Mehr InfosNutzung

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

E-Zigarette Test 2019

Die besten E-Zigaretten im Vergleich

Vergleichssieger
Eleaf iStick Pico TC
Bestseller
Vaporesso Tarot Nano
IJOY ® RDTA
eGo AIO D22
Preistipp
Justfog Q16
iStick Basic GS Air 2
Salcar V60
Modell Eleaf iStick Pico TC Vaporesso Tarot Nano IJOY ® RDTA eGo AIO D22 Justfog Q16 iStick Basic GS Air 2 Salcar V60
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
285 Bewertungen
10 Bewertungen
3 Bewertungen
61 Bewertungen
64 Bewertungen
111 Bewertungen
23 Bewertungen
Ladeanschluss USB USB Micro-USB USB USB USB USB
Leistung Die Leistung steht in wechselseitiger Abhängigkeit zum Widerstand. 75 Watt 80 Watt 5 - 100 Watt 50 Watt k.A. 30 Watt 60 Watt
Temperaturbereich 100 - 315 °C 100 - 315 °C 148 - 315 °C 100 - 315 °C 100 - 315 °C 100 - 315 °C 100 - 315 °C
Minimaler Widerstand 0.3 Ω 0.05 Ω 0.05 - 3 Ω 0.6 Ω 1.6 Ω 0.75 Ω 0.5 Ω
Füllvolumen 4 ml 2 ml 2 ml 4 ml 1.9 ml 2 ml 2 ml
Luftmengenregulierung
Inkl. Ladekabel
Display
Maße 70 x 45 x 23 mm 69 x 38 x 22.5 mm 45 x 25 x 100 mm 131 x 22 x 22 mm 129 x 21.5 x 16 mm 39.5 x 23 x 81 mm 128 x 42 x 24 mm
Gewicht 280 g k. A. 322 g 200 g 58 g k. A. 380 g
Vor- und Nachteile
  • variabler Wattmodus
  • variabler Temperaturbereich
  • inkl. zwei Wechselzerstäuber
  • kleines Design
  • einfaches Topfilling
  • variabler Wattmodus
  • upgradefähige Firmware
  • einfaches Topfilling
  • Kindersicherung
  • auslaufsicher
  • wechselbare Tankbeleuchtung
  • Passthrough Dampfen möglich
  • Akkustandanzeige in 5 Stufen
  • handliche Bauweise
  • Dampfen während des Ladens
  • kein Einschrauben des Verdampfers notwendig
  • umfangreiches Starter Kit
  • Power Mode Einstellung
  • angenehme Ladezeit
Zum Angebot
Vergleichssieger 1)
Eleaf iStick Pico TC
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • variabler Wattmodus
  • variabler Temperaturbereich
  • inkl. zwei Wechselzerstäuber
Bestseller 1)
Vaporesso Tarot Nano
warenvergleich.de
Bewertung SEHR GUT
  • kleines Design
  • einfaches Topfilling
  • variabler Wattmodus
IJOY ® RDTA
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • upgradefähige Firmware
  • einfaches Topfilling
eGo AIO D22
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Kindersicherung
  • auslaufsicher
  • wechselbare Tankbeleuchtung
Preistipp 1)
Justfog Q16
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Passthrough Dampfen möglich
  • Akkustandanzeige in 5 Stufen
  • handliche Bauweise
iStick Basic GS Air 2
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • Dampfen während des Ladens
  • kein Einschrauben des Verdampfers notwendig
Salcar V60
warenvergleich.de
Bewertung GUT
  • umfangreiches Starter Kit
  • Power Mode Einstellung
  • angenehme Ladezeit

Die besten E-Zigaretten 2019

Alles, was Sie über unseren E-Zigaretten Vergleich wissen sollten

Eine gute E-Zigarette bekommen Sie bei der Marke Kangertech.

Eine gute E-Zigarette bekommen Sie bei der Marke Kangertech.

Sie haben in den vergangenen Jahren den Rauchermarkt erobert und zahlreiche Raucher von sich überzeugt: Immer häufiger kann die E-Zigarette mittlerweile die klassische Zigarette ersetzen. Doch was sind E Zigaretten überhaupt? Hier handelt es sich um einen elektrischen Verdampfer, in den ein spezielles Liquid gegeben wird. Das E Zigarette Liquid gibt es in verschiedenen Aromen, die beim Verdampfen freigesetzt werden. Der Vorteil gegenüber der klassischen Zigarette ist unter anderem, dass hier kein Nikotin verbrannt wird. Unbedenklich für die Gesundheit ist die E-Zigarette entgegen vieler Vermutungen aber nicht. So kann auch eine E Zigarette ohne Nikotin schädlich sein. Soll Ihre E-Zigarette günstig und gut sein, lohnt sich vorab ein Blick in einen E-Zigarette Test , um herauszufinden, was E-Zigarette und Zubehör als Anforderungen besitzen müssen. Hier finden Sie oft Produkte verschiedener Hersteller.

Verschiedene E-Zigarette-Arten in der Übersicht

In ihrer Funktionsweise unterscheidet sich die E-Zigarette deutlich von der klassischen Tabakzigarette. Letztere verbrennt während des Rauchens. Durch den Verbrennungsvorgang werden viele schädliche Stoffe freigesetzt, die die Gesundheit des Rauchers, aber auch der Menschen in der Umgebung belasten. Bei der E-Zigarette wird durch Strom das enthaltene Liquid erhitzt. Es beginnt zu verdampfen. Mit dem Ziehen an der Zigarette nehmen Sie das verdampfte Liquid auf. Diese Flüssigkeit wird also von Ihnen inhaliert, wodurch das Rauchgefühl assoziiert wird.

E-Zigarette-Art Beschreibung
Einweg E-Zigarette Im E Zigaretten Shop werden einzeln und in Startersets die sogenannten Einweg E-Zigaretten angeboten. Sie sind sofort einsatzbereit und besitzen ein vom Hersteller festgelegtes Züge-Kontingent. Es gibt Modelle mit LED-Licht, die das Glimmen der klassischen Zigarette simulieren. Optisch ähnelt sie stark der normalen Zigarette. Wurde das Züge-Kontingent aufgebraucht, kann diese E-Zigarette entsorgt werden.
E-Zigarette mit großer Dampfmenge Auffallend ist hier im E-Zigarette Vergleich die enorme Dampfmenge. Diese erreichen die Hersteller durch die Verarbeitung von mit Mehrfachwicklungen ausgestatteten Verdampferköpfen und minimalen Widerständen. Sie funktionieren dadurch mit direkter Inhalation. Wichtig ist bei diesen Modellen im E Zigaretten Shop eine hohe Leistung.
Temperaturgesteuerte E-Zigarette Hier gibt es wahlweise die Temperaturkontrolle oder die variable Temperatur, die vom Nutzer selbst eingestellt werden kann. Während des Verdampfens wird diese Temperatur gehalten. Dafür verantwortlich ist das Zusammenspiel zwischen Steuereinheit und Verdampferkopf. Vorteil ist hier, dass das Liquid immer verdampft. Es kann in der Zigarette nicht verbrennen.
DL E-Zigarette Mit der DL E-Zigarette dampfen Sie im Sub-Ohm Bereich. Der Verdampferkopf hat hier nur einen Widerstand von 1,0 Ohm oder geringer. Auffallend ist der hochstromfeste Akku, der für die Umsetzung gebraucht wird. Er muss hohe Lastgrenzen aushalten. Es erfolgt prinzipiell eine direkte Inhalation. Bei der direkten Inhalation ziehen Sie das Liquid direkt in die Lunge. Sie brauchen bei dieser Methode 50 bis 100 Prozent mehr E Zigarette Liquid als bei anderen Modellen.
MTL E-Zigarette Die MTL E-Zigarette dient in erster Linie als Rauchersatz und ist sicherlich auch eine der gängigsten Lösungen. Sie ermöglicht ein moderates Dampfen. Das heißt: Sie ziehen den Dampf erst in den Mund und inhalieren diesen dann. Wenn Sie eine solche E Zigarette kaufen, profitieren Sie von regelbaren Akkus sowie der am Tank vorhandenen Airflow-Control.

Suchen Sie die beste E-Zigarette, sollten Sie sich bei Modellen mit Airflow-Control umsehen. Die Luftzufuhr kann hier relativ leicht reguliert werden. Weiterhin nimmt sie Einfluss auf die Dampfentwicklung und den Geschmack. Sowohl online als auch beim E Zigaretten Shop in der Nähe lassen sich diese Modelle erwerben.

Vor- und Nachteile verschiedener E-Zigarette-Typen

Unabhängig davon ob Sie sich für eine einzelne E-Zigarette oder das E Zigarette Starterset entscheiden, müssen Sie sich auf eines der Systeme festlegen. Suchen Sie in erster Linie einen Rauchersatz ist die MTL-Lösung sicherlich die beste E-Zigarette für Ihren Bedarf. In diesem Fall ist die Nutzung dem herkömmlichen Rauchen am ähnlichsten. Damit Sie, wenn Sie eine E Zigarette kaufen, leichter vergleichen können, zeigen wir Ihnen kurz zusammengefasst noch einmal die wichtigsten Vor- und Nachteile der Systeme.

E-Zigarette-Typ Vorteile Nachteile
Einweg E-Zigarette
  • sofort einsatzbereit

  • mit bestimmtem Zugkontingent ausgestattet

  • teilweise mit LED-Licht
  • wird nach Kontingentaufbrauch entsorgt
    nicht sehr nachhaltig
E-Zigarette mit großer Dampfmenge
  • extreme Dampfmenge

  • geringe Widerstände

  • direktes Inhalieren
  • Funktionsweise kann durch unzureichende Leistung beeinträchtigt sein
Temperaturgesteuerte E-Zigarette
  • Liquid verdampft und verbrennt nicht

  • Temperatur wird gehalten
  • Einstellung erfordert Feingefühl
DL E-Zigarette
  • direktes Inhalieren

  • intensives Aroma
  • hohe Belastung für den Akku

  • hoher Liquidverbrauch
MTL E-Zigarette
  • normalem Rauchen am ähnlichsten

  • Regulierungsmöglichkeiten vorhanden

  • regelbare Akkus
  • nicht zum direkt Inhalieren geeignet

  • große Differenzen bei Akkuleistungen

Welche E-Zigarette ist für Sie geeignet?

Wie gesund ist die E-Zigarette?

Viele Verbraucher fragen sich: „Was ist gesünder: E-Zigarette oder normale?“ Die Mehrheit nimmt an, dass die E Zigarette ohne Nikotin nicht schädlich ist. Das stimmt nicht ganz, denn auch bei diesen Zigaretten werden bedenkliche Substanzen ausgestoßen. Wie schädlich sind E Zigaretten ohne Nikotin also? Die Zahl der bedenklichen Substanzen ist zwar deutlich geringer als bei normalen Zigaretten, trotzdem kann nicht bedenkenlos zur E-Zigarette geraten werden. Gerade für Jugendliche gilt: Die E Zigarette ohne Nikotin ist auch schädlich.

Tipp
: Möchten Sie sich eine E Zigarette kaufen, lohnt ein sogenanntes E Zigarette Starterset. Hier ist alles enthalten, was Sie brauchen. Neben der E-Zigarette bekommen Sie erste Liquids. Auch für diese Startersets gibt es den einen oder anderen E-Zigarette Vergleich.

Gibt es einen E-Zigarette Vergleich der Stiftung Warentest?

Lange hielt sich die Stiftung Warentest mit einem Test der E-Zigarette zurück. Im September 2017 schauten sich die Experten die Alternative zur klassischen Zigarette einmal genauer an. Durchweg positiv fiel die Untersuchung allerdings nicht aus. So fanden die Tester im Aerosol teilweise gesundheitsschädliche Stoffe. Dazu gehörten allen voran Nickel und Chrom.

Sind E-Zigaretten in öffentlichen Einrichtungen erlaubt?

Wo darf man E Zigarette rauchen? Bislang gibt es in Deutschland keine genaue Regelung dafür, ob die Nutzung von E-Zigaretten in öffentlichen Einrichtungen erlaubt ist. Demnach ist unklar, ob Sie diese in Gaststätten und in Schulen benutzen dürfen. Hier sollten Sie im Zweifelsfall das Gespräch mit den jeweiligen Verantwortlichen suchen. Gleiches gilt auch für das Flugzeug.

Woher bezieht die E-Zigarette Ihren Strom?

In der E-Zigarette befindet sich ein Akku. Dieser ist durch seine Leistung auf die jeweilige Funktion der Zigarette abgestimmt. Die Akkus befinden sich im Akkuträger. Diesen erhalten Sie mit verschiedenen Wattzahlen. Er ist eines der beliebtesten Zubehör Angebote. Damit die E-Zigarette makellos funktioniert, müssen Sie den Akku rechtzeitig laden. Passende Ladegeräte werden oftmals direkt beim Versand mitgeliefert.Haben Sie sich also auch schon einmal die Frage gestellt „Was kosten E Zigaretten?“ sollten Sie auch den Stromverbrauch für das Akku laden einkalkulieren.

Die beliebtesten E-Zigarette-Hersteller

Soll Ihre E-Zigarette günstig sein, sollten Sie sich nicht auf das regionale Angebot beschränken. Wagen Sie stattdessen den Vergleich und werfen Sie einen Blick in den einen oder anderen Online Shop. Gerade in den ländlichen Regionen ist oft auch kein E Zigaretten Shop in der Nähe zu finden. Online können Sie Modelle zahlreicher Hersteller kaufen. Hier finden Sie auch den einen oder andere E-Zigarette Vergleichssieger. Bekannte Marken sind:

  • Joyetech E Zigarette (z. B. Joyetech eGo AIO)
  • DIPSE
  • Kangertech
  • Nox24
  • Eleaf (z. B. Eleaf iStick Pico)
  • Vape
  • Vaporesso

Die Joyetech E Zigarette ist eines der geläufigsten Modelle. Für diese finden Sie auch allerhand Zubehörlösungen.

Kaufberatung für E-Zigarette

Bevor Sie eine E-Zigarette kaufen, sollten Sie bedenken, dass es ein wenig dauert, bis Sie sich an das damit verbundene Rauchgefühl gewöhnt haben. So kommen zunächst gewiss einige Fragen auf, etwa „Wie raucht man E Zigaretten?“ oder „Wie oft an E Zigarette ziehen?“. Mit der E-Zigarette rauchen Sie nicht, sondern dampfen. Das erfordert eine gewisse Eingewöhnung, allerdings ist dies keine Studie für sich. Suchen Sie eine E Zigarette für Anfänger, bietet sich ein sogenanntes Starterset an. Hier ist meist alles enthalten, was Sie für den Beginn brauchen. In Ihre Kaufentscheidung sollten neben den Empfehlungen in einem E-Zigarette Test vor allem nachfolgende Punkte einfließen.

Akku

Der Akku ist eines der wichtigsten Qualitätskriterien für die E-Zigarette. Dieser sollte mit einer angemessenen Ladezeit versehen sein. Achten Sie darauf, dass die Akkuleistung nicht zu niedrig ist.

Design

Die E-Zigarette tragen Sie oft bei sich. Daher spielt hier die Optik eine entscheidende Rolle. Viele Hersteller wissen das und bieten durch die Farbwahl beispielsweise eine spezielle E Zigarette für Frauen.

Für E-Zigaretten sind diverse Aromen erhältlich.

Für E-Zigaretten sind diverse Aromen erhältlich.

Funktionsweise und Typ

Wie funktioniert die E Zigarette? Da es hier keine einheitliche Funktionsweise gibt, sollten Sie vor dem Kauf von einem möglichen E-Zigarette Vergleichssieger unbedingt berücksichtigen, wie die einzelnen Zigaretten arbeiten. Zwischen den oben beschriebenen Typen gibt es Unterschiede. Brauchen Sie eine E Zigarette für Backendampfer, müssen Sie sich nicht für ein System zur direkten Inhalation entscheiden.

Garantie

Bei der E-Zigarette handelt es sich um ein elektrisches Gerät. Deswegen ist es wichtig, dass die Garantie des Herstellers ausreichend ist. Neben den 2 Jahren gesetzlicher Gewährleistung müssen Sie prüfen, dass wichtige Teile nicht ausgeschlossen sind.

Hersteller

Möchten Sie auf Nummer sicher gehen, sollten Sie sich in jedem Fall für eine renommierte Marke entscheiden. Hier können Sie sich auf solide Qualität und bewährte Technik verlassen.  Außerdem erwartet Sie hier meist ein lohnenswertes Zubehörangebot.

Lieferumfang

Liebäugeln Sie mit einem ganzen Set/Kit, achten Sie in jedem Fall darauf, was darin alles enthalten ist. Hier gibt es große Unterschiede zwischen den Anbietern. In einem Starterset sollte beispielsweise ein erstes Liquid zu finden sein.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (53 Bewertungen, Durchschnitt: 4,17 von 5)
Loading...
Vergleichssieger Eleaf iStick Pico TC Bewertung: Sehr Gut
Preistipp Justfog Q16 Bewertung: Gut