Elektrische Kühlbox-Kaufberatung 2021

So finden Sie in einem Elektrische Kühlbox Test das beste Produkt

Gerade beim Camping macht sich eine elektrische Kühlbox im Zelt ideal.

Sie planen gerade einen Campingurlaub, ein Picknick im Grünen oder einen Ausflug an den Badesee? Wenn Sie unterwegs nicht auf gekühlte Getränke verzichten möchten, ist eine Kühltasche oder elektrische Kühlbox die richtige Entscheidung. Mit einer Box, die elektrisch funktioniert, bleiben Ihre Getränke länger kühl, als in einer einfachen Kühltasche bzw. Kühlbox, die nur mit Kühlakkus ausgestattet ist. Die Elektro Kühlbox gibt es dabei in unterschiedlichen Größen, sodass Sie je nach Menge der zu kühlenden Dinge eine entsprechend große Elektrokühlbox mitnehmen können. Um sich einen schnellen Überblick über die verschiedenen Kühlbox Modelle zu verschaffen, empfehlen wir Ihnen, einen elektrische Kühlbox Test durchzulesen. Alles Weitere erfahren Sie hier in unserer Kaufberatung, die Ihnen zeigt, worauf Sie beim Kauf unbedingt achten sollten.

Verschiedene Arten von Kühlboxen in der Übersicht

Mit einer einfachen Kühlbox kühlen Sie Getränke für einen Zeitraum von mehreren Stunden effektiv auf eine angenehme Trinktemperatur. Auch Speisen und Snacks bleiben darin, ähnlich wie in Ihrem Kühlschrank, lange frisch. Wenn Sie auf ein elektrisches Modell setzen, können Sie die Kühlung solange aufrecht erhalten, wie Sie einen elektrischen Anschluss zur Verfügung haben. Viele Modelle können zu diesem Zweck einfach über den 12V Anschluss im Auto mit der benötigten Energie aufgeladen werden. Die Unterschiede zwischen einer einfachen Kühlbox und verschiedenen Technologien, mit denen elektrische Modelle betrieben werden, stellen wir Ihnen hier näher vor.

Kühlbox-Art Beschreibung
Einfache Kühlbox Einfach und preiswert kühlen Sie Ihre Getränke mit einer einfachen Kühlbox bzw. Kühltasche, indem Sie spezielle Kühlakkus aus dem Eisfach hineinlegen. Nachdem diese aufgetaut sind, steigt auch die Temperatur in der Box automatisch an und Sie müssen die Kühlakkus wieder ins Gefrierfach legen. Der Vorteil an dieser Methode ist, dass Sie keinen Stromanschluss benötigen und somit unabhängig sind. Allerdings ist die Zeit der Kühlung begrenzt und vom Auffüllen neuer Akkus abhängig. Für ein Picknick oder ein paar Stunden am Badesee ist diese Box aber meist ausreichend und zudem auch deutlich preiswerter als die elektrischen Varianten.
Elektrische Kühlbox Eine elektrische Kühlbox kann je nach Modell nach drei verschiedenen Prinzipien arbeiten. Die Kühlbox, die mit einem Kompressor ausgestattet ist, arbeitet nach dem Prinzip der Verdampfungswärme, die Box mit selbstregulierendem Absorber arbeitet mit Kühlmittel und die Box mit Peltier mit zwei Kühlkörpern für die Wärmeaufnahme und Wärmeabgabe, betrieben über einen elektronischen Wandler. Am preisgünstigsten ist die Peltier-Box und hat sich daher im Vergleich zu den teuren Kompressor- oder Absorber-Boxen im Handel längst durchgesetzt.

Vor- und Nachteile verschiedener Kühlboxtypen-Typen

Eine Kühltruhe sprengt Ihren Rahmen, sie möchten aber nicht nur im Sommer gekühlte Getränke genießen? Eine Elektrokühlbox kann Ihnen hier definitiv weiterhelfen. Doch Sie können sich noch nicht entscheiden, zu welchem Modell Sie greifen sollten? Eventuell hilft Ihnen die folgende Tabelle bei der Auswahl. Hier haben Sie sämtliche Vorzüge und Schwächen der einzelnen Typen übersichtlich aufgelistet.

Kühlbox-Typ Vorteile Nachteile
Einfache Kühlbox
  • einfache Anwendung
  • flexibel einsetzbar, da kein Stromanschluss notwendig
  • preiswert
  • begrenzte Kühldauer
  • Akkus müssen immer wieder eisgekühlt werden
Elektrische Kühlbox
  • kühlt dauerhaft
  • sehr effektiv
  • teurer
  • braucht Stromanschluss

Welche elektrische Kühlbox ist für Sie geeignet?

Ob eine Kühlbox mit 12V, 230V oder ein einfaches Modell, das ganz ohne Strom auskommt – Sie haben die Wahl. Sollten Sie sich für ein elektrisches Modell entscheiden, weil Sie für einen längeren Zeitraum eine zuverlässig Kühlung benötigen, können Sie beim Kauf folgende Kriterien beachten. Auch einige Antworten auf besonders häufig gestellte Fragen zum Thema Kühlboxen finden Sie hier.

Anschluss

Es gibt Kühlboxen, die Sie einfach über einen 12V Anschluss mit Strom versorgen können. Die 12V Kühlbox kann so unterwegs einfach über den im Auto integrierten Zigarettenanzünder mit Energie versorgt werden, sodass Sie stets eine zuverlässig Kühlung während der Fahrt dabei haben. Möchten Sie auf dem Campingplatz übernachten, stehen dort meist auch richtige Stromanschlüsse mit 230 Volt zur Verfügung, an die Sie eine elektrische Kühlbox 230V anschließen können.

Tipp

Beachten Sie, dass auch das Gewicht viel höher ist, je größer das Modell ausfällt und desto mehr Sachen im Inneren transportiert werden.

Liter

Es gibt Kühlboxen mit unterschiedlichem Volumen, das je nach Modell zwischen 15 und 70 Litern liegen kann. Die kleinen Minimodelle, also wenn die elektrische Kühlbox klein ist, sind optimal, wenn Sie nur ein paar Getränke zum Picknick mitnehmen möchten. Eine größere Box brauchen Sie aber, wenn Sie nicht nur Getränke, sondern auch Speisen für mehrere Personen transportieren möchten, zum Beispiel für eine Grillparty im Grünen, oder auf dem Campingplatz Ihren Essensvorrat optimal kühlen wollen. Ein mittleres Elektro Kühlbox 30 Liter Modell ist für die meisten Ausflüge ausreichend, wenn Sie mit zwei bis vier Personen unterwegs sind.

Energieeffizienzklasse

Alle elektrischen Modelle, egal ob eine elektrische Kühlbox mit Rollen, eine elektrische Kühlbox mit Stecker oder elektrische Kühlbox mit Batteriewächter, sind in sogenannte Energieeffizienzklassen eingeteilt. Die Klasse A +++ ist dabei die sparsamste Klasse, mit der Sie langfristig am wenigsten Strom verbrauchen. Eine vermeintlich preiswerte Kühlbox mit einer schlechteren Energieeffizienzklasse ist am Ende dann also doch die teurere Lösung. Je größer die Kühlbox ist, desto höher ist dabei auch der Stromverbrauch.

Ausstattung

Elektrische Kühlboxen sind je nach Modell ganz unterschiedlich ausgestattet. Bei vielen Modellen sind die Kühlakkus schon inklusive, bei einigen müssen Sie diese extra dazukaufen. Zudem sind bei einigen Modellen auch schon praktische Getränkehalter vorhanden. Auch beim Verschluss gibt es Unterschiede. Sie haben hier die Wahl zwischen einem Schnappverschluss oder dem einfachen Verschluss, bei dem der Griff den Deckel verschließt.

Pflege und Reinigung

Die richtige Reinigung und Pflege ist entscheidend für eine lange Haltbarkeit, welche die elektrische Kühlbox für Auto und Steckdose mit sich bringt. Zudem wird so verhindert, dass sich im Inneren durch Feuchtigkeit Schimmel bilden kann. Nach Gebrauch der Kühlbox sollten Sie sie gründlich mit warmem Wasser auswischen und mit einem trockenen Tuch nachreiben. Lassen Sie die Box möglichst auch noch einige Stunden geöffnet stehen, damit eventuelle Restfeuchte noch entweichen kann.

Die elektrische Kühlbox wie lange laufen lassen?

Wenn Sie die Box am Auto angeschlossen haben und nicht fahren, kann sich nach längerem Gebrauch die Autobatterie entladen. Um das zu vermeiden, sollten Sie diese nur kurz bei einem stehenden Auto angeschlossen haben. Die Boxen, die Sie auf dem Campingplatz ans Stromnetz anschließen, können im Dauerbetrieb genutzt werden.

Eine elektrische Kühlbox ist am Strand, ohne Stromquelle in der Nähe, nicht die beste Lösung.

Wie kalt wird eine elektrische Kühlbox?

Etwa 15 bis 18 Grad unter der Außentemperatur wird hier von den meisten Herstellern angegeben. Für eine gute Kühlung von Getränken und Speisen ist dies in der Regel völlig ausreichend. Stellen Sie die Box an einen kühlen, schattigen Ort, zum Beispiel im Wohnwagen, um die Kühlleistung zu unterstützen. Vermeiden Sie außerdem ein zu häufiges Öffnen der Box, damit möglichst wenig Außenwärme nach innen dringt.

Welche Anschlüsse sind notwendig?

Es gibt verschiedene Anschlüsse, die eine elektrische Kühlbox haben kann. Ist nur ein 12 Volt Anschluss vorhanden, Sie möchten die Box aber an einer normalen Steckdose mit 230 Volt anbringen, können Sie sogenannte Spannungswandler einsetzen. Informieren Sie sich am besten vor Ihrer Reise, welche Spannung am Urlaubsort verfügbar ist, damit Sie vorbereitet sind. Für den Dauerbetrieb ist es notwendig, dass Sie die Kühlbox über einen 230V Anschluss mit Energie versorgen.

Wo gibt es eine gute Kühlbox?

Eine gute elektrische Kühlbox finden Sie in Baumärkten und im Fachhandel für Campingausstattung. Auch online ist das Angebot groß, wenn Sie eine günstige elektrische Kühlbox suchen. Egal ob die Kühlbox Auto und Co. versorgen soll, die elektrische Kühlbox liegend transportiert werden soll, für Dauerbetrieb gedacht ist oder geräuschlos sein soll. Einen elektrische Kühlbox Test empfehlen wir Ihnen, wenn Sie die beste elektrische Kühlbox oder den elektrische Kühlbox Testsieger, zum Beispiel von der Stiftung Warentest, suchen.

Die beliebtesten elektrische Kühlbox-Marken und Hersteller

Möchten Sie sich für den nächsten Ausflug eine neue Autokühlbox oder elektrische Kühlbox kaufen? Folgende Hersteller und Marken haben sich hier schon mehrfach bewährt:

  • Ezetil
  • Waeco
  • Mobicool
  • Coleman
  • Thermos
  • Campingaz
  • Hofer
  • Severin

Als sehr beliebt haben sich die Waeco Kühlbox, die elektrische Kühlbox Hofer oder elektrische Kühlbox Severin Modelle erwiesen.

Fazit

Ob die Kühlbox elektrisch 12V 230V Variante, eine elektrische Kühlbox fürs Auto, eine Absorber Kühlbox, eine thermoelektrische Kühlbox, eine elektrische Kühlbox mit Akku oder eine Kompressor-Kühlbox – es gibt laut einem elektrische Kühlbox Test zahlreiche verschiedene Modelle, die Sie als Alternative zum Camping Kühlschrank verwenden können. Wichtig ist eine gute Kühlleistung, damit die elektrische Kühlbox Kompressor, Absorber oder Peltier Variante Ihre Getränke und Speisen ausreichend kühl hält. Eine elektrische Kühlbox selber bauen lohnt sich eher nicht, da die Zubehörteile und der Aufwand insgesamt deutlich teurer wären als der Kauf einer fertigen Kühlbox.

just Touring sagt zu unserem Vergleichssieger

Welche sind die besten Elektrische Kühlboxen aus unserem Vergleich?

Ihr persönlicher Testsieger kann vom Vergleichssieger abweichen. Folgende Produkte empfehlen wir in Betracht zu ziehen:

  • Platz 1 - sehr gut: SEVERIN Elek­tri­sche Kühlbox - ab 85,99 Euro
  • Platz 2 - sehr gut: Mobicool MT48W - ab 129,23 Euro
  • Platz 3 - sehr gut: Klar­stein Be­er­Bel­ly - ab 74,99 Euro
  • Platz 4 - sehr gut: Dometic RC1200 9105202819 - ab 169,99 Euro
  • Platz 5 - sehr gut: AEG Au­to­mo­ti­ve Board-Bar BK 16 - ab 79,95 Euro
  • Platz 6 - sehr gut: AEG Au­to­mo­ti­ve Ther­mo­elek­tri­sche Kühlbox - ab 99,95 Euro
  • Platz 7 - sehr gut: Severin KB 2922 - ab 79,99 Euro
  • Platz 8 - gut: KESSER SFDAESA54 - ab 84,80 Euro
  • Platz 9 - gut: TZS First Austria FA-5170_A - ab 96,95 Euro
  • Platz 10 - gut: Zorn Z32 - ab 94,95 Euro
  • Platz 11 - gut: Mobicool MV30 - ab 49,98 Euro
  • Platz 12 - gut: Dometic Cool­Free­ze CDF 11 - ab 339,00 Euro
  • Platz 13 - gut: Bomann KB 6011 CB - ab 44,99 Euro
  • Platz 14 - gut: Dino Kraft­pa­ket 131001 - ab 84,90 Euro
  • Platz 15 - gut: DOMETIC Tro­pi­Cool TC 21FL - ab 194,94 Euro
  • Platz 16 - gut: Mobicool MQ40A AC/DC - ab 160,34 Euro
  • Platz 17 - gut: Cam­pin­gaz Powerbox Plus 28L - ab 118,65 Euro
  • Platz 18 - gut: Mobicool U26 DC - ab 49,90 Euro
Mehr Informationen »

Von welchen Herstellern stammen die Produkte, die im Elektrische Kühlboxen-Vergleich berücksichtigt werden?

Die Produkte aus dem Elektrische Kühlboxen-Vergleich stammen von 13 unterschiedlichen Herstellern, unter anderem Severin, Mobicool, Klarstein, DOMETIC, AEG, Kesser, TZS First Austria, Zorn, Dometic Germany GmbH, Bomann, Dino Kraftpaket, Waeco und Campingaz. Mehr Informationen »

In welcher Preisklasse bewegen sich die Produkte, die im Elektrische Kühlboxen-Vergleich vorgestellt werden?

Bereits ab 44,99 Euro erhalten Sie gute Elektrische Kühlboxen. Teurere Modelle können bis zu 339,00 Euro kosten, bieten Ihnen dafür aber auch eine höhere Qualität. Mehr Informationen »

Welche Elektrische Kühlbox hat besonders viel Feedback von Käufern bekommen?

Am häufigsten bewerteten Kunden die Severin KB 2922. Dazu können Sie 6233 hilfreiche Rezensionen lesen. Mehr Informationen »

Wie viele Elektrische Kühlboxen aus dem Elektrische Kühlboxen-Vergleich konnten unsere Redaktion überzeugen?

7 Elektrische Kühlboxen konnten unsere Redaktion überzeugen und erhielten deshalb die Spitzennote "SEHR GUT": SEVERIN Elek­tri­sche Kühlbox, Mobicool MT48W, Klar­stein Be­er­Bel­ly, Dometic RC1200 9105202819, AEG Au­to­mo­ti­ve Board-Bar BK 16 , AEG Au­to­mo­ti­ve Ther­mo­elek­tri­sche Kühlbox und Severin KB 2922. Mehr Informationen »

Welche Elektrische Kühlbox-Modelle werden im Elektrische Kühlboxen-Vergleich präsentiert und bewertet?

Unser Vergleich präsentiert 18 Elektrische Kühlbox-Modelle von 13 verschiedenen Herstellern. Zusätzlich bekommen Sie Hilfestellung durch unsere Auswahl von Test- und Preis-Leistungs-Siegern. Treffen Sie Ihre Wahl aus folgenden Produkten: SEVERIN Elek­tri­sche Kühlbox, Mobicool MT48W, Klar­stein Be­er­Bel­ly, Dometic RC1200 9105202819, AEG Au­to­mo­ti­ve Board-Bar BK 16 , AEG Au­to­mo­ti­ve Ther­mo­elek­tri­sche Kühlbox, Severin KB 2922, KESSER SFDAESA54, TZS First Austria FA-5170_A, Zorn Z32 , Mobicool MV30, Dometic Cool­Free­ze CDF 11, Bomann KB 6011 CB, Dino Kraft­pa­ket 131001, DOMETIC Tro­pi­Cool TC 21FL, Mobicool MQ40A AC/DC, Cam­pin­gaz Powerbox Plus 28L und Mobicool U26 DC. Mehr Informationen »

Nach welchen Produkten suchten Kunden, die sich für Elektrische Kühlboxen interessieren, noch?

Wer sich für Elektrische Kühlboxen interessiert, sucht häufig auch nach „Kühlbox Auto“, „Camping-Kühlschrank“ oder „Kühlbox elektrisch“. Mehr Informationen »

Elek­tri­sche Kühlbox Ver­gleich­s­er­geb­nis Er­hält­lich ab Kun­den­wer­tung (Amazon) Elek­tri­sche Kühlbox kaufen
SEVERIN Elektrische Kühlbox Ver­gleichs­sie­ger 85,99 4,5 Sterne aus 6233 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mobicool MT48W 129,23 4,4 Sterne aus 1669 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Klarstein BeerBelly Preis-Leis­tungs-Sieger 74,99 4,5 Sterne aus 42 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dometic RC1200 9105202819 169,99 4,4 Sterne aus 5143 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AEG Automotive Board-Bar BK 16 79,95 4,4 Sterne aus 763 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
AEG Automotive Thermoelektrische Kühlbox 99,95 4,4 Sterne aus 772 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Severin KB 2922 79,99 4,5 Sterne aus 6233 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
KESSER SFDAESA54 84,80 4,5 Sterne aus 355 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
TZS First Austria FA-5170_A 96,95 4,7 Sterne aus 549 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Zorn Z32 94,95 4,5 Sterne aus 179 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mobicool MV30 49,98 4,3 Sterne aus 3176 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dometic CoolFreeze CDF 11 339,00 4,6 Sterne aus 1855 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Bomann KB 6011 CB 44,99 4,4 Sterne aus 105 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Dino Kraftpaket 131001 84,90 4,6 Sterne aus 898 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
DOMETIC TropiCool TC 21FL 194,94 4,5 Sterne aus 1908 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mobicool MQ40A AC/DC 160,34 4,4 Sterne aus 1307 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Campingaz Powerbox Plus 28L 118,65 4,3 Sterne aus 499 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen
Mobicool U26 DC 49,90 4,3 Sterne aus 192 Re­zen­sio­nen » Bei Amazon prüfen
» Bei eBay prüfen

Mehr Tests und Vergleiche für Elektrische Kühlbox gibt es hier: