichts drückt. Sie sollten möglichst eine halbe bis ganze Nummer größer ausfallen, da Sie auf dem Eis sicherlich noch ein paar dicke Socken in die Schlittschuhe ziehen. Zu groß dürfen die Schuhe allerdings nicht ausfallen, damit Sie nicht im Schuh hin- und herrutschen und sich schmerzhafte Blasen bilden. Achten Sie vor allem bei größenverstellbaren Modellen immer darauf, dass diese der aktuellen Schuhgröße des Kindes angepasst sind.

Lassen Sie regelmäßig die Kufen nachschleifen.

Design

Sie finden im Handel Schlittschuhe nicht mehr nur in klassischem Weiß, sondern in vielen weiteren Farben und Designs, sodass Sie genau das Paar tragen können, das Ihrem persönlichen Geschmack am besten entspricht.

Wie schleift man Schlittschuhe?

Schlittschuhe werden mit einem professionellen Schleifgerät geschliffen, wenn die Kufen abgenutzt und stumpf geworden sind. Sobald Sie mit den Schlittschuhen nicht mehr ganz so mühelos über das Eis gleiten, sollten Sie die Schlittschuhe in einem Fachgeschäft schleifen lassen. Möglich ist das zum Beispiel in Läden, die Inlineskates und Schlittschuhe verkaufen, aber auch andere Sportläden bieten diesen Service an.

Was kostet Schlittschuhe schleifen?

Das Schleifen ist in der Regel nicht sehr teuer. Meist liegt der Preis unter 10 Euro, je nachdem, wo Sie die Schlittschuhe schleifen lassen. Es lohnt sich daher nur selten, sich ein eigenes Schleifgerät zum Schleifen Ihrer Schlittschuhe zu kaufen und das Ganze selber zu erledigen. Auch beim Schlittschuhverleih in Eissporthallen wird dieser Service manchmal angeboten.

Wie viel kostet Schlittschuhe ausleihen?

Das Ausleihen kostet nicht sehr viel und liegt meist unterhalb von 5 Euro pro Paar. Gehen Sie mehrmals jährlich zum Eislaufen, kann sich dennoch schnell lohnen, in ein eigenes Paar Schlittschuhe zu investieren. Eigene Schlittschuhe haben auch den Vorteil, dass Sie meist besser zu Ihrem Fuß passen als geliehene Schuhe. Wenn Sie allerdings erst mal ausprobieren wollen, ob das Eislaufen Ihnen überhaupt Freude macht, lohnt sich der Neukauf eigener Schlittschuhe noch nicht.

Wie pflege ich Schlittschuhe?

Damit Ihre Schlittschuhe lange halten, brauchen sie eine gute Pflege. Außerhalb der Eisfläche sollten Sie niemals direkt auf den Kufen laufen, sondern immer Kufenschoner darüber ziehen. Sind die Kufen verschmutzt oder nass, sollten Sie sie direkt mit einem weichen Tuch abwischen, damit sich dieser nicht festsetzen oder Rost bilden kann. Die Innensohle sollte immer gut getrocknet werden. Dazu können Sie sie einfach aus dem Schlittschuh herausnehmen und an einen trockenen Ort (nicht auf der Heizung!) legen. Wenn Sie die Schlittschuhe länger nicht benutzen, sollten Sie etwas säurefreies Öl als Schutz auf die Kufen auftragen. Nicht vergessen sollten Sie das regelmäßige Nachschleifen, wenn die Kufen stumpf geworden sind.

Wo finden Sie gute Schlittschuhe?

Gute Schlittschuhe finden Sie in Fachgeschäften, wo es Sportzubehör aller Art gibt, aber auch im Skateshop oder Hockeyshop. Auch online ist das Angebot riesig, wenn Sie sich günstige Schlittschuhe oder auch sehr hochwertige Schlittschuhe zum Ausüben einer bestimmten Sportart kaufen wollen. Welches Modell hier in der Kategorie beste Schlittschuhe landet, erfahren Sie am schnellsten über einen kurzen Schlittschuhe Vergleich, den Sie leicht online durchführen und dann die passenden Schlittschuhe online kaufen können.

Auch ein Blick in die Stiftung Warentest oder eine andere Testzeitschrift, die regelmäßig Sportgeräte wie den Schlittschuhe Vergleichssieger kürt, kann Ihnen Ihnen eine konkrete Empfehlung für ein bestimmtes Produkt geben.

Die beliebtesten Schlittschuh-Hersteller und Schlittschuhe Marken

Sie möchten endlich aufs Eis und sich neue Schlittschuhe kaufen? Laut Schlittschuhe Test oder Vergleich können wir Ihnen folgende Marken und Hersteller empfehlen.

  • Bauer
  • Fila
  • Hudora
  • Nijdam
  • Roces
  • T’Blade
  • Powerslide
  • TECNOpro
  • CCM
  • K2
  • Oxelo
  • Tempish
  • Bauer
  • Head
  • Physionics
  • Tiger

Fazit

Worauf es ankommt, wenn Sie sich neue Schlittschuhe für Ihren Lieblingsport auf dem Eis kaufen, wissen Sie nun dank Schlittschuhe Test oder Vergleich sicher etwas besser. Scharfe Kufen, ein optimaler Sitz der Schuhe am Fuß sowie verstärkte Seitenpartien sind wichtige Kriterien, auf die Sie bei der Auswahl achten können. Der Schuh sollte sich fest und sicher verschließen lassen, aber auch ein einfaches An- und Ausziehen ermöglichen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (33 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Loading...